Bitcoin & Ethereum Chartanalyse – Kampf um 70.000$

von Manuel Barowski | 18 Mrz 2024

Bitcoin & Ethereum haben sich nach der Korrektur wieder etwas erholen k√∂nnen und versuchen nun einen neuen Anlauf in Richtung Allzeithoch. Hierf√ľr m√ľssen jedoch wichtige Widerst√§nde durchbrochen werden. Au√üerdem steht diese Woche der FED Zinsentscheid an. Stehen wir vor einer weiteren bullishen Aufw√§rtsbewegung?¬†

In K√ľrze

  • Bitcoin Chartanalyse
  • Bitcoin Ausblick
  • Ethereum Chartanalyse

Bitcoin Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Bitcoin hat sich nach seinem Abverkauf auf knapp 64.000 USD wieder etwas erholen können und sogar ein bullishes Head & Shoulders Chartpattern bilden können. Dieses könnte in den nächsten Stunden bereits ausbrechen.

Derzeit traden wir bei ca. 68.500 USD und stehen somit vor einem wichtigen Widerstand. √úber das Wochenende ist das Handelsvolumen weiter gesunken und die Funding-Rates wieder etwas angestiegen.

F√ľr eine bullishes Breakout ben√∂tigen wir jedoch einen deutlichen Volumenanstieg. Dieser k√∂nnte im Laufe des Nachmittags folgen, wenn die ETFs in den USA wieder anfangen Bitcoin zu akkumulieren.

Du willst dir ein Nebeneinkommen aufbauen? Mit unserem Trading Campus und präzisen Signalen ist das jetzt möglich. Nutze das Fachwissen unserer erfahrenen Experten und erhalte Handels-Signale in Echtzeit. Melden dich noch heute an und teste unseren Service zwei Wochen völlig unverbindlich und kostenfrei.

Bitcoin Ausblick

Quelle: Tradingview*

Im 4H-Chart kommt es nun ganz genau auf den Bereich um 70.000 USD an. Dort wartet das Golden-Pocket (0.618 Р0.65 Fib. Level) der letzten Abwärtsbewegung auf uns und gilt erst einmal als Widerstand.

Sollten wir also den Bereich zwischen 70.200 Р71.200 USD nicht nachhaltig nach obenhin durchbrechen, könnte dies ein weiterer negativer Retest werden und somit die Korrektur noch einmal verstärken.

Dann wären Kurse bis ca. 61.000 USD möglich. Sollten wir hingegen den Bereich nach obenhin durchbrechen, könnte der Anstieg auf ein neues Allzeithoch zwischen 75.000 Р80.000 USD hindeuten.

Ethereum Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Bei Ethereum haben wir derzeit eine ähnliche Phase wie bei Bitcoin. Mit einem kleinen Unterschied: Der Anstieg am Wochenende ist fast komplett ausgeblieben. Hier sehen wir derzeit eher eine Konsolidierungsphase.

Derzeit traden wir bei ca. 3.630 USD. Unser Golden-Pocket und somit auch unser wichtiger Widerstandsbereich befindet sich zwischen 3.830 – 3.870 USD. Somit haben wir noch einen weiteren Weg vor uns.

Das Handelsvolumen ist hier ebenfalls deutlich r√ľckl√§ufig und sollte f√ľr ein positives Breakout in den n√§chsten Stunden noch einmal ansteigen. Die Gesamtstruktur ist jedoch weiterhin sehr bullish.

F√ľr einen negativen Trend m√ľssten wir die Marke von 3.370 USD nachhaltig durchbrechen. Dann sind auch wieder Kurse unter 3.000 USD m√∂glich. Danach sieht es jedoch derzeit noch nicht aus.

Klicke hier f√ľr die letzte Chainlink & Solana Chartanalyse

F√ľr eine technische Analyse von Bitcoin, Ethereum, Gold, anderen Altcoins und aktuellen Nachrichten/Ereignissen hat der Autor dieses Video erstellt:

Trading Campus

Unser Programm, um das Trading von Grund auf zu erlernen. Eine Videoreihe, Handouts und wöchentliche Live Calls gepaart mit einer Telegram Gruppe machen dich zu einem profitablen Trader. Schließe dich 70+ Teilnehmern an.

Manuel ist bei Krypto-Guru f√ľr den Bereich Trading und Chartanalyse t√§tig. Er m√∂chte sein Wissen an alle Trading - Interessierten und an jene, die es noch werden wollen, weitergeben. In unserem Trading Campus ist Manuel unser Hauptansprechpartner f√ľr alle Mitglieder und l√§sst keine Trading Frage unbeantwortet.

Die Bilder dieses Beitrags sind von DepositPhotos – entdecke unbegrenzte Stock Fotos!

thecryptoapp

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker ‚ÄĘ Wallet ‚ÄĘ Portfolio ‚ÄĘ Alarme ‚ÄĘ Widgets

Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!

Weitere aktuelle News