Nach CBDC China: Japan startet einjähriges Testprogramm!

von | Apr 5, 2021 | CBDC, News

Die Entwicklung rund um digitale Zentralbankwährungen (CBDC) schreitet überall auf dem Globus voran. Nachdem die CBDC China bereits im echten Leben eingesetzt wird, hinken viele Länder hinterher. Nun hat Japan angekündigt, ein einjähriges Testprogramm bis März 2022 zu starten.

In Kürze

  • Nach CBDC China startet nun Japan
  • Entwicklung auf ein Jahr geplant
  • CBDC treten immer stärker zum Vorschein

Nach CBDC China: Japan startet

In China ist die digitale Zentralbankwährung bereits in aller Munde. Nun soll ein einjähriges Testprogramm auch in Tokyo starten. Dies berichtet die japanische Tageszeitung Mainichi. Dabei soll es genauer darum gehen, die grundlegenden Funktionen einer CBDC zu testen.

CBDC China Japan

Die einjährige Entwicklung soll in drei Test-Phasen aufgegliedert werden. Unter anderem spielt dabei die Herausgabe, die Verteilung und die Einlösung einer digitalen, staatlichen Währung eine zentrale Rolle. Trotzdem erklärt die BOJ dazu deutlich, dass es noch keine Pläne zur Herausgabe einer solchen CBDC gibt.

Weltweite Tendenz zu CBDC

Der Gouverneur der Bank of Japan erklärt dazu, dass es sehr wichtig sei, sich gründlich auf die veränderten Umstände anzupassen. Eine staatliche Zentralbank darf nicht erst eine digitale Währung in Erwägung ziehen, wenn die Notwendigkeit der Herausgabe bestünde.

Dabei wird klar, dass der Druck aus China steigt. Die beiden ostasiatischen Groß-Nationen haben ein sehr hohes Handelsvolumen untereinander. Sollte die CBDC China als alltagstauglich eingestuft werden, darf Japan nicht erst mit der Entwicklung beginnen. Daher wurde nun ein klarer Schritt in die Richtung der Entwicklung einer digitalen Zentralbankwährung in Japan getätigt.


Anzeige


CoinAnalyst2
Anzeige

CBDC China der Vorreiter

Dabei ist die bereits sehr früh gestartete CBDC in China ganz klar der Vorreiter im weltweiten Wettrennen um digitale Zentralbankwährungen. Die People’s Bank of China kooperiert bereits mit vielen verschiedenen anderen Ländern, die Aktivitäten in diese Richtung getätigt hatten. Dazu zählt neben Thailand auch die Vereinigten Arabischen Emirate und Hongkong. Das Ziel hierbei sei der Versuch die Währungen zu internationalisieren. Passend dazu haben wir uns die Frage gestellt: Digitaler Euro – Fluch oder Segen für Bitcoin?

Durch die heftigen Anstrengungen hinter der China CBDC, sehen viele Länder sich gezwungen mitzumachen. Seit einem guten Jahrhundert gilt der Dollar als Weltreservewährung. Dies könnte sich mit dem Aufstieg der CBDC in China zu einem globalen Neustart der Währungen führen und somit eine Digitalisierung in allen Bereichen des öffentlichen Lebens gewährleisten – Dinge von denen Deutschland noch Welten entfernt ist. Erst vor einigen Tagen berichteten wir darüber, dass die Deutsche Bundesbank ein Blockchain-Zahlungssystem ohne CBDC testet.

Folge uns auf Twitter!

Um immer die wichtigsten Neuigkeiten über Bitcoin, Blockchain und Kryptowährungen zu erhalten, folge uns auf Twitter!

The following two tabs change content below.
Jonas ist Gründer des Krypto-Guru Blogs. Als Bachelor Professional of Inventory Management and Control mit Führungsverantwortung hat er ein breites Verständnis für betriebswirtschaftliche Abläufe. Er möchte sein Wissen an Neulinge weitergeben und in Diskussion mit erfahrenen Krypto-Nutzern treten.
thecryptoapp

Kaufe und verfolge Krypto in The Crypto App

Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


CoinAnalyst2
Anzeige
Telegram Channel

Komm in unseren Telegram Channel und erhalte die News als erster!


Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!