Ripple (XRP) Chartanalyse – Erholung startet!

von | Feb 9, 2024 | Charts

Ripple (XRP) hat in den letzten Tagen eine leichte Erholung angesetzt. Die Kurse konnten sich von den Tiefständen mittlerweile erholen, trotzdem haben wir möglicherweise das schlimmste noch nicht überstanden. Wie hoch können wir noch steigen, bevor es zur nächsten Korrektur kommen kann?

In Kürze

  • XRP Chartanalyse
  • XRP Ausblick

XRP Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Ripple (XRP) hat in den letzten Tagen eine leichte Erholung gestartet, welche jedoch bisher ohne jegliche starke Volumenimpulse nach obenhin stattgefunden hat. Somit befinden wir uns weiterhin in einer kritischen Phase.

Derzeit traden wir bei ca. 0,517 USD und somit nahe unseres letzten Zwischenhochs bei 0,525 USD. Dieses Bereich stellt auch unseren nächsten wichtigen Widerstand dar und muss gebrochen werden.

Erst dann haben wir nach unseren Tiefständen unter 0,50 USD ein neues höheres Hoch gebildet und somit, zumindest vorerst, den Abwärtstrend unterbrochen und können ggf. weiter steigen.

Nach oben haben wir dann bis ca. 0,543 USD Luft. Dort wartet unser nächster wichtiger Widerstand der Monatspivot. Sollten wir diesen durchbrechen, könnte ein Erholung bis ca. 0,60 USD folgen.

XRP Ausblick

Quelle: Tradingview*

Im Tageschart sieht die Situation bisher unverändert aus. Man sieht, dass das Handelsvolumen weiterhin sehr gering ist und sogar beim Bounce in den letzten Tagen nicht sonderlich angestiegen ist.

Dies ist erst einmal kein gutes Zeichen. Etwas positiv ist, dass unsere gelbe Uptrend-Linie weiterhin standhält und wir somit noch Hoffnung auf einen nachhaltigen Impuls nach oben haben können.

Hierfür muss die Marke von 0,54 nach obenhin gebrochen werden. Dann haben wir auch im Tageschart Luft bis ca. 0,60 USD. Sollten wir bei 0,54 USD jedoch zurückgewiesen werden, könnte eine Korrektur einsetzen.

Diese könnte uns bis ca. 0,42 USD bringen, da wir dort noch einen langen Docht zu füllen haben. Dieser bietet auch deutlich mehr Volumen als die letzten Wochen. Somit ist eine mittelfristige Korrektur noch sehr wahrscheinlich.

Klicke hier für die letzte Bitcoin & Ethereum Chartanalyse.

Für eine technische Analyse von Bitcoin, Ethereum, Gold, anderen Altcoins und aktuellen Nachrichten/Ereignissen hat der Autor dieses Video erstellt:

Trading Campus

Unser Programm, um das Trading von Grund auf zu erlernen. Eine Videoreihe, Handouts und wöchentliche Live Calls gepaart mit einer Telegram Gruppe machen dich zu einem profitablen Trader. Schließe dich 70+ Teilnehmern an.

Manuel Barowski

Manuel Barowski

Manuel ist bei Krypto-Guru für den Bereich Trading und Chartanalyse tätig. Er möchte sein Wissen an alle Trading – Interessierten und an jene, die es noch werden wollen, weitergeben.

Die Bilder dieses Beitrags sind von DepositPhotos – entdecke unbegrenzte Stock Fotos!

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!

Aktuelle News