Die Bank of Ghana arbeitet an einer CBDC, dem e-Cedi

von | Aug 12, 2021 | CBDC, News

Wie jetzt bekannt wurde, arbeitet die Bank of Ghana an einer CBDC. Diese soll eine Alternative zum physischen Bargeld darstellen. Das ist ein wichtiger Schritt der Digital Ghana Agenda.

In Kürze

  • Bank of Ghana arbeitet an CBDC
  • Der e-Cedi
  • CBDCs auf dem Vormarsch

Bank of Ghana arbeitet an CBDC

Bank of Ghana e-Cedi

Als eines der ersten Länder in Westafrika entwickelt die Bank of Ghana zusammen mit Giesecke+Devrient (G+D) eine digitale Zentralbankwährung. Aktuell handelt es sich dabei noch um ein Pilotprojekt, wobei viel mit Banken, Händlern, Verbrauchern und anderen Zahlungsdienstleistern getestet wird. Final soll der sogenannte e-Cedi herausgegeben werden, der als digitales Gegenstück zur Landeswährung, dem Cedi, steht. Dies wurde in einer offiziellen Mitteilung verkündet.

Dabei ist die Digitalisierung des Zahlungsverkehrs ein Teil der Digital Ghana Agenda. In diesem Programm sollen die 30 Millionen Einwohner des Landes und dessen staatliche Dienstleistungen komplett digitalisiert werden. Dabei ist nicht nur der Aufbau einer digitalen Struktur entscheidend, sondern soll auch eine langfristig robuste.

Der digitale e-Cedi

Der große Vorteil, welcher die Effektivität des Zahlungssystems enorm verbessert, ist, dass Zahlungen auch ohne Bankkonto möglich sind. Denn auch über einen Smart Contract oder ein Smartphone ist die Nutzung der digitalen Dienstleistungen, welche der e-Cedi einschließt, möglich.

Dabei wird das Projekt in drei Phasen unterteilt:

  1. Konzeption
  2. Umsetzung
  3. Pilotphase

In der ersten Phase werden die Rahmenbedingungen für die CBDC festgelegt. Neben den wirtschaftlichen und regulatorischen Anforderungen sind auch die technischen von großer Bedeutung. Denn der e-Cedi muss die komplette Infrastruktur von Ghana spiegeln können.

In der zweiten Phase wird eine CBDC-Lösung von G+D an das vorher festgelegte Konzept angepasst.

Zu guter Letzt beginnt die Pilotphase. Dabei werden verschiedene Testpersonen herangezogen. Neben demografischen und sozioökonomischen Hintergründen werden auch verschiedene Kanäle bzw. Endgeräte genutzt, um den digitalen e-Cedi zu testen.

CBDC auf dem Vormarsch

Die CBDC-Entwicklung, welche aktuell von der Bank of Ghana ausgeht, ist nicht die einzige. Viele Länder weltweit, allen voran China, entwickeln eine digitale Zahlungslösung für den Staat. Vor einigen Monaten hat SWIFT mit der China CBDC bereits ein Joint Venture gegründet. Die Vorteile dabei liegen auf der Hand. Neben vollkommener Transparenz hat der Staat dadurch auch die komplette Kontrolle des Zahlungsverkehrs.

Auch in Japan wurde vor einigen Monaten ein einjähriges Testprogramm gestartet. Dieses soll bis März 2022 laufen. Wir berichteten darüber.

Auch in Europa zeigen sich langsam die ersten Taten in die Richtung digitale Zentralbankwährung. Vor einigen Monaten ist das digitale Euro Projekt ins Leben gerufen worden. Dabei wurde eine Testphase über 24 Monate angekündigt.

Folge uns auf Twitter!

Um immer die wichtigsten Neuigkeiten über Bitcoin, Blockchain und Kryptowährungen zu erhalten, folge uns auf Twitter!

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


Kaufe und verfolge Krypto in The Crypto App

Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!