Bitcoin & Ethereum Chartanalyse – Jetzt wird´s ernst!

von | Nov 29, 2023 | Charts

Bitcoin & Ethereum haben nach einen perfekten Retest des Supports die Reise nach obenhin fortgesetzt. Ein höheres Hoch ist bisher leider nicht entstanden, könnte jedoch bald folgen. Sehen wir einen nachhaltigen Pump auf uns zukommen oder steigt das Risiko einer Korrektur?

In Kürze

  • Bitcoin Chartanalyse
  • Bitcoin Ausblick
  • Ethereum Chartanalyse

Bitcoin Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Bitcoin (BTC) hat sich seit der Analyse von Montag exakt an die Ziellevel erhalten und Support bei knapp 36.700 USD gefunden. Von dort aus ging es relativ fix nach oben.

Derzeit traden wir bei knapp über 38.000 USD und können diese wichtige Marke verteidigen. Ein höheres Hoch ist uns bisher noch verweilt geblieben, das Volumen ist jedoch hoch genug.

In den nächsten Stunden könnte dieses höhere Hoch dann folgen. Hier kommt es dann ganz genau auf die Reaktion an, ob wir die Marke von 40.000 USD attackieren können oder nicht.

Du willst dir ein Nebeneinkommen aufbauen? Mit unserem Trading Campus und präzisen Signalen ist das jetzt möglich. Nutze das Fachwissen unserer erfahrenen Experten und erhalte Handels-Signale in Echtzeit. Melden dich noch heute an und teste unseren Service zwei Wochen völlig unverbindlich und kostenfrei.

Bitcoin Ausblick

Quelle: Tradingview*

Sollten wir es nicht schaffen die Marke von 38.400 USD nachhaltig herauszunehmen, könnte es sich um ein Fakeout handeln und wir holen uns nur die Liquidität, welche über dem Hoch liegt.

Dies wäre die bearishe Variante und würde uns sehr schnell in Richtung 37.000 USD führen. Dort wartet unser nächster Support. Sollte dieser brechen, wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit eine größere Korrektur geben.

Sollten wir hingegen diese Marke durchbrechen und als Support bestätigen können, sind Kurse zwischen 39.500 – 40.000 USD möglich. Dort liegt natürlich eine Menge Liquidität und der psychologische Effekt der 40.000 USD Marke spielt natürlich dort auch mit.

Ethereum Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Ethereum (ETH) hat ebenfalls eine perfekte Reaktion aus der Zone des Golden-Pockets (0.618 – 0.65 Fib. Levels) gezeigt. Der Pump war jedoch nicht so stark wie bei Bitcoin.

Derzeit traden wir bei ca. 2.060 USD und somit weiterhin in der nähe des Golden-Pockets. Nach obenhin ist es noch ein weiter Weg, da wir die Zone zwischen 2.130 – 2.145 USD durchbrechen müssen.

Erst dann haben wir eine Trendwende. Zuvor haben wir weiterhin die übergeordnete Range, welche uns bisher etwas von einem weiteren Pump abhält. Sollten wir diesen Bereich nicht schnellstmöglich durchbrechen, wird die Chance immer höher, dass wir noch einmal unter die 2.000 USD Marke fallen.

Klicke hier für die letzte Bitcoin & Ethereum Chartanalyse.

Für eine technische Analyse von Bitcoin, Ethereum, Gold, anderen Altcoins und aktuellen Nachrichten/Ereignissen hat der Autor dieses Video erstellt:

Trading Campus

Unser Programm, um das Trading von Grund auf zu erlernen. Eine Videoreihe, Handouts und wöchentliche Live Calls gepaart mit einer Telegram Gruppe machen dich zu einem profitablen Trader. Schließe dich 65+ Teilnehmern an.

Manuel Barowski

Manuel Barowski

Manuel ist bei Krypto-Guru für den Bereich Trading und Chartanalyse tätig. Er möchte sein Wissen an alle Trading – Interessierten und an jene, die es noch werden wollen, weitergeben.

Die Bilder dieses Beitrags sind von DepositPhotos – entdecke unbegrenzte Stock Fotos!

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!

Aktuelle News