Bank of America: Der nächste Wackelkandidat in den USA

von Erik Herzog | 3 Jul 2023

Die amerikanische Zentralbank will die Menschen glauben lassen, dass die Bankenkrise vorbei ist. Doch das ist weit entfernt von der Wahrheit, denn eine der größten Banken des Landes, die Bank of America, steht vor ihren eigenen Problemen.

In Kürze

  • Bank of America mit Problemen

  • Rekordstand bei nicht realisierten Verlusten

  • Fed Rettungsfonds erreicht neuen Höchststand

Bank of America mit Problemen

Nach neuen Daten der Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC) sieht sich die Bank of America mit Verlusten in Höhe von 100 Mrd. USD bei Anleihepapieren konfrontiert.

Außerdem wies das Blatt darauf hin, dass dies ein potenzielles Problem für die Bank darstellen könnte:

Die Bank of America behauptet, dies sei kein Problem, da sie nicht vorhabe, zu verkaufen. Klingt das bekannt? Tut es auch. Sowohl die Silicon Valley Bank als auch First Republic Bank sind aus diesem Grund zusammengebrochen.

Letzte Woche berichtete die Financial Times, dass die Bank of America die Entscheidung getroffen hat, den Großteil der 670 Milliarden Dollar an Einlagen aus der Pandemiezeit in die Anleihemärkte zu investieren. Dies geschah zu einer Zeit, als Anleihen zu historisch hohen Preisen und niedrigen Renditen gehandelt wurden.

Daher könnte die zweitgrößte Bank Amerikas mit einer Bilanzsumme von 2,5 Billionen Dollar gezwungen sein, diese Anleihen mit Verlust zu verkaufen, wenn die Einleger ihr Geld zurückhaben wollen.

So geschehen bei der SVB und der First Republic Bank.

Bank of America

Rekordstand bei nicht realisierten Verlusten

Die gesamten nicht realisierten Verluste bei den US-Banken haben einen Rekordstand von 620 Milliarden Dollar erreicht. Dies ist weit mehr als der Höchststand von etwa 75 Milliarden Dollar im Jahr 2008.

Es wurde auch festgestellt, dass die Papierverluste der Bank of America größer sind als die ihrer Konkurrenten:

Vergleicht man die Bank of America mit anderen großen Banken, so sind ihre ~$109 Milliarden an Papierverlusten weitaus größer.

JPMorgan hat 37 Milliarden Dollar an Papierverlusten, Wells Fargo 42 Milliarden Dollar und Citi und Morgan Stanley zusammen 34 Milliarden Dollar.

Dein Steuer-Tool

Es ist ein leidiges, aber dennoch sehr wichtiges Thema – Steuern. Mit diesem Tool trackst Du deine Transaktionen ganz einfach und in sekundenschnelle!

Deine Vorteile:

✅ Individuelle Steuerberatung
✅ Nutzung für Steuererklärung
✅ Portfoliotracking
✅ Sitz in Deutschland
✅ Kostenlose Version
✅ Anonym nutzbar

Sichere dir mit unserem Code 10% auf alle Pakete!

  • 1.2 Millionen aktive User
  • 22.000+ Kryptowährungen
  • 200+ Blockchains
  • 110+ Exchanges
  • 25+ Steuer-Reports

Deine Vorteile:

✅ Individuelle Steuerberatung
✅ Nutzung für Steuererklärung
✅ Portfolio-Tracking
✅ Sitz in Deutschland
✅ Anonym nutzbar

Sichere dir mit unserem Code 10% auf alle Pakete!

Testergebnis

*Anzeige

96%

Sehr gut

krypto-guru.de

Fed Rettungsfonds erreicht neuen Höchststand

Die US-Notenbank hat in diesem Jahr aktiv kleinere Kreditinstitute in den USA gerettet. Das Notkreditprogramm der Fed heißt Bank Term Funding Program (BTFP). Seit seiner Einrichtung im März hat es mit über 103 Milliarden Dollar einen neuen Höchststand erreicht.

Daten der St. Louis Fed bestätigen, dass die Ausgaben der Zentralbank zur Stützung angeschlagener Banken in die Höhe geschnellt sind.

Nachdem in den letzten turbulenten Jahren Billionen von Dollar gedruckt wurden, ertrinken die Banken nun angesichts steigender Zinssätze in Schulden. Die Bankenkrise könnte auch der Grund für Amerikas Krieg gegen Kryptowährungen sein. Die Banker sehen Kryptowährungen eindeutig als eine echte Bedrohung für das traditionelle Finanzwesen an.

Unsere Empfehlung

✅ 10€ Startguthaben geschenkt
✅ Niedrige Gebühren (0,03-0,25%)
✅ Über 175 Coins verfügbar
✅ Hohe Sicherheit

Testergebnis

93%

05/2023

Sehr gut

Kryptowährungen

Zahlungsmethoden

Gebühren

0,25 %

✅ 10 € Startguthaben

✅ Schnelle Einzahlung

✅ Hohe Sicherheit

✅ Einsteigerfreundlich

Testergebnis

93%

05/2023

Sehr gut

krypto-guru.de

Erik widmet sich seit vier Jahren mit Hingabe dem faszinierenden Feld der Kryptowährungen. Sein besonderes Interesse gilt den Altcoins, deren Potential für außergewöhnliche Gewinne ihn immer wieder aufs Neue begeistern. Trotz seiner Faszination für die Vielfalt des Krypto-Marktes betrachtet Erik den Bitcoin als unverzichtbare Säule in jedem wohlüberlegten Portfolio.

Die Bilder dieses Beitrags sind von DepositPhotos – entdecke unbegrenzte Stock Fotos!

thecryptoapp

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets

Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!

Weitere aktuelle News