Bitcoin Chartanalyse – Starker Dump zum Wochenstart!

Bitcoin Chartanalyse – Starker Dump zum Wochenstart!

Bitcoin startet mit einen großen Dump in die neue Handelswoche. Wo liegen nun unsere Unterstützungszonen? Kann es sein, dass wir noch tiefer fallen werden?

In Kürze

  • Bitcoin Chartanalyse
  • Bitcoin Ausblick
  • Bitcoin Dominance

Bitcoin Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Bitcoin startet sehr schwach in die neue Woche. Nachdem wir uns gestern noch bei über 47.000 USD befunden haben, ging es zeitweise auf bis zu 42.400 USD hinunter. Momentan befinden wir uns bei ca. 43.700 USD.

Unsere Supportzonen haben wir alle auf den Weg nach unten ohne Zwischenstopp durchbrochen. Eine kleine Supportzone bei ca. 42.300 – 42.400 hat uns dann vor schlimmeren bewahrt.

Der RSI befindet sich auf den kleineren Zeiteinheiten (1-8H) in einem überverkauften Bereich.

Bitcoin Ausblick

Quelle: Tradingview*

Um einen detaillierteren Eindruck zu bekommen, nehmen wir uns das Fib. Retracement-Level zur Hilfe und ziehen dieses vom Boden bei ca. 29.000 USD bis zum Top bei ca. 52.800 USD.

Hier können wir sehen, dass wir ab 41.000 USD zusätzlichen Support durch das 0.5er Fib. Retracement Level haben. Zusätzlich haben wir dort noch eine starke Supportzone. Sollte diese bei einem weiteren Abverkauf nicht halten, müssen wir im schlimmsten Fall mit dem Golden-Pocket (0.618 – 0.65 Fib. Retracement-Level) rechnen.

Dieses liegt momentan bei ca. 38.000 USD. Hier sollten wir keinesfalls einen Tag darunter schließen, ansonsten könnte uns ein Bärenmarkt drohen.


CoinEX
Anzeige


CoinEx
Anzeige

Bitcoin Dominance

Quelle: Tradingview*

Die Bitcoin Dominance ist weiter am steigen. Nachdem wir einen schönes Double-Bottom-Pattern gebildet haben und zusätzlich eine bullish-divergence, befinden wir uns mittlerweile bei ca. 42,29%.

Zusätzlich muss man dazu sagen, dass ein Double-Bottom-Pattern nicht grds. bullish für Bitcoin an sich ist. Bei einem Dump wie heute, steigt die Dominance, da die Altcoins deutlich stärker fallen.

Klicke hier für die letzte XLM und Chiliz Chartanalyse.

Für eine technische Analyse von Bitcoin, Ethereum, Cardano und aktuellen Ereignissen hat der Autor dieses Video erstellt:

Do Your Own Research!

Diese Analyse ist nur eine Beschreibung verschiedener Indikatoren und stellt die eigene Meinung des Autors dar.

Dies ist keine Anlageberatung!

Eine umfassende Eigenrecherche ist immer Voraussetzung für ein Investment!

XLM und Chiliz – Altcoin Chartanalyse

XLM und Chiliz – Altcoin Chartanalyse

Dieses Wochenende habt ihr euch für XLM und Chiliz entschieden. Was hat sich seit unserer letzten Analyse getan? Sind wir bereits am Ende der Altcoin-Season?

In Kürze

  • XLM Chartanalyse 
  • Chiliz Chartanalyse
  • CHZ/BTC

XLM Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

XLM bildet momentan ein mögliches Symmetrical-Triangle auf dem 4H-Chart. Außerdem haben wir starken Support unter uns gebildet. Im Moment befinden wir uns bei ca. 0,32 USD.

Des Weiteren können wir nach dem Dump von über 40% weiterhin fallendes Handelsvolumen erkennen, welches ein Zeichen für einen größeren Move in den nächsten Tagen sein könnte. Wichtig ist bei einem Ausbruch nach oben, dass wir steigendes Volumen erkennen können und das letzte Hoch bei ca. 0,34 USD herausnehmen.

Unsere Supportzone als Unterstützung beginnt bei ca. 0,29 USD und geht bis ca. 0,305 USD und sollte nicht durchbrochen werden, ansonsten drohen tiefere Kurse.

Chiliz Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Bei Chiliz (CHZ) kämpfen wir momentan mit dem 0.236 Fib. Retracement-Level und testen dieses bereits mehrmals an. Momentan befinden wir uns bei ca. 0,32 USD in einer klaren Konsolidierungsphase.

Im RSI haben wir ebenfalls einen Downtrend auf dem 4H-Chart gebildet, welcher für einen Move nach oben auf jeden Fall durchbrochen und ggf. bestätigt werden muss. Wie bei XLM können wir hier ein fallendes Handelsvolumen erkennen.


CoinEX
Anzeige


CoinEx
Anzeige

CHZ/BTC

Quelle: Tradingview*

Auch im CHZ/BTC Chart können wir im Tageschart eine deutliche Seitwärtsphase erkennen. Im Moment handeln wir zwischen unserer Support- und Widerstandszone bei ca. 0,00000674 BTC.

Bei Chiliz lässt sich keine Trendwende erkennen. Weder im RSI, noch im MACD bahnt sich momentan ein bearishes bzw. bullishes Chartbild an. Der RSI befindet sich auf Tagesbasis nah an der überverkauften Zone. Nachdem die Bitcoin-Dominance weiter etwas zu legt, könnten die Altcoins wie Chiliz oder Stellar, weiter etwas das nachsehen haben.

Klicke hier für die letzte AVAX und VeChain Chartanalyse.

Für eine technische Analyse von Bitcoin, Ethereum, Cardano und aktuellen Ereignissen hat der Autor dieses Video erstellt:

Do Your Own Research!

Diese Analyse ist nur eine Beschreibung verschiedener Indikatoren und stellt die eigene Meinung des Autors dar.

Dies ist keine Anlageberatung!

Eine umfassende Eigenrecherche ist immer Voraussetzung für ein Investment!

AVAX und VeChain – Altcoin Chartanalyse

AVAX und VeChain – Altcoin Chartanalyse

Heute sehen wir uns AVAX und VeChain an. Kann AVAX nach seinen starken Kursanstiegen in den letzten Wochen weiter nach oben pushen? Beendet VeChain seine Konsolidierung?

In Kürze

  • AVAX Chartanalyse
  • AVAX/BTC
  • VeChain Chartanalyse

AVAX Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

AVAX hat einen enormen Anstieg hinter sich. Nachdem wir Mitte Juli zwischenzeitlich noch bei ca. 10,00 USD waren, befinden wir uns mittlerweile bei einem neuen ATH bei ca. 74,52 USD. AVAX scheint kein Halten mehr zu kennen.

Mittlerweile befindet sich der RSI im 4H-Chart in einem überkauften Bereich (über 70). Auch das Volumen lässt von Pump zu Pump deutlich nach. Nachdem wir weiterhin neue ATH´s bilden, nehmen wir uns das Fib.Retracement-Level zur Hilfe, um mögliche Widerstände zu finden.

AVAX hat gestern das alte ATH bei ca. 60,00 USD als Support bestätigt. Nehmen wir nun das Fib. Level vom kurzfristigen Top bei ca. 65,00 USD bis zur Korrektur bei ca. 31,00 USD, liegt unser nächster Widerstand, dass 1.618 Fib. Retracement-Level bei ca. 85,34 USD.

AVAX/BTC

Quelle: Tradingview*

Auch im AVAX/BTC Tageschart erklimmt AVAX tägliche neue Höhen. Momentan befinden wir uns bei ca. 0,0015 BTC und haben unser altes ATH als Support bestätigt. Der RSI befindet sich bereits im überkauften Bereich.

Hier können wir ebenfalls ein abfallendes Volumen erkennen, welches möglicherweise auf eine Korrektur hindeuten könnte. Auf Tagessicht haben wir bereits eine bearish-divergence im RSI gebildet.


CoinEX
Anzeige


CoinEx
Anzeige

VeChain Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

VeChain befindet sich weiterhin in einer Konsolidierungsphase. Mittlerweile haben wir das 0.236 Fib. Retracement-Level und unsere Supportzone erneut angetestet. Im Moment befinden wir uns bei ca. 0,115 USD.

Auf dem 1H-Chart können wir sehen, dass VeChain momentan mit dem 200er EMA (Lila) kämpft und diesen weiterhin als Widerstand sieht. Um weiter steigen zu können, müssen wir diesen unbedingt durchbrechen und ggf. als Support bestätigen.

Die nächsten Widerstände liegen am 0.5 Fib. Retracement-Level bei ca. 0,126 USD und 0,134 USD am Golden-Pocket (0.618 – 0.65 Fib. Retracement-Level).

Klicke hier für die letzte Bitcoin und Ethereum Chartanalyse.

Für eine technische Analyse von Bitcoin, Ethereum, Cardano und aktuellen Ereignissen hat der Autor dieses Video erstellt:

Do Your Own Research!

Diese Analyse ist nur eine Beschreibung verschiedener Indikatoren und stellt die eigene Meinung des Autors dar.

Dies ist keine Anlageberatung!

Eine umfassende Eigenrecherche ist immer Voraussetzung für ein Investment!

Bitcoin und Ethereum Chartanalyse – Konsolidierung vor dem Wochenende

Bitcoin und Ethereum Chartanalyse – Konsolidierung vor dem Wochenende

Bitcoin und Ethereum scheinen vor dem Wochenende etwas zu konsolidieren. Ist das die Ruhe vor einem erneuten Anstieg? Oder war das nur ein kurzer Zwischenspurt vor einer erneuten Korrektur?

In Kürze

  • Bitcoin Chartanalyse
  • Bitcoin Ausblick
  • Ethereum Chartanalyse

Bitcoin Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Bitcoin befindet sich nun seit einigen Tagen in einem deutlichen Uptrend. Seit unserem kurzfristigen Tief bei ca. 43.300 USD steigen wir kontinuierlich und waren zwischenzeitlich bei ca. 48.500 USD. Momentan befinden wir uns bei ca. 47.800 USD.

Auf dem 1H-Chart waren wir im RSI kurzfristig in einem überkauften Bereich angekommen. Mittlerweile hat sich dieser Indikator wieder erholt und wir befinden uns in einem neutralen Bereich.

Auch das Volumen nimmt in den letzten Stunden wieder deutlich ab, was auf einen größeren Move in den nächsten Stunden hindeuten könnte.

Bitcoin Ausblick

Quelle: Tradingview*

Momentan sieht es auf dem 1H-Chart so aus, dass wir eine mögliche Bullflag bilden könnten. Nach dem zuletzt starken Anstieg, konsolidieren wir in einem Trendkanal. Gleichzeitig bestätigen wir das 0.236 Fib. Retracement-Level als Support.

Sollte diese Bullflag nach obenhin ausbrechen, wäre das technische Preisziel bei ca. 51.500 USD und somit mittendrin in unserem nächsten Widerstandsbereich. Dann wäre nur noch unser ehemaliges Golden-Pocket (0.618 – 0.65 Fib. Retracement-Level) bei ca. 52.700 USD im Weg, bevor wir das ATH in Angriff nehmen können.


CoinEX
Anzeige


CoinEx
Anzeige

Ethereum Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Auch Ethereum konnte etwas an Boden gut machen, nachdem wir kurzzeitig bei ca. 3.100 USD waren, hat aber im Gegensatz zu Bitcoin weiterhin das nachsehen. Momentan befinden wir uns bei ca. 3.500 USD.

Auch hier könnten wir eine mögliche Bullflag bilden. Diese ist jedoch nicht so stark ausgebildet. Über uns liegt im Bereich zwischen 3.700 und 3.800 USD noch einmal ein Widerstandsbereich. Mit dem technischen Preisziel der Bullflag würden wir diesen durchbrechen und bei ca. 3.900 USD landen.

Ebenfalls lässt sich bei Ethereum ein fallendes Kaufvolumen erkennen und ein neutraler RSI, was beides auf eine größere Bewegung hindeuten könnte.

Klicke hier für die letzte IOTA und Cardano Chartanalyse.

Für eine technische Analyse von Bitcoin, Ethereum, Cardano, Solana und aktuellen Ereignissen hat der Autor dieses Video erstellt:

Do Your Own Research!

Diese Analyse ist nur eine Beschreibung verschiedener Indikatoren und stellt die eigene Meinung des Autors dar.

Dies ist keine Anlageberatung!

Eine umfassende Eigenrecherche ist immer Voraussetzung für ein Investment!

IOTA und Cardano – Altcoin Chartanalyse

IOTA und Cardano – Altcoin Chartanalyse

Es ist Donnerstag und das heißt wir sehen uns wieder IOTA und Cardano an. Was hat sich seit unserer letzten Chartanalyse getan? Hat Cardano nach dem steilen Anstieg eine Korrektur gehabt?

In Kürze

  • IOTA Chartanalyse
  • Cardano Chartanalyse
  • ADA/BTC

IOTA Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

IOTA scheint nach seinem steilen Anstieg auf über 2,00 USD in den letzten Tages etwas zu konsolidieren. Auch IOTA hatte einen kurzen Abverkauf bis ca. 1,30 USD, nachdem Bitcoin korrigiert ist. Momentan befinden wir uns bei ca. 1,58 USD.

Der Bereich zwischen 1,70 – 1,80 USD stellt momentan Widerstand dar. Diesen haben wir im Laufe des gestrigen Tages angetestet und wurden zurückgewiesen. Sollte der gesamte Markt heute grün bleiben, könnte IOTA noch einmal einen Versuch starten, diesen Widerstand zu durchbrechen.

Des Weiteren haben wir in den letzten Tagen steigendes Volumen beobachtet und der RSI hat sich etwas abgekühlt. Dieser befindet sich mittlerweile in einem neutralen Bereich.

Cardano Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Auch Cardano schwächelt, trotz des Alonzo Upgrades, seit einigen Tagen. Seit unserem ATH sind wir nicht mehr über unseren starken Widerstandsbereich bei ca. 2,80 USD gekommen. Momentan befinden wir uns bei ca. 2,47 USD.

Auf dem 4H-Chart können wir ein Head&Shoulders-Pattern erkennen. Dieses könnte ausbrechen, wenn wir die unter uns liegende Supportzone nach unten verlassen. Sollten wir dann den Supportbereich als Widerstand bestätigen, liegt das Preisziel bei ca. 2,00 USD und somit in unserer nächsten Supportzone.

Ebenfalls können wir auf dem 4H-Chart ein deutlich abfallendes Volumen beobachten.


CoinEX
Anzeige


CoinEx
Anzeige

ADA/BTC

Quelle: Tradingview*

Auch im ADA/BTC könnte sich eine weitere Korrektur andeuten. Nachdem wir im Moment noch unsere Supportzone halten können, bildet sich auf dem Tageschart eine bearish-divergence im RSI.

Momentan befinden wir uns bei ca. 0,000051 BTC. Sollte diese bearish-divergence ausspielen, würde unsere nächste starke Supportzone im Bereich zwischen 0,00003 – 0,000035 BTC liegen.

Auch hier können wir abfallendes Volumen erkennen und ein schwächeln der Bullen.

Klicke hier für die letzte Bitcoin Chartanalyse.

Für eine technische Analyse von Bitcoin, Ethereum, Cardano, Litecoin und aktuellen Ereignissen und einem hat der Autor dieses Video erstellt:

Do Your Own Research!

Diese Analyse ist nur eine Beschreibung verschiedener Indikatoren und stellt die eigene Meinung des Autors dar.

Dies ist keine Anlageberatung!

Eine umfassende Eigenrecherche ist immer Voraussetzung für ein Investment!