Bitcoin & Ethereum Chartanalyse – Abverkauf vorbei?

von Manuel Barowski | 19 Jun 2024

Bitcoin & Ethereum stecken weiterhin fest in einer sehr engen Range. Die Kurse werden weiterhin abverkauft, der Druck l√§sst jedoch etwas nach. Wir kommen nun langsam aber sicher in den sichereren Bereich, welcher f√ľr steigende Kurse stehen k√∂nnte. Wie stehen die Chancen f√ľr einen neuen Pump? Ist das schlimmste √ľberstanden?

In K√ľrze

  • Bitcoin Chartanalyse
  • Bitcoin Ausblick
  • Ethereum Chartanalyse

Bitcoin Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Bitcoin (BTC) hat ein weiteres tieferes Tief gebildet und somit auch eine neue bullish-divergence in diesen Zeitraum ausgebaut. Dies letzte wurde, wie erwartet, zu langsam aktiviert und hat deshalb f√ľr keinen Pump gesorgt.

Derzeit traden wir bei ca. 65.400 USD und sehen eine kurzfristige Erholung des Kurses. Das Handelsvolumen hat mit den letzten beiden 4H-Kerzen wieder etwas zunehmen k√∂nnen, f√ľr eine Trendwende ben√∂tigen wir jedoch mehr.

Bisher konnten wir noch kein h√∂heres Hoch bilden, weshalb die Abw√§rtsstruktur weiterhin in Gang ist. F√ľr eine Trendwende ben√∂tigen wir einen 4H-Close √ľber der Marke von 66.600 USD und nicht nur einen Docht dar√ľber.

Du willst dir ein Nebeneinkommen aufbauen? Mit unserem Trading Campus und präzisen Signalen ist das jetzt möglich. Nutze das Fachwissen unserer erfahrenen Experten und erhalte Handels-Signale in Echtzeit. Melden dich noch heute an und teste unseren Service zwei Wochen völlig unverbindlich und kostenfrei.

Bitcoin Ausblick

Quelle: Tradingview*

Des Weiteren haben wir zwar durch den Abverkauf neue Tiefst√§nde gesehen, die Ineffizienz von Mitte Mai wurde jedoch weiterhin noch nicht vollst√§ndig gef√ľllt, weshalb ein weiterer Abverkauf wahrscheinlich ist.

Unsere Zielmarke liegt weiterhin bei 63.500 USD. Dort haben wir die erste Überschneidung der Ineffizienz. Nach untenhin folgt dann noch das Golden-Pocket (0.618 Р0.65 Fib. Level) der letzten Aufwärtsbewegung.

Diese Level sollten noch vor einem weiteren Pump abgearbeitet werden, da sie entscheidend wichtig sind f√ľr eine nachhaltige Rallye.Sollten diese Bereiche nicht halten, ist ein letzter Vorsto√ü in den Bereich um 60.000 USD m√∂glich. Dort wartet dann die Unterkante der √ľbergeordneten Range auf uns.

Ethereum Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Bei Ethereum (ETH) haben wir ebenfalls ein tieferes Tief vorgefunden. Etwas Negativit√§t ist hier jedoch hier auch angebracht, da wir erneut einen gr√∂√üeren Docht hinterlassen haben, welcher nicht nicht gef√ľllt werden.

Momentan traden wir bei ca. 3.550 USD. Somit n√§hern wir uns langsam aber sicher unserem Zielbereich von 3.240 USD. Dort wird die Ineffizienz gef√ľllt und wir h√§tten wir den Zustand vor der ETF Zulassung erreicht.

Das Handelsvolumen ist in den letzten Stunden wieder etwas angestiegen, was zu einem vorl√§ufigen h√∂heren Hoch gef√ľhrt hat. F√ľr eine Trendwende sollte jedoch die Marke von 3.620 USD durchbrochen und gehalten werden.

Klicke hier f√ľr die letzte Bitcoin & Ethereum Chartanalyse.

F√ľr eine technische Analyse von Bitcoin, Ethereum, Gold, anderen Altcoins und aktuellen Nachrichten/Ereignissen hat der Autor dieses Video erstellt:

Trading Campus

Unser Programm, um das Trading von Grund auf zu erlernen. Eine Videoreihe, Handouts und wöchentliche Live Calls gepaart mit einer Telegram Gruppe machen dich zu einem profitablen Trader. Schließe dich 70+ Teilnehmern an.

Manuel ist bei Krypto-Guru f√ľr den Bereich Trading und Chartanalyse t√§tig. Er m√∂chte sein Wissen an alle Trading - Interessierten und an jene, die es noch werden wollen, weitergeben. In unserem Trading Campus ist Manuel unser Hauptansprechpartner f√ľr alle Mitglieder und l√§sst keine Trading Frage unbeantwortet.

Die Bilder dieses Beitrags sind von DepositPhotos – entdecke unbegrenzte Stock Fotos!

thecryptoapp

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker ‚ÄĘ Wallet ‚ÄĘ Portfolio ‚ÄĘ Alarme ‚ÄĘ Widgets

Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!

Weitere aktuelle News