Federal Reserve vernichtet im Handumdrehen 4 Monate Arbeit

von | Mrz 18, 2023 | Altcoins, Bitcoin, News

Die Federal Reserve (Fed) hat ihre Bilanz um fast 300 Milliarden Dollar ausgeweitet, um den Banken mit Krediten auszuhelfen.

In KĂĽrze

  • Die FED vernichtet 4 Monate Arbeit

  • Fed rettet Bankensystem mit Gelddrucken

  • Was sagen die Experten?

  • Banken haben einen nicht realisierten Verlust von 620 Milliarden Dollar

Dein Steuer-Tool

Es ist ein leidiges, aber dennoch sehr wichtiges Thema – Steuern. Mit diesem Tool trackst Du deine Transaktionen ganz einfach und in sekundenschnelle!

Deine Vorteile:

âś… Individuelle Steuerberatung
✅ Nutzung für Steuererklärung
âś… Portfoliotracking
âś… Sitz in Deutschland
âś… Kostenlose Version
âś… Anonym nutzbar

Sichere dir mit unserem Code 10% auf alle Pakete!

  • 1.2 Millionen aktive User
  • 22.000+ Kryptowährungen
  • 200+ Blockchains
  • 110+ Exchanges
  • 25+ Steuer-Reports

Deine Vorteile:

âś… Individuelle Steuerberatung
✅ Nutzung für Steuererklärung
âś… Portfolio-Tracking
âś… Sitz in Deutschland
âś… Anonym nutzbar

Sichere dir mit unserem Code 10% auf alle Pakete!

Testergebnis

*Anzeige

96%

Sehr gut

krypto-guru.de

*Anzeige

Die FED vernichtet 4 Monate Arbeit

Die Federal Reserve gab bekannt, dass die von einer Liquiditätskrise betroffenen Banken in der vergangenen Woche fast 300 Milliarden Dollar aufgenommen haben. Der Wirtschaftswissenschaftler Peter Schiff glaubt, dass mit dieser Rettungsaktion das QE zurück ist. Er sagt voraus, dass die Inflation viel höher sein wird, weil die Fed fast vier Monate der quantitativen Straffung (QT) in einer Woche zunichte gemacht hat.

 

Fed rettet Bankensystem mit Gelddrucken

Nach Angaben von Fortune hat die Federal Reserve 143 Milliarden Dollar an Holdinggesellschaften für gescheiterte Banken wie die Signature Bank und die Silicon Valley Bank vergeben. Die Holdinggesellschaften werden das Geld verwenden, um die Einleger zu entschädigen.

DarĂĽber hinaus vergab die Federal Reserve ĂĽber ein Programm namens “Discount Window” Kredite in Höhe von 148 Milliarden Dollar.  Der Betrag ist rekordverdächtig hoch im Vergleich zu der ĂĽblichen Kreditaufnahme ĂĽber dieses Programm. Nach Angaben der Guardian werden in einer Woche nur 4 bis 5 Milliarden Dollar ĂĽber das “Discount Window” ausgeliehen.

Letzten Sonntag eröffnete die Federal Reserve das Bank Term Funding Program (BTFP) und lieh 11,9 Milliarden Dollar. Dieses Programm hilft der Bank, Mittel zu beschaffen, um den Bedarf aller Einleger zu decken.

Was sagen die Experten?

Insgesamt hat die US-Zentralbank das Bankensystem mit fast der Hälfte des Betrags unterstützt, den sie während der Krise 2008 bereitgestellt hat. Michael Feroli, Wirtschaftswissenschaftler bei JPMorgan, ist der Meinung, dass dies eine große Zahl ist.

Er sagt:

Die halb leere Sichtweise ist, dass die Banken eine Menge Geld brauchen. Die Ansicht, dass das Glas halbvoll ist, besagt, dass das System wie beabsichtigt funktioniert.

Nikolaos Panigirtzoglou, ein JPMorgan-Stratege, schätzt, dass die Fed dem US-Bankensystem 2 Billionen Dollar zuführen und die Auswirkungen der QT umkehren könnte.

Banken haben einen nicht realisierten Verlust von 620 Milliarden Dollar

Die Banken kauften Staatsanleihen mit zusätzlichen Einlagen aufgrund des QE-Programms während der Kovid-Krise 2020. Aber mit dem Anstieg der Zinssätze fiel der Preis der Anleihen, und die Banken sitzen auf riesigen nicht realisierten Verlusten.

Der Mitbegründer der BitMEX-Börse, Arthur Hayes, schreibt:

Die Banken haben nicht realisierte Gesamtverluste in Höhe von 620 Milliarden Dollar in ihren Bilanzen, weil ihre Staatsanleihenportfolios durch den Anstieg der Zinssätze an Wert verloren haben.

Letzten Monat schaltete auch die People’s Bank of China in den Modus der quantitativen Lockerung, indem sie 92 Milliarden Dollar in den Markt pumpen lieĂź.

Unsere Empfehlung

✅ 10€ Startguthaben geschenkt
âś… Niedrige GebĂĽhren (0,03-0,25%)
âś… Ăśber 175 Coins verfĂĽgbar
âś… Hohe Sicherheit

Testergebnis

93%

10/2022

Sehr gut

Kryptowährungen

Zahlungsmethoden

GebĂĽhren

0,25 %

✅ 10 € Startguthaben

âś… Schnelle Einzahlung

âś… Hohe Sicherheit

âś… Einsteigerfreundlich

Testergebnis

93%

10/2022

Sehr gut

krypto-guru.de

Erik Herzog

Erik Herzog

Erik widmet sich seit vier Jahren mit Hingabe dem faszinierenden Feld der Kryptowährungen. Sein besonderes Interesse gilt den Altcoins, deren Potential für außergewöhnliche Gewinne ihn immer wieder aufs Neue begeistern. Trotz seiner Faszination für die Vielfalt des Krypto-Marktes betrachtet Erik den Bitcoin als unverzichtbare Säule in jedem wohlüberlegten Portfolio.

Die Bilder dieses Beitrags sind von DepositPhotos – entdecke unbegrenzte Stock Fotos!

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!

Aktuelle News