Erhalten FTX Nutzer ihr Geld zurück? FTX verkauft Anthropic Anteile!

Erhalten FTX Nutzer ihr Geld zurück? FTX verkauft Anthropic Anteile!

Ein US-Richter hat grünes Licht für den Verkauf der Anthropic-Anteile von FTX erteilt, einem vielversprechenden Unternehmen im Bereich Künstliche Intelligenz (KI). Diese Entscheidung erfolgte nach einem Gerichtskompromiss mit einer Gruppe von FTX-Kunden, die sich zunächst gegen den Verkauf aussprachen. Wie beeinflusst dieser Schritt die Unternehmen und ihre geschädigten Kunden?

In Kürze

  • Die Hintergründe: FTX & Anthropic im Fokus
  • Der Kontext: Kontroverse & Einigungen
  • Die Strategie: Verkauf & Rückzahlung
  • Die Herausforderungen: Marktstabilität & Reputation

Die Hintergründe: FTX und Anthropic im Fokus

FTX investierte im Jahr 2021 beachtliche 500 Millionen US-Dollar in Anthropic und sicherte sich damit anfänglich einen Anteil von 13,56 Prozent an dem vielversprechenden KI-Startup. Aufgrund nachfolgender Finanzierungsrunden, darunter eine Investition von 4 Milliarden US-Dollar von Amazon.com, wurde dieser Anteil auf 7,84 Prozent verwässert.

In einem von Gerichten überwachten Prozess versucht laut Reuters FTX derzeit, seine Vermögenswerte zu liquidieren und die verlorenen Einlagen der Kunden zurückzuerstatten. Der Verkauf der Anthropic-Anteile ist dabei ein entscheidender Bestandteil dieses Prozesses.

Der Kontext: Kontroverse und Einigungen

Einige Kunden, die anfangs gegen den Verkauf waren, argumentierten, dass FTX die Anthropic-Anteile nicht rechtmäßig besitze, da sie mit Geldern erworben wurden, die von den Einlagen der FTX-Kunden abgezweigt wurden.

Letztendlich stimmten sie jedoch zu, den Verkauf zu genehmigen, unter der Bedingung, dass sie später vor Gericht argumentieren können, dass FTX-Kunden jegliches durch den Verkauf generierte Geld besitzen. FTX wiederum beteuert, die Erlöse aus dem Verkauf bereits zur Rückzahlung der Kunden zu verwenden und verfügt über ausreichend Liquidität, um spezifische Kundengruppen zu entschädigen.

Die Strategie: Verkauf und Rückzahlung

FTX beabsichtigt nicht nur den Verkauf der Anthropic-Anteile, um finanzielle Mittel zu beschaffen, sondern auch, einen Gewinn aus der Transaktion zu erzielen. Das Unternehmen behält sich die Flexibilität vor, die Anteile zum “optimalsten und angemessensten Zeitpunkt” zu veräußern. Die gestiegene Nachfrage nach KI und großen Sprachmodellen hat laut FTX zu einer erheblichen Wertsteigerung der Anthropic-Anteile seit der Übernahme im Jahr 2021 geführt.

Die Herausforderungen: Marktstabilität und Reputation

Der Verkauf der Anthropic-Anteile stellt für FTX eine delikate Balance zwischen finanzieller Rehabilitation und dem Wiederaufbau von Vertrauen dar, was im Kryptomarkt sehr schwierig wieder zu erlangen ist. Die Börse muss nicht nur ihre Anthropic-Beteiligung veräußern, ohne den Kryptomarkt weiter zu destabilisieren, sondern steht auch vor der Herausforderung, das Erbe ihres Gründers Sam Bankman-Fried zu bewältigen. Dieser wurde am 2. November für schuldig befunden, Milliardengelder von Kunden gestohlen zu haben. Sein Urteil steht für den 28. März an, und er plant, seine Verurteilung anzufechten.

Die Zukunft von Anthropic: Ein ungewisser Pfad

Anthropic, einst ein vielversprechendes KI-Startup, sieht sich nun inmitten von Rechtsstreitigkeiten und finanziellen Komplikationen. Die Genehmigung des Verkaufs der Anthropic-Anteile durch die Gerichte hat die Bühne für eine hochspannende Transaktionen gesetzt, die von der Kryptogemeinschaft gespannt beobachtet werden darf. Das einst vielversprechende KI-Startup befindet sich nun in einem Netz aus Kontroversen, wobei seine Anteile im Kreuzfeuer von Restitution und Erlösung stehen. Kann Anthropic sich aus dem Schatten von der finanziellen Instabilität erheben und seine bahnbrechenden Innovationen nutzen, um einen neuen Weg zu ebnen? Nur die Zeit wird es zeigen.

Ist Bitcoin anonym? Wir decken den Mythos auf!

Ist Bitcoin anonym? Wir decken den Mythos auf!

Im Volksmund wird meistens davon gesprochen, dass Bitcoin anonym ist. Doch ist Bitcoin wirklich anonym? Die richtige Antwort ist – Nein. Alle Transaktionen werden auf der Blockchain von Bitcoin gespeichert, das heißt Bitcoin ist alles andere als anonym. Dennoch kann keiner sehen wer die jeweilige Person hinter einer Wallet ist – dies macht die Bitcoin Adressen zu Pseudonymen.

In Kürze

  • Bitcoin Regulierung
  • Ist Bitcoin anonym?
  • Möglichkeiten der Identitäts-Verschleierung

Bitcoin Regulierung

Der Bitcoin wird vor allem von Regierungen und Zentralbanken als Zahlungsmittel dargestellt, das kriminelle Machenschaften aufgrund seiner Anonymität erleichtert und unterstützt. Doch wie stark sind die Pfeiler, auf die diese Aussage baut, überhaupt? Ist Bitcoin anonym?

Bitcoin ist den Zentralbanken ein Dorn im Auge, da das dezentrale System immer weiter wächst und immer mehr Anerkennung geniest. Und das alles wegen einem ganz einfachen Grundsatz: die Dezentralität.

Während unter Laien darüber diskutiert wird, dass Bitcoin anonym ist und für illegale Aktivitäten als Zahlungsmittel genutzt werden kann, verfolgen die Bitcoin-Enthusiasten nur den Grad der Dezentralität.

Ist Bitcoin anonym?

Um diese Frage beantworten zu können, muss zuerst die Technologie angeschaut werden, auf der Bitcoin aufbaut – die Distributed Ledger Technologie. Durch diese werden auf der Blockchain von Bitcoin alle Transaktionen, die getätigt werden, abgespeichert. Ist ein Block an die Blockchain angehängt, so kann dieser nicht mehr verändert werden.

Kann man Zahlungen nachverfolgen?

Die Blockchain speichert also alle jemals getätigten Transaktionen ab. Jede Person kann die Blockchain jederzeit anschauen und somit jede einzelne Transaktion nachvollziehen. Doch wieso sollte Bitcoin dann anonym sein?

Anstatt von reellen Namen und anderen persönlichen Daten wird auf der Blockchain lediglich der Public Key angezeigt. Den Public Key kannst du dir vorstellen wie deine IBAN. Es ist eine Kombination aus Buchstaben und Ziffern, die andere benötigen, um dir Bitcoins überweisen zu können.

Da alle Transaktionen vom Bitcoin dezentral aufgezeichnet und gespeichert werden, kann Bitcoin nicht als anonym bezeichnet werden. Der Public Key ist lediglich Pseudoanonym. Somit kann der Public Key keiner realen Person zugeordnet werden – zumindest in der Theorie.

Kaufen von Bitcoin

Um Bitcoins zu haben ist es vorerst notwendig, diese zu kaufen. Dieser Kauf erfolgt meist über eine Krypto Exchange. Wir empfehlen dir hierbei eToro*, da die Börse niedrige Gebühren und eine hohe Sicherheit aufweisen kann.

Beim Registrieren auf solch einer Börse ist es jedoch notwendig, einen KYC durchzuführen. Hierbei musst du mithilfe eines offiziellen Dokumentes (Personalausweis, Reisepass) beweisen, dass du tatsächlich die Person bist, die sich registrieren will. Dieses Prozedere ist auch bei einem Großteil der Bitcoin Automaten notwendig. Genau das ist jetzt jedoch der Pfad, über den sich nachvollziehen lassen kann, welcher Person welcher Public Key zugeordnet ist.

Ist Bitcoin anonym?

Die Antwort darauf lautet Ja – bzw. Jain. Die Transaktion beim Erwerb der Bitcoins wird wieder auf der Blockchain gelistet, allerdings ist es möglich, den Pfad, der auf deine persönliche Identität zurückführt, zu verschleiern. Hierfür gibt es einige Möglichkeiten:

Bitcoin anonym kaufen – Dezentrale Exchanges

Dezentrale Exchanges (DEX), das sind Exchanges, die dezentral auf einer Blockchain gespeichert sind. Somit gibt es keinen physischen Ort und keine juristische Person, der die Börse verwaltet. Aus diesem Grund ist es fast unmöglich, diesen dezentralen Exchanges Regulierungen aufzusetzen. Somit kannst du über DEX ganz anonym Bitcoin kaufen.

Adressen wechseln

Eine weitere Möglichkeit, seine reale Identität zu verschleiern besteht darin, seine Bitcoin Adresse häufig zu wechseln. Durch die durchgehende Nutzung von lediglich einer Adresse, lassen sich Transaktionen sehr leicht auf diese Wallet und der damit einhergehenden Person zuordnen.

Bitcoin-Mixer

Um zu verschleiern, wer eine Transaktion gesendet hat, gibt es Bitcoin-Mixer. Hierbei schickst du die Anzahl der Bitcoins, die du versenden möchtest in den Bitcoin-Mixer. Dieser fasst viele Transaktionen von mehreren Nutzern zusammen und schickt dann letztendlich den transferierten Betrag (abzüglich Rendite für den Bitcoin-Mixer-Anbieter) an die von dir gewünschte Zieladresse. Durch den Bitcoin-Mixer ist nun nicht mehr ersichtlich, wer diese Transaktion ursprünglich getätigt hat. Dadurch kann Bitcoin anonymisiert werden.

Axie Infinity Prognose: AXS Kurs 2024, 2025 und 2030

Axie Infinity Prognose: AXS Kurs 2024, 2025 und 2030

In dieser Axie Infinity Prognose gehen wir auf die fundamentalen Daten von AXS ein. Anhand dieser kannst Du dir ein klares Bild von dem Coin schaffen. Im Anschluss analysieren wir den Chart des Coins und geben eine Axie Infinity Prognose für das Jahr 2024, 2025 und 2030 ab.

In Kürze

  • Was ist Axie Infinity

  • Geld verdienen mit Axie

  • Wie funktioniert Axie?

  • Axie Hack

  • Axie Infinity Prognose
  • Axie Chartanalyse

     

  • Fazit zur Axie Infinity Prognose

Aktueller Axie Infinity Preis

(Übers Widget 10€ Startguthaben sichern!*)

Was ist Axie Infinity

Als ersten Punkt dieser Axie Infinity Prognose schauen wir uns an, was Axie eigentlich ist. Die Plattform Axie Infinity gehört zu den Blockchain-Spielen. Die Entwickler haben hierbei auf der Ethereum Blockchain ein Spiel entwickelt, das es Nutzern ermöglicht Land zu bewirtschaften und mit Avataren gegeneinander zu kämpfen.

Spiele auf der Blockchain haben zu deren Herausgabe einen großen Hype erfahren. Zwischenzeitlich ist das Interesse jedoch wieder gesunken. Dies könnte dem Aspekt geschuldet sein, dass die Games meist noch in den Kinderschuhen stecken und bei weitem nicht an ein neu herausgebrachtes Game von EA & Co.

Die Grafik der Games erinnert meist eher an Minecraft als an Full HD. Das Gameplay ist derzeit auch noch sehr simpel gehalten. Für die ersten Spiele auf der Blockchain dennoch kein schlechter Start – wir müssen schon zugeben, dass wir mit immer besseren Gameplays und Grafiken verwöhnt werden. Geben wir den Blockchain Games also noch etwas Zeit zum Weiterentwickeln.

Doch warum solltest Du ein Spiel spielen, das „schlechter“ als andere auf dem Markt konkurrierende sind? Die Antwort darauf ist einfach. Axie Infinity ist ein Play-to-Earn-Game. Das bedeutet, dass Nutzer während des Spielens Geld verdienen können – ein Traum für die meisten Zocker.

Axie Infinity Prognose

Geld verdienen mit Axie

Das Angebot hört sich verlockend an. Geld verdienen während dem Zocken. Doch hält das Spiel auch was es verspricht? Zuerst ist darauf aufmerksam zu machen, dass zum Start 3 Charaktere, sogenannte Axies, benötigt werden. Zu Beginn des Spiels bzw. im Hype 2021 waren die Preise noch recht hoch und pro Axie zahlte man rund 300 Dollar. Mittlerweile kann man Axies bereits ab 1 Dollar erwerben. Entsprechend schlecht sind dann jedoch auch seine Eigenschaften – doch dazu später mehr. Ob man wirklich Geld verdienen kann ist Phasenabhängig. 

Die Gründung von Axie Infinity

Als nächsten Punkt dieser Axie Infinity Prognose gehen wir auf die Gründung der Plattform ein. Geboren wurde das Spiel im Jahr 2018 von Trung Thanh Nguyen und Aleksander Larsen in Zusammenarbeit mit dem Gaming Anbieter Sky Mavis. Derzeit umfasst das Team rund 40 Personen. Das Gameplay wird seither stetig verbessert, um das Spiel langfristig auch für den normalen Gaming-Markt konkurrenzfähig zu machen.

Wie funktioniert Axie?

Wie oben bereits beschrieben, ist Axie Infinity ein Play-to-Earn Game, das auf der Ethereum Blockchain läuft. Spieler haben also die Möglichkeit, z.B. durch das Erfüllen von Quests Geld (Token) zu erwirtschaften.

Damit du im nachfolgenden Text den Überblick behältst, gehe ich erst einmal auf die Grundbegriffe ein:

  • Axie ist ein Charakter, der als NFT abgebildet wird und verbessert werden kann. Zum Start des Spiels sind mindestens 3 Axies notwendig.
  • SLP ist die Währung, die In-Game benötigt wird, um Axies zu erwerben, Aufgaben zu erledigen, deinen Axie aufzuwerten, etc. Des Weiteren bekommt der Nutzer SLP gutgeschrieben, wenn er z.B. Quests erfüllt.
  • AXS ist der Zugrundeliegende Governance-Token, der die Regeln des Spiels festlegt. Die Staker von AXS bestimmen die Entwicklung des Spiels und sind somit auch für den Fortschritt des Gameplays & Co verantwortlich. AXS Staker erhalten zudem einen Teil der Fees von SLP.

Axie Infinity Prognose

Das Gameplay von Axie Infinity basiert auf den genannten Grundregeln und ist in vier Bereiche geteilt:

  • Luncancia – Land bewirtschaften: Axie Infinity bietet eine eigene Welt namens Luncancia, auf der Nutzer ihr Land bewirtschaften können. Die derzeitige Anzahl der „Länder“, die im Spiel existieren, liegt bei über 600.000. Auf diesen Ländern kann der Nutzer verschiedene Ressourcen anbauen, welche wiederrum Vorteile bringen und den Wert des Grundstücks steigern.
  • Sammeln & Handeln von Axies: Jedes Axie verfügt über individuelle Eigenschaften. Hierbei zählt, je stärker die Fähigkeiten sind, desto teurer ist der Axie. Zudem wurden zum Release des Games sogenannte Mystics geschaffen, die besondere Fähigkeiten aufweisen. Diese sind auf 4.088 Axies begrenzt. Derzeit sind davon rund 60 auf dem Markt. Der teuerste bewegt sich bei einem Preis von rund 150.000 Dollar.
  • Axies züchten: Die Anzahl der Axies wird stetig erweitert. Nutzer haben die Möglichkeit, neue Axies zu züchten. Hierbei können die Fähigkeiten der Axies verbessert werden, indem sie upgegradet werden. Je nachdem welche Axies man hierbei kombiniert, hat man die Möglichkeit, ein Axie zu kreieren, das besondere Eigenschaften hat und entsprechend an Wert gewinnt. Die Paarung ist pro Axie auf 7 Upgrades begrenzt, welche unterschiedliche Kosten mit sich tragen. Die Staffelung der Preise für Paarungen ist wie folgt: (Die Preise können aufgrund des Kurses von SLP variieren.)
    • Axie 1: 100 SLP
    • Axie 2: 200 SLP
    • Axie 3: 300 SLP
    • Axie 4: 500 SLP
    • Axie 5: 800 SLP
    • Axie 6: 1.300 SLP
    • Axie 7: 2.100 SLP
  • Kämpfen: Wie du bereits erfahren hast, hat jeder Axie verschiedene Fähigkeiten. Je nachdem wie stark diese ausgeprägt sind, kannst du den Kampf für dich entscheiden. Es gibt insgesamt 6 normale und 3 geheime Klassen. Zu den normalen Klassen zählen Wasser, Bestie, Vogel, Käfer, Pflanze und Reptil. Die Geheimklassen sind Dämmerung Abenddämmerung und Mech. Jede dieser Klassen hat ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Axie Infinity Prognose

Axie Hack

Die Sicherheit ist eines der wichtigsten Merkmale einer Kryptowährung. Nur, wenn man der Sicherheit des zugrundeliegenden Coins vertraut, so ist eine Investition in diesen sinnvoll. Leider hat sich Axie Infinity im März 2022 einen Schnitzer erlaubt.

Durch einen Hack-Angriff konnten über eine Sidechain rund 173.00 Ethereum und 25,5 Mio. USDC zu einem damaligen Gegenwert von ca. 660 Mio. Dollar erbeutet werden. Im Nachgang konnte der Fehler im Code erkannt und behoben werden. Auch die Nutzer wurden voll entschädigt.

Wird Axie Infinity steigen? AXS Kurs 2024, 2025 und 2030

TradersUnion

Die Analysten von TradersUnion sehen einen moderaten Kursanstieg für das nächste Jahr hervor. Bis Ende 2025 soll der Kurs auf 10 USD steigen. Weit bullisher prognostizieren sie die nächsten Jahre und mit einem Preisanstieg bis 2030 auf 60 USD.

PricePrediction

In der kurzzeitigen Analyse geben sich die Experten von PricePrediction mit denen von TradersUnion für die Axie Infinity Prognsoe die Hand. So soll der Kurs Ende 2025 bei 15 USD liegen. Der Preis, der für 2030 angesetzt ist, liegt mit 109 USD jedoch deutlich höher.

DigitalCoinPrice

DigitalCoinPrice geht in diesem Jahr von einem Schlusskurs von 17 USD aus. Bis 2025 soll der Kurs auf 20 USD klettern. DigitalCoinPrice geht bis 2030 ähnlich wie TradersUnion von einer geringeren Steigerung auf knapp über 60 USD aus.

Technische Chartanalyse zur Axie Infinity Prognose

Quelle: Tradingview*

Axie-Infinity (AXS) hat in den letzten Tagen die Rallye gestartet! Nachdem unser Support bei 4 USD gehalten hat und wir noch etwas konsolidiert sind, hat der Kurs nun innerhalb kürzester Zeit um 50% zulegen können.

Derzeit traden wir bei ca. 6,21 USD und haben spannende Stunden hinter uns. Innerhalb kurzer Zeit ging es auf knapp 5,20 USD zurück. Mittlerweile haben wir uns wieder gefangen.

Das Handelsvolumen ist leider etwas gering, jedoch hat es in den letzten Stunden auch noch einmal zulegen können. Für eine nachhaltige Bewegung muss dieses nun aber weiter ansteigen.

Ein höheres Hoch ist uns bisher auch verwehrt geblieben. Zuletzt sind wir an diesem zurückgewiesen worden. Zwar ist ein Wick darüber gelungen, ein Close wäre aber wichtiger.

AXS Ausblick

Quelle: Tradingview*

Im Tageschart sehen wir noch einmal den Kursverlauf, welchen wir in der letzten Chartanalyse bereits eingezeichnet haben. Der Support und somit auch der Wick wurde getestet.

Dies war extrem wichtig, da wir nun die Liquidität darunter getankt haben und mit dieser einen nachhaltigen Anstieg verursachen können. Zu Beginn hat man das auch am Volumen gesehen. 

Technisch gesehen haben wir noch kein höheres erreicht. Hierfür benötigen wir einen Daily-Close über der Marke von 6,06 USD. Dies haben wir in den letzten Tagen knapp nicht erreicht.

Somit müssen wir mit einer nachhaltigen Rallye noch vorsichtig sein. Sollten wir diesen Daily-Close erreichen, ist die Chance für einen weiteren Pump Richtung 9 oder sogar 11 USD aber möglich.

Fazit zur Axie Infinity Prognose

Das Gameplay von Spielen, die auf der Blockchain laufen – Axie Infinity inbegriffen – ist derzeit noch nicht ausgereift und kann bei Weitem nicht mit dem normalen Gaming Markt mithalten. Dennoch bietet sich mit Axie eine Möglichkeit, spielerisch Geld zu verdienen. Mit einer ausreichend starken Community wird das Projekt weiter gefördert und das Game wird weiter entwickelt. Negativ anzukreiden ist der Hack, da dies Sicherheitslücken aufgedeckt und Vertrauen teilweise zerstört hat. Seitdem wurde der Code jedoch überarbeitet, um weitere solcher Vorfälle zu vermeiden.

Ist Axie Infinity kostenlos?

Die Grundvoraussetzung für den Start des Spiels ist der Kauf von NFTs. Nach dieser einmaligen Investition kannst Du theoretisch kostenfrei spielen. 

Hat AXS noch Zukunft?

Der Großteil der Gamer sind bislang noch nicht im Krypto-Metaverse angekommen. Es liegt noch viel Potenzial in Axie Infinity, das erst noch ausgeschöpft werden muss, um Marktfähig zu sein.

Wie viele Leute spielen Axie Infinity?

Derzeit gibt es insgesamt knapp 2 Mio. Eigentümer von knapp 12 Mio. Axies. Derzeit hat Axie mit einem Rückgang der aktiven Spieler zu kämpfen.

Kryptowährungen

Zahlungsmethoden

Gebühren

0,25 %

✅ 10 € Startguthaben

✅ Schnelle Einzahlung

✅ Hohe Sicherheit

✅ Einsteigerfreundlich

Testergebnis

95%

Q1/2024

Sehr gut

krypto-guru.de

Unsere Empfehlung

✅ 10€ Startguthaben geschenkt
✅ Niedrige Gebühren (0,03-0,25%)
✅ Über 175 Coins verfügbar
✅ Hohe Sicherheit

Testergebnis

95%

Q1/2024

Sehr gut

Quant Prognose: QNT Kurs 2024, 2025 und 2030

Quant Prognose: QNT Kurs 2024, 2025 und 2030

In dieser Quant Prognose analysieren wir zum einen die fundamentalen Daten, zum anderen werfen wir einen Blick auf die Charttechnik und geben somit eine umfassende und aussagekräftige Quant Prognose für das Jahr 2024, 2025 und 2030 ab.

In Kürze

  • Was ist Quant?
  • Overledger Network
  • Kooperationspartner
  • Quant Prognose
  • Quant Chartanalyse
  • Fazit d. Quant Prognose

Aktueller “Name-Coin” Preis

(10 Euro Startgebühr bei Bitvavo sichern*)

Was ist Quant?

Wo reiht sich Quant im Krypto-Universum ein? Dieser Frage gehen wir in dieser Quant Prognose auf den Grund. Summa summarum wird durch das Quant Protokoll die Interoperabilität zwischen verschiedenen Blockchains ermöglicht. Dies ist in der jetzigen Zeit, in der immer mehr Blockchains geschaffen werden, essenziell.

Der Start – ICO im Jahr 2018

Gegründet wurde das Quant Network mit Sitz in London von Gilbert Verdian und Dr. Paolo Tasca. Zweiterer kann bereits seit längerem mit seinem Blockchain-Know-How überzeugen und fungierte bereits als Berater für die Vereinten Nationen und das EU-Parlament.

Die Kryptowährung Quant ging im Jahr 2018 per ICO an den Markt. Hierbei wurden rund 11 Millionen Dollar eingesammelt. Somit wurde das Ziel von 36,9 Mio. Dollar um rund zwei Drittel verfehlt. Dennoch entwickelte sich der Token bis heute sehr gut.

Wie bei ICOs üblich, wurden auch bei diesem nicht alle Token an Interessenten ausgegeben. Die genaue Verteilung der rund 14,6 Mio. Token wurde wie folgt festgelegt:

  • 9,9 Mio. Token: ICO
  • 2,6 Mio. Token: Unternehmensreserve
  • 1,3 Mio. Token: Anteil d. Unternehmensgründer
  • 0,65 Mio. Token: Anteil für Berater d. Quant Network

    Quant Prognose

Quant ohne Konsensmechanismus

Die meisten bekannten Kryptowährungen haben eines gemeinsam: Sie beruhen alle auf einem Konsesmechanismus. Dieser unterscheidet sich zwischen vielen Coins. Jeder der Konsensmechanismen bringt eigene Vorteile und Nachteile mit sich.

Zu den bekanntesten und beliebtesten Konsensmechanismen gehören der Proof-of-Work (PoW) und der Proof-of-Stake. Vor kurzem hat die nach Marktkapitalisierung zweitgrößte Kryptowährung, Ethereum, einen Wechsel von PoW auf PoS durchgeführt. Hierdurch soll vor allem der hohe Energieverbrauch des PoW verringert werden.

Im Krypto-Space gibt es viele Meinungen, welcher Konsensmechanismus denn der beste sei. Das Entwicklerteam von Quant lässt diese Diskussion völlig kalt. Anstatt auf einen Konsensmechanismus setzt Quant auf den Overledger, auf den später noch einmal genauer eingegangen wird. Zudem können Änderungen durch sogenannte Treasury Smart Contracts durchgeführt werden, die ähnlich wie der PoS-Mechanismus funktioniert.

Wie die aufmerksamen Leser mittlerweile wohl schon mitbekommen haben, besitzt Quant keine eigene Blockchain und ist somit ein Token. QNT wurde auf der Ethereum Blockchain entwickelt und abgebildet.

Welches Problem löst Quant?

Nachdem wir jetzt bereits das theoretische Hintergrundwissen zu dem Token erörtert haben, gehen wir in dieser Quant Prognose nun weiter auf den Use Case des Token ein.

Tatsächlich gehört Quant zu der Art Kryptowährung, die – anders als Meme Coins – ein Problem aus der realen Welt angehen und aus der Welt schaffen wollen. Quant Network spezialisiert sich hierbei auf die Interoperabilität verschiedener Blockchains.

Wohl jeder Nutzer von Kryptowährungen, der damit schon ein paar Transaktionen ausgeführt hat, kennt das Problem, dass Coins bzw. Token nicht blockchainübergreifend transferiert werden können. Solltest Du doch einmal deine Coins an eine falsche Blockchain geschickt haben, so sind diese verloren.

Mittlerweile gibt es verschiedene Ansätze, dieses Problem zu beheben. Doch das ist für erfahrene Krypto Nutzer eher ein geringeres Übel, das recht schnell im Kopf gespeichert ist. Denkt man jedoch nicht nur an die Transaktion, sondern an den Use Case der verschiedenen Coins, die auf verschiedenen Blockchains basieren, tritt ein ganz anderes Problem auf.

Die Frage ist hierbei: Wieso sollten nicht einfach Blockchains miteinander interagieren können, sodass von jedem Coin immer nur die besten Use Cases genutzt werden? Genau hier setzt Quant an.

Overledger Network

Die Entwickler von Quant haben den sogenannten Overledger erschaffen, um die Interoperabilität verschiedener Blockchains zu gewährleisten. Das bedeutet, dass Daten von einer Blockchain mit Daten von einer anderen Blockchain kommunizieren und somit blockchainübergreifend Netzwerke aufgebaut werden können.

Mit dem Overledger wurde der Rahmen geschaffen, dass verschiedene Blockchains miteinander kommunizieren können. Allerdings tun sie das nur, wenn es auch eine entsprechende Anweisung dazu gibt.

Aus diesem Grund hat das Quant Network zudem noch Multi-Chain-Apps (mApp) entwickelt. Diese mApps basieren nicht nur auf einer, sondern auf zwei oder mehreren Blockchains. Das bedeutet, dass die Vorteile der Blockchains verbunden werden können.

So kann beispielsweise auf der Ethereum Blockchain ein Smart Contract gestartet werden. Da die Gebühren bei Ethereum jedoch sehr hoch sind, kann man hierfür beispielsweise die Cardano Chain genutzt werden. Dies ist nur ein einfaches Beispiel. Der Nutzen könnte in der Zukunft für Unternehmen jedoch noch sehr interessant werden. Die Kombination einzelner Chains bietet enorme Vorteile.

Kooperationspartner

Einer der wichtigsten Parameter zur Bewertung eines Projektes sind die Kooperationspartner, weshalb diese in dieser Quant Prognose nicht fehlen dürfen.

Zu den bekanntesten der Partner gehört SIA. SIA ist ein italienisches Unternehmen, das sich auf die Informations- und Kommunikationstechnik für Banken und im Finanzsektor spezialisiert. Mit der Fusion mit Nexi zählen nun über 500 Banken zum Repertoire von SIA. Weitere Kooperationspartner sind unter anderem Pay.UK und SIMBAchain.

Wird Quant steigen? QNT Kurs 2024, 2025 und 2030

Im Folgenden Abschnitt der Quant Prognose haben wir für dich die Preisvorhersage für QNT von namhaften Analyseseiten zusammengefasst. Somit hast du durch diese Quant Prognose ein ausreichendes Grundwissen über den Use Case von Quant und eine zusätzliche Vorhersage von Experten, damit Du dir dein eigenes Bild machen kannst.

Tradersunion

Die Experten von Tradersunion sagen für die Zukunft den Kurs im Jahr 2025 auf 140 USD und 2030 auf über 201 Dollar hervor.

Gov Capital

Die Quant Prognose von Gov Capital sieht für dieses Jahr ähnlich bullish aus. Die Analysten gehen von einem Jahresabschlusskurs von 270 USD aus. In 5 Jahren soll sich der Kurs sogar bis auf 1.100 USD steigern.

PricePrediction

Laut PricePediction wird der Kurs in moderat steigen und bei 156 Dollar ins neue Jahr starten. In der Zukunft ist die Quant Prognose von den Experten bullisher. So soll der Kurs 2025 bei 224 USD und 2030 bei knapp 1.500 USD liegen.

Quant Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Quant (QNT) hat nach einer langen Downtrendphase endlich ein Breakout geschafft und ist bis auf 153 USD gestiegen. Seitdem kennt der Kurs aber nur die Richtung nach unten.

Nachdem wir zwischenzeitlich eine Korrektur bis auf 106 USD hingelegt haben, konnten wir uns mittlerweile wieder etwas stabilisieren und bewegen uns bei 122 USD.

Nach obenhin haben wir noch eine kleine Ineffizienz zu füllen, welche mit unserem Golden-Pocket (0.618 – 0.65 Fib. Level) der letzten Abwärtsbewegung übereinstimmt.

Somit könnte in diesem Bereich entschieden werden, ob wir erneut einen Abverkauf sehen. Das niedrige Handelsvolumen deutet derzeit eher auf einen Abwärtstrend hin.

Quant Ausblick

Quelle: Tradingview*

Im Tageschart ist die Situation deutlich spannender. Zwar haben wir ein bullishes Breakout mit sehr viel Volumen in den Markt bekommen, ein höheres Hoch ist uns jedoch verweilt geblieben.

Deshalb befinden wir uns, technisch gesehen, weiterhin in einem Abwärtstrend. Dies könnte bei einem negativen Retest des Golden-Pockets dazu führen, dass wir einen größeren Abverkauf bekommen.

Dieser könnte uns bis auf 66 – 74 USD führen. Dort besteht weiterhin eine große Ineffizienz. Dies ist jedoch nur vorstellbar, wenn wir bei Bitcoin eine große Korrektur bekommen.

Sollten wir das Golden-Pocket durchbrechen, liegt die erste Hürde zwischen 158 – 176 USD. Sollte dies kein Problem sein, können wir die Zielzone von 231 USD in Angriff nehmen.

Fazit der Quant Prognose

Der Use Case des Quant Network ist unbestritten. Um diesen nutzen zu können, muss QNT genutzt werden. Somit hat der Coin auf jeden Fall seine Daseinsberechtigung erhalten. Das Problem an dem Overledger ist, dass dieser immer nur so lange aktuell ist, bis eine neue Blockchain auf den Markt kommt. Das bedeutet, dass das Entwicklerteam stetig das Network überarbeiten muss, um auf dem aktuellen Stand zu bleiben.

Weiterhin ist auch auf die Konkurrenz zu achten, die u.a. mit Cosmos (ATOM) auch nicht zur Unterklasse gehört. Sollte Quant seine Partnerschaften ausbauen und weiter am Ball bleiben, steckt sehr viel Potenzial in dem Projekt.

Zusammenfassung

Mit Quant ist im Jahr 2018 ein Netzwerk geschaffen worden, das in der Zukunft wohl noch eine bedeutende Rolle spielen wird. Quant ermöglicht die Interoperabilität zwischen Blockchains.

Konkret bedeutet das, dass die Vorteile verschiedener Blockchains miteinander kombiniert werden können, um somit mögliche negative Eigenschaften auszumerzen.

Die Quant Prognose von Kurs-Analyse-Experten sehen einen bullishen Kursverlauf für QNT bis 2030. Auch wir sehen viel Potenzial in dem Token, sollten die Entwickler am Ball bleiben und das Quant Network es schaffen, sich gegen seine Konkurrenz durchzusetzen.

Ist Quant begrenzt?

Die Max Supply von Quant Token ist auf 14.612.493 QNT begrenzt und kann nicht erweitert werden. Derzeit sind rund 81% der Token auf dem Markt.

Kann man Quant staken?

Der Token ist auf der Ethereum Blockchain angesiedelt. Trotz dessen, dass Quant keinen Konsensmechanismus hat, ist das Staken von QNT möglich.

Wo wird Quant gehandelt?

Der Handel von Quant ist auf mehreren Börsen möglich. Wir empfehlen Etoro*, Bitvavo* und Binance*.

Kryptowährungen

Zahlungsmethoden

Gebühren

0,25 %

✅ 10 € Startguthaben

✅ Schnelle Einzahlung

✅ Hohe Sicherheit

✅ Einsteigerfreundlich

Testergebnis

95%

Q1/2024

Sehr gut

krypto-guru.de

Unsere Empfehlung

✅ 10€ Startguthaben geschenkt
✅ Niedrige Gebühren (0,03-0,25%)
✅ Über 175 Coins verfügbar
✅ Hohe Sicherheit

Testergebnis

95%

Q1/2024

Sehr gut

Kontroverse um die Abschaffung der Haltefrist für Kryptowährungen

Kontroverse um die Abschaffung der Haltefrist für Kryptowährungen

Inmitten der zunehmenden Bedeutung von Kryptowährungen in der globalen Finanzlandschaft hat das Bündnis der Grünen einen kontroversen Vorschlag gebracht, der die Aufmerksamkeit von Investoren und Politikern gleichermaßen auf sich zieht. Die Partei schlägt vor, die Haltefrist für Kryptowährungen von einem Jahr abzuschaffen.

In Kürze

  • Hintergrund der Haltefrist
  • Die Argumente der Grünen
  • Förderung von Investitionen und Innovation
  • Herausforderungen und Bedenken
  • Fazit: Ein kontroverser Vorschlag

Hintergrund der Haltefrist von Kryptowährungen

Die Einführung der Einjahresfrist für Kryptowährungen erfolgte als Reaktion auf die Volatilität des Marktes und sollte Investoren dazu ermutigen, langfristig in digitale Vermögenswerte zu investieren. Durch die Befreiung der Steuerpflicht von Gewinnen, die nach Ablauf eines Jahres erzielt werden, wollte man kurzfristiges Spekulieren eindämmen und langfristiges Engagement fördern.

Die Argumente der Grünen

Die Grünen argumentieren, dass die Haltefrist für Kryptowährungen nicht mehr zeitgemäß sei und den dynamischen Charakter des Kryptomarktes nicht angemessen berücksichtigt. Die rasche Entwicklung von Technologien und der volatile Charakter digitaler Assets erfordern ihrer Meinung nach flexiblere steuerliche Rahmenbedingungen. Die Abschaffung der Einjahresfrist soll Anreize für Investitionen schaffen und die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands im globalen Kryptomarkt stärken.

Kryptowährungen

Förderung von Investitionen und Innovation

Die Grünen sind der Ansicht, dass die Abschaffung der Haltefrist neue Investitionen in Kryptowährungen fördern würde. Indem kurzfristige Gewinne nicht mehr höher besteuert werden als langfristige, könnten Anleger flexibler auf Marktschwankungen reagieren. Dies könnte zu einer verstärkten Kapitalfluss in innovative Blockchain- und Krypto-Projekte führen, was wiederum die technologische Entwicklung in Deutschland vorantreiben könnte.

Herausforderungen und Bedenken

Die Gegner des Vorschlags argumentieren, dass die Abschaffung der Haltefrist das Risiko von Spekulationen und Marktmanipulationen erhöhen könnte. Kurzfristige Investoren könnten vermehrt versucht sein, von schnellen Kursbewegungen zu profitieren, was die Stabilität des Kryptomarktes gefährden könnte. Zudem ist die Steuerfreiheit nach einer Haltefrist von einem Jahr noch immer ein Argument, neue Nutzer in den Markt einzubringen.

Fazit: Ein kontroverser Vorschlag

Die Diskussion um die Abschaffung der Einjahresfrist für Kryptowährungen durch das Bündnis der Grünen verdeutlicht die Herausforderungen, vor denen Politiker und Gesetzgeber im Umgang mit digitalen Assets stehen. Die Balance zwischen der Förderung von Investitionen, der Sicherstellung von Steuereinnahmen und der Verhinderung von Marktmanipulationen bleibt eine komplexe Aufgabe. Die Entscheidung darüber wird nicht nur die Zukunft der Kryptowährungen in Deutschland beeinflussen, sondern auch Signalwirkung für andere Länder haben, die mit ähnlichen Überlegungen ringen.