XRP: SECs rechtliche Strategien verursachen Marktturbulenzen

von Jonas Keller | 11 Mrz 2024

Die Absicht der SEC, das Urteil √ľber die programmierten Verk√§ufe von XRP anzufechten, wirft weiterhin einen Schatten auf die Marktleistung von XRP. Das Fehlen bedeutender Entwicklungen im Rechtsstreit zwischen der SEC und Ripple konnte die Anlegerstimmung nicht beeinflussen.

In K√ľrze

  • Der Rechtsstreit SEC gegen Ripple
  • Gerichtliche Einreichungen verursachen Markungsicherheit

Der Rechtsstreit SEC gegen Ripple

Diese Woche k√∂nnte einen entscheidenden Wendepunkt f√ľr Ripple und den breiteren Kryptomarkt darstellen. Das Ergebnis einer Gerichtsentscheidung im laufenden Fall zwischen der SEC und Coinbase k√∂nnte die Pl√§ne der SEC, das Urteil √ľber die programmierten Verk√§ufe von XRP anzufechten, durchkreuzen.

In einem bedeutenden Schritt im Juni 2023 beschuldigte die SEC Coinbase, als nicht lizenzierter Wertpapierhandelsplatz, Broker und Clearingstelle zu fungieren. Die Anschuldigungen erstreckten sich auf Coinbases Beteiligung am nicht autorisierten Angebot und Verkauf von Wertpapieren durch seine Staking-Dienste.

Als Reaktion darauf reichte Coinbase im August 2023 einen Antrag auf Abweisung ein und bestritt die regulatorische Autorit√§t der SEC √ľber Kryptow√§hrungsb√∂rsen.

Sollte Richterin Katherine Failla den Antrag auf Abweisung genehmigen, deutet John E. Deaton, Anwalt und Gr√ľnder von CryptoLaw US, darauf hin, dass die SEC sich m√∂glicherweise f√ľr eine Einigung im Ripple-Fall entscheiden w√ľrde, was ein weiteres Berufungsverfahren effektiv beenden w√ľrde.

Nach den m√ľndlichen Verhandlungen im Januar hat die SEC aktiv versucht, Richterin Failla mit zwei Gerichtsentscheidungen in Krypto-F√§llen zu beeinflussen.

*Anzeige

Gerichtliche Einreichungen verursachen Markungsicherheit

In einer interessanten Wende im Januar dr√§ngte die SEC Richterin Failla, die Terraform Labs-Entscheidung zu ber√ľcksichtigen. In diesem Fall identifizierte Richter Rakoff TerraUSD und Luna als Wertpapiere und kritisierte gleichzeitig das Urteil √ľber die programmierten Verk√§ufe von XRP.

Die SEC wies Richterin Failla auch auf die Entscheidung von Richterin Tana Lin im Fall SEC gegen Wahi hin, die Tokens, die in einem Insiderhandelsfall erworben wurden, als Anlageverträge behandelte, selbst auf Sekundärmärkten.

Paul Grewal, Chief Legal Officer von Coinbase, √§u√üerte Skepsis gegen√ľber der Wahi-Entscheidung und betonte den Mangel an Wettbewerb aufgrund der Abwesenheit des Beklagten.

Das Urteil gegen Herrn Ramani hat angesichts des einseitigen Kontexts, in dem es erlassen wurde, eine begrenzte Bedeutung”, bemerkte Grewal und hob die inh√§rente Voreingenommenheit in der Entscheidung hervor.

Die rechtlichen Auseinandersetzungen f√ľhren zu einer Schicht von Unsicherheit bez√ľglich des Ausgangs von Coinbases Antrag auf Abweisung und dessen Auswirkungen auf den Fall SEC gegen Ripple. Mit der M√∂glichkeit, dass die SEC gegen das XRP-Urteil Berufung einlegt, k√∂nnte XRP einem erh√∂hten Verkaufsdruck ausgesetzt sein, in Erwartung der Entscheidung von Richterin Failla √ľber Coinbases Antrag auf Abweisung.

Ripple (XRP kaufen)

Ripple’s XRP kann auf verschiedenen Krypto-B√∂rsen gekauft werden, eine besonders benutzerfreundliche Option ist Bitvavo. Hier k√∂nnen Anleger einfach und sicher in XRP investieren.

Sichere dir exklusiv 10‚ā¨ Startguthaben.¬†

Jonas ist Gr√ľnder des Krypto-Guru Blogs und macht gerade seinen Master of Business Administration. Er gibt sein angeeignetes Wissen √ľber Kryptow√§hrungen und die dazugeh√∂rige Blockchain-Technologie leicht verst√§ndlich weiter.

Die Bilder dieses Beitrags sind von DepositPhotos – entdecke unbegrenzte Stock Fotos!

thecryptoapp

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker ‚ÄĘ Wallet ‚ÄĘ Portfolio ‚ÄĘ Alarme ‚ÄĘ Widgets

Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!

Weitere aktuelle News