US-Regierung bietet zum ersten Mal Kopfgeld in Kryptowährungen an!

von | Jul 18, 2021 | Altcoins, Bitcoin, News

Zum zweiten Juli diesen Jahres wurden etliche amerikanische Firmen Opfer einer Ransomware-Attacke. Dies war der Tropfen auf dem heißen Stein, der die amerikanische Regierung dazu veranlasste, ein Kopfgeld auf den Namen des Cyberkriminellen auszusetzen – das Besondere: Das Kopfgeld ist in Kryptowährungen ausgesetzt.

In Kürze

  • Die Ransomware-Attacke
  • Bekämpfung mit Kopfgeld
  • Kopfgeld in Kryptowährungen

Die Ransomware-Attacke

Das Ziel des Angriffs wurde Kaseya, ein Unternehmen, das sich darauf spezialisiert, IT-Lösungen für zehntausende von Unternehmen zu erstellen. Vor zwei Wochen gab der IT-Spezialist bekannt, Opfer einer Ransomware-Attacke geworden zu sein – und somit auch die Kunden von Kaseya. Der Angriff soll aus Russland stammen

Laut dem CEO des IT-Dienstleisters waren ca. 0,1% der Kunden von dem Vorfall betroffen. Das entspricht in etwa 800-1500 Unternehmen. Mittels der Ransomware-Attacke konnte der oder die Hacker den betroffenen Unternehmen den Zugriff auf ihr eigenes System verweigern. Dem wird dann eine Lösegeldforderung nachgestellt, damit der Zugang wieder freigestellt wird.

Bekämpfung via Kopfgeld

Kopfgeld in Kryptowährungen

Amerikanische Unternehmen wurden schon des öfteren Ziel eines Cyberangriffs von Hackern. Dieser Angriff nun ist der Auslöser für die amerikanische Regierung, ein Kopfgeld auf den Täter, sei er eine Einzelperson, eine Gruppe oder ein Akt der Regierung, ausgesetzt.

Zu diesem Mittel greift die amerikanische Regierung nicht zum ersten Mal. Auf einer extra Seite sind einige Kopfgelder ausgeschrieben, die meisten davon auf Informationen über Terroristen. Des Weiteren sind dort auch vermisste Menschen ausgeschrieben, die von der amerikanischen Regierung gesucht werden.

Kopfgeld in Kryptowährungen

Ein entsprechendes Programm zur Ermittlung von Staatsfeinden & Co. besteht seit dem Jahr 1984. Bislang wurden über 200 Millionen Dollar an über 100 Menschen ausgezahlt. Alle diese Zahlungen sind in Dollar ausgeführt worden.

Mit der neuesten Ausschreibung schreibt dieses Programm Geschichte. Zum ersten Mal überhaupt setzt die amerikanische Regierung ein Kopfgeld aus, das in Kryptowährungen erhältlich ist.

Während eine Seite dies als Bekenntnis von Amerika zu Kryptowährungen deuten, sehen andere den effektiven Nutzen von Kryptowährungen. Der Informant soll unerkannt bleiben können, um keinen unangenehmen Konsequenzen ausgesetzt zu werden. Aus diesem Grund ist der Kontakt zur amerikanischen Regierung auch über ein spezielles Programm im Tor-Browser aufzunehmen.

Folge uns auf Twitter!

Um immer die wichtigsten Neuigkeiten über Bitcoin, Blockchain und Kryptowährungen zu erhalten, folge uns auf Twitter!

The following two tabs change content below.
Jonas ist Gründer des Krypto-Guru Blogs und vollendet gerade seinen Bachelor of Science. Er gibt sein angeeignetes Wissen über Kryptowährungen und die dazugehörige Blockchain-Technologie leicht verständlich weiter.
Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


thecryptoapp

Kaufe und verfolge Krypto in The Crypto App

Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!