Enjin Coin News – offizielle Partnerschaft mit Microsoft

Enjin Coin NewsBereits im Sommer diesen Jahres sorgte der Enjin Coin mit Gerüchten um eine mögliche Partnerschaft mit Samsung für Furore. Einige Monate später steht der Enjin Coin wieder im Rampenlicht und diesmal ist der Deal bereits offiziell bestätigt. Die Cloud Computing Plattform des Tech-Giganten „Azure Heroes“ von Microsoft bestätigt die Zusammenarbeit mit der Gaming Firma Enjin.

Belohnungsprogramm auf Azure

Konkreter handelt es sich um ein neuartiges Token-Belohnungsprogramm auf Basis der Ethereum Blockchain. Dieses soll in ausgewählten westeuropäischen Ländern eingeführt werden. Alle Helfer am Open-Source Bereich von „Microsoft Azure“ werden belohnt.  Die Auszahlungen erfolgen in sogenannten tokenisierten Dachsen.

Der Enjin Gründer Witek Radomski (Twitter) hat den Vorschlag gebracht „digitale Dachs Token“ auf dem ERC-1155-Ethereum Standard zu prägen und dies wurde umgesetzt.


Einzelheiten über den Ethereum-Coin findest Du HIER.


Einstufung der „DigitaleN Dachse“

Es gibt fünf verschiedene Formen der „digitalen Dachse“ – aufsteigend bis zum „Maker-Dachs“ – der höchsten Belohnung.

Enjin-Coin

Enjin-Coin

Quelle: https://www.microsoft.com/en-ie/azureheroes/?ocid=AID2423380_TWItTER_oo_spl100001064164475

Inclusive Leader

Der „Inclusive Leader Dachs“ hat sich dafür eingesetzt, dass die Gemeinschaften und Veranstaltungen, an denen sie beteiligt sind, integrativ sind und hat einen Verhaltenskodex verabschiedet, der eine vielfältige Zusammensetzung von Referenten und Zuschauern fördert.

Content Hero

Der „Content Hero Dachs“ ist ein echter Mitwirkender der Community und hat originelle Inhalte erstellt, einschließlich der Entwicklung von Mustercodes oder Sammlungen von Lernressourcen. Darüber hinaus haben sie ihre Erfahrungen und Lektionen dokumentiert und weitergegeben, um anderen zu helfen, ihre Lösungen auf Azure aufzubauen.

Community Hero

Der „Community Hero Dachs“ ist dafür bekannt, dass er sein Wissen auf Konferenzen, Meetups oder anderen relevanten Veranstaltungen weitergibt. Der Beitrag kann durch Vorträge oder die Organisation von Meetups/Konferenzen oder als aktives Mitglied der Community, das Inhalte teilt, geleistet werden.

Mentor

Der „Mentor Dachs“ wird als einer anerkannt, der sein Wissen teilt und die jüngeren Mitglieder der Gemeinschaft befähigt, indem er sie führt und coacht, mehr praktische Fähigkeiten zu erwerben. Mentoring ist entscheidend für die Karriereentwicklung und den Aufbau von Fähigkeiten und die Erreichung langfristiger Karriereziele.

Maker

Der „Maker Dachs“ gilt als Quelle der Innovation und für den Einsatz von Werkzeugen zur Verbesserung der Welt um ihn herum. Wir geben diese Anerkennung an Menschen, die spezifische Herausforderungen als Macher in OpenHacks, Bootcamps und Hackathons oder für die praktische Arbeit mit Azure ohne Anleitung meistern.

Gutes Marketing für den Enjin Coin

Eine Zusammenarbeit mit dem aktuell größten börsennotierten Unternehmen der Welt, nach Marktkapitalisierung ist natürlich beachtlich und das ist auch nicht spurlos am Kurs vorbei gegangen.

Seit dem 4. Dezember 2019 stieg der Kurs bis heute auf 0,1 $ was einer ca. 60 prozentigen Steigerung seit Ankündigung entspricht.

Enjin Coin Chart

Quelle: https://coinmarketcap.com/currencies/enjin-coin/

Die Enjin Coin News beförderte den Coin auf Platz 59 nach Marktkapitalisierung. ENJ hat eine Marktkapitalisierung von 78,29 Mio. $ bei einem 24-Stunden-Volumen von 32,79 Mio. $.

Enjin gibt es seit 2009

Das Projekt von Enjin wurde bereits 2009 gestartet. Damals gab es jedoch noch keinen Zusammenhang mit Kryptowährungen. Enjin hat in diesem Rahmen eine Gaming-Plattform ins Leben gerufen, die mittlerweile mehr als 20 Millionen Nutzer zählt. Während des ICO-Booms 2017 führte Enjin dann selbst einen ICO durch und sammelte dabei gute 19 Millionen Dollar ein.

Was genau aber macht Enjin?

Enjin ist eine Smart Contract Plattform, die Spieleentwickler, Content Creators und Gaming Communities die Möglichkeit gibt, virtuelle Güter zu implementieren, zu managen, zu tauschen und zu verkaufen. Dabei fokussiert sich Enjin auf Online Games. Gamer sollen mittels Enjin die Möglichkeit haben ihre In-Game-Assets von Spiel zu Spiel zu transferieren oder zu verkaufen.

Microsoft äußert sich zum Pilotprojekt wie folgt:

Unsere Mission ist es, technisch versierte Personen jeglichen Hintergrunds und von jeglicher Herkunft zu unterstützen, um mehr zu erreichen. Mit dieser Idee haben wir etwas einzigartiges geschaffen. Es soll dich dazu inspirieren, auf und für Azure zu lernen, zu programmieren und auch zu lehren.


Wenn du wissen möchtest was ein Smart Contract ist – KLICKE HIER