IOTA Chartanalyse – Trendwende bestätigt?

von | Mai 25, 2023 | Charts

IOTA hat sich in den letzten Wochen nicht von seiner besten Seite gezeigt. Zuletzt gab es trotzdem endlich mal wieder ein Lebenszeichen. Durch den Impuls nach oben, könnte nun eine Trendwende eingeleitet werden. Auf was kommt es nun an? Welche Preisziele müssen wir im Blick behalten?

In Kürze

  • IOTA Chartanalyse
  • IOTA Ausblick

Dein Steuer-Tool

Es ist ein leidiges, aber dennoch sehr wichtiges Thema – Steuern. Mit diesem Tool trackst Du deine Transaktionen ganz einfach und in sekundenschnelle!

Deine Vorteile:

✅ Individuelle Steuerberatung
✅ Nutzung für Steuererklärung
✅ Portfoliotracking
✅ Sitz in Deutschland
✅ Kostenlose Version
✅ Anonym nutzbar

Sichere dir mit unserem Code 10% auf alle Pakete!

  • 1.2 Millionen aktive User
  • 22.000+ Kryptowährungen
  • 200+ Blockchains
  • 110+ Exchanges
  • 25+ Steuer-Reports

Deine Vorteile:

✅ Individuelle Steuerberatung
✅ Nutzung für Steuererklärung
✅ Portfolio-Tracking
✅ Sitz in Deutschland
✅ Anonym nutzbar

Sichere dir mit unserem Code 10% auf alle Pakete!

Testergebnis

96%

Sehr gut

krypto-guru.de

IOTA Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

IOTA konnte sich in den letzten Tagen im Gegensatz zum Gesamtmarkt deutlich absetzen und zeigte seit langem wieder einen Aufwärtstrend. Vor allem das Volumen ist deutlich gestiegen.

Aktuell handeln wir bei ca. 0,188 USD. In der Spitze ging es bis auf 0,196 USD. Damit haben wir die ehemalige Unterstützung als Widerstand getestet.

Von hier aus könnte es nun in den nächsten Stunden etwas abwärts gehen. Der RSI hat eine bärische Divergenz ausgebildet und das Volumen ist leicht rückläufig.

IOTA könnte diese Gelegenheit jedoch nutzen, um ein höheres Tief zu bilden. Hierfür könnte sich der Bereich um 0,18 USD anbieten, da hier der Beginn des Impulses stattgefunden hat.

Du möchtest die Charts selbst analysieren können? Denn auch Du hast das Zeug zum profitablen Trader! Im Trading Campus ebnen dir den Weg zum passiven Nebeneinkommen.

IOTA Ausblick

Quelle: Tradingview*

Im Tageschart sehen wir in den letzten Tagen einen deutlichen Anstieg des Handelsvolumens. Dies hat für einen Pump gesorgt, aber wir sind immer noch bärisch.

Bisher befinden wir uns noch in einem übergeordneten Abwärtstrend, da wir tiefere Tiefs und tiefere Hochs ausbilden. Ein erster Schritt wäre ein Test des Bereichs um 0,18 USD im Tageschart.

Dies entspricht den kleineren Zeiteinheiten. Sollte dieser Retest halten, benötigen wir anschließend ein höheres Hoch. Dazu müsste die Marke von 0,20 USD fallen.

Erst wenn dieser Bereich nachhaltig durchbrochen wird, ist der Abwärtstrend beendet. Vorher müssen wir uns noch etwas gedulden und die Chance auf ein höheres Tief nutzen.

Hier geht es zur aktuellen Bitcoin und Ethereum Chartanalyse.

Für eine technische Analyse von Bitcoin, Ethereum, Gold, weiteren Altcoins und aktuellen News/Ereignissen hat der Autor dieses Video erstellt:

Unsere Empfehlung

BingX

✅ Ideal zum Traden
✅ Kein KYC notwendig
✅ Copy Trades möglich
✅ Niedrige Gebühren (0,050 %)
✅ Über 300 Coins verfügbar
✅ bis zu 150x Hebel

Testergebnis

96%

05/2023

Sehr gut

BingX

Kryptowährungen

Zahlungsmethoden

Gebühren

0,05%

✅ Ideal zum Traden

✅ Kein KYC notwendig

✅ Copy Trades möglich

✅ Über 300 Coins

✅ Bis zu 150x Hebel

Testergebnis

96%

05/2023

Sehr gut

krypto-guru.de

Manuel Barowski

Manuel Barowski

Manuel ist bei Krypto-Guru für den Bereich Trading und Chartanalyse tätig. Er möchte sein Wissen an alle Trading – Interessierten und an jene, die es noch werden wollen, weitergeben.

Die Bilder dieses Beitrags sind von DepositPhotos – entdecke unbegrenzte Stock Fotos!

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!

Aktuelle News