Cardano Prognose: ADA Kurs 2022, 2025 und 2030

Cardano Prognose: ADA Kurs 2022, 2025 und 2030

Die Kryptowährung Cardano (ADA) befindet sich aktuell auf Platz 6 der größten Kryptowährungen weltweit. In dieser Cardano Prognose beschäftigen wir uns mit der technischen, aber auch fundamentalen Analyse hinter Cardano für die Jahre 2022, 2025 und 2030.

In Kürze

  • Kurzvorstellung und Fundamentaldaten Cardano
  • Cardano Prognose 2022, 2025 und 2030
  • Aktuelle Chartanalyse
  • Welchen Weg könnte ADA nehmen?
  • Hat Cardano Zukunft?
  • Fazit zur Cardano Prognose

Aktueller Cardano Preis

Fundamentale Analyse zu Cardano

Hard Fork Mary

Einige Marktteilnehmer rechneten im März 2021 mit einem Anstieg des Kurses bei Cardano, da der Hard Fork Mary am 1. März 2021 durchgeführt wurde. In der Cardano Roadmap hat der Hard Fork Mary sicherlich einen hohen Stellenwert eingenommen, allerdings werden solche Ereignisse gerne vom Kurs vorweg genommen. Im Fachjargon wird gerne davon gesprochen, dass bekannte Ereignisse bereits im Kurs „eingepreist“ sind.

Smart Contracts auf Cardano Blockchain

Am Ende des Monats März veröffentlichte der Cardano Gründer Charles Hoskinson den Zeitplan für die Implementierung von Smart Contracts auf der Cardano Blockchain.

Das Testnet zu den Smart Contracts auf Cardano soll in Kürze starten.

Cardano Prognose

Cardano Prognose

Hat Cardano Zukunft?

Ein weiterer Punkt dieser Cardano Prognose besteht aus den Zukunftsaussichten des Coins. Da Cardano sich in Zukunft auf Smart Contracts konzentrieren wird, ist dieser Markt einer der größten im gesamten Kryptomarkt. In einem großen Markt mangelt es jedoch normalerweise nicht an Wettbewerb.

Bei intelligenten Verträgen denkt jeder sofort an Ethereum (ETH). Cardano hofft, dies in Zukunft ändern zu können, und dies ist auch möglich. Dies ist jedoch ein Markt, in dem mehrere Teilnehmer koexistieren können.

Die potenzielle Marktgröße ist noch nicht absehbar und Cardano kann in Schwellenländern eine entscheidende Rolle spielen. Wir sehen für Cardano eine goldene Zukunft, wenn die Implementierung von Smart Contracts gut über die Bühne läuft.

Wie viel Cardano gibt es?

Insgesamt gibt es aktuell rund 34 Milliarden ADA. Insgesamt kann es maximal 45 Milliarden Cardano geben.

Wird Cardano steigen? ADA Prognose von Experten

Cardano ist eine aufstrebende neue Technologie, sodass die Menge der Preisvorhersagen immer mehr werden.
Mit diesen realistischen Cardano Prognosen von Experten können wir uns ein Bild der Preise für die Jahre 2022, 2025 und 2030 machen.

DigitalCoinPrice
DigitalCoinPrice erwartet einen Abwärtstrend für ADA und deutet auf einen viel niedrigeren Preis von nur $0.20 bis 2026. Daher ist die Cardano Prognose negativ gestimmt.

CoinSwitch
CoinSwitch hat eine extrem starke Cardano Prognose von 2 $ in der Zukunft. In fünf Jahren erwartet CoinSwitch einen Cardano Preis von über 3 $.

PriceWaterhouseCoopers
Es ist wichtig zu beachten, dass die Unterstützung von vielen großen Unternehmen oder Marken als Teil der starken Cardano Partnerschaften, sich in gewisser Weise als eine Vorhersage auf ADA auswirkt.
Zum Beispiel unterzeichnete Cardano einen Deal mit einem der „big four“ Wirtschaftsprüfer PriceWaterhouseCoopers, auch bekannt als PwC. Dies ist eine wichtige Partnerschaft und ein Zeichen der Unterstützung für Cardanos langfristiges Wachstumspotenzial.

Weiss-Ratings
Die Technologie ist so leistungsfähig, dass sie von der Rating-Firma Weiss Ratings allein aufgrund der Technologie ein höheres Ranking als das von Bitcoin oder Ethereum erhielt. Cardano gehörte zu den am höchsten bewerteten von allen Krypto-Vermögenswerten und wurde neben Tezos als Top-Performer eingestuft.
Hoskinsons Fokus auf Programmierung und Forschung, damit die Blockchain für jede Anwendung brauchbar ist, hat sich durch den Erhalt einer solch angesehenen Bewertung in hohem Maße ausgezahlt.

Die Cardano Prognose 

Zum jetzigen Zeitpunkt hast du erkannt, welches Problem Cardano löst. Zudem sind wir auf die Entwicklung des Coins eingegangen. Nachdem die fundamentalen Daten nun analysiert wurden, gehen wir auf die Charttechnik des Coins ein.

ADA im Chart

Cardano aktuelle Prognose

Quelle: Tradingview*

Cardano (ADA) konnte zwar den vorläufigen Downtrend brechen, hat jedoch nachdem wir in den Widerstandsbereich bei ca. 0,54 USD  angekommen sind, wieder deutlich zurückstecken müssen.

Momentan traden wir bei ca. 0,49 USD. Auf dem 4H-Chart haben wir im Moment Support am Monatssupport P und 200-EMA finden können. Der RSI hat deutlich nach unten korrigiert.

Bis ca. 0,47 USD könnten wir noch korrigieren. Dort befindet sich der 200-SMA (letzten 200-Durchschnittskurse/lila) als letzter Support. Dann wäre der Versuch, einen Uptrend zu starten, gescheitert. Aus den Charts ergibt sich aktuell auch eine eher negative Cardano Prognose.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ethereum Prognose: ETH Kurs 2022, 2025, 2030

Ethereum Prognose: ETH Kurs 2022, 2025, 2030

In dieser Ethereum Prognose: ETH Kurs 2022, 2025, 2030 analysieren wir einerseits die fundamentalen Daten, blicken aber auch auf die technische Chartanalyse und geben somit eine breitflächige und aussagekräftige Prognose für das Jahr 2022 ab. Wie kann sich der Hype-Coin aus 2017 heute entwickeln?

In Kürze

  • Was kann Ethereum?
  • Ethereum Coin Prognose 2022
  • Ethereum Prognose: ETH Kurs 2022, 2025, 2030
  • Technische Chartanalyse zu ETH

Was kann Ethereum?

Ethereum hatte vor allem eines: Den First-Mover-Effekt im Bereich Smart Contracts. Dabei handelt es sich um digitale Verträge, welche durch mehrere Teilnehmer auf der Blockchain abgebildet werden. Dabei ist der Anwendungsbereich dieser Smart Contracts sehr breit. Neben einem regelmäßigen Lohn vom Arbeitgeber können auch Auto-Käufe oder das Erbe und die damit hinterlegten Werte durch einen digitalen Vertrag auf Blockchain-Basis festgeschrieben werden.

Ethereum Prognose: ETH Kurs 2022, 2025, 2030

Diese Smart Contracts gibt es im Jahr 2022 zu tausenden. Viele verschiedene Coins haben Lösungen in diesem Bereich aufgebaut. Daneben gibt es die sogenannten ICOs. Diese dürfen in der Ethereum Prognose 2022 nicht fehlen. Denn durch Initial Coin Offerings (ICOs) können Kryptowährungen auf der Ethereum Blockchain aufgebaut werden. Durch diese Eigenschaft konnte eine ganz neue technische Entwicklungswelle entstehen.

Die Altcoins, welche auf der Ethereum Blockchain aufgebaut werden, werden Token genannt. Diese Token laufen also nicht auf ihrer eigenen Blockchain-Plattform, sondern siedeln sich einer größeren und damit komplexeren an. Durch die ICOs wurde 2017 ein enormer Altcoin-Hype entfacht, was viele Token auch ohne wirklichen Anwendungsbereich in einen Milliarden-Markt aufsteigen lies. Heute ist Ethereum im Vergleich zu anderen Projekten sehr langsam und teuer.

Ethereum Prognose 2022: Ist ETH zu langsam?

Der Grund für die Langsamkeit ist die hohe Verbreitung der Technologie. Durch den Ansturm in den letzten Jahren ist die Beanspruchung der Blockchain enorm gestiegen. Dadurch ist Ethereum zwar eine der dezentralsten Blockchains – und damit auch eine der sichersten – weltweit, allerdings dauert es auch einige Minuten, bis eine Transaktion abgeschlossen ist. Im Vergleich zu anderen Plattformen, die weniger dezentral sind, ist die Durchlaufzeit einer Transaktion sehr schnell.

Durch verschiedene Entwicklungen wird versucht, Ethereum schneller zu machen. Allerdings ist dies in dem noch sehr neuen Feld der Kryptowährungen nicht so einfach, wie es sich anhört. Trotzdem zählt Ethereum zu einen der wichtigsten Marktteilnehmern, weshalb auch viele Investoren von enormen Preisen in Zukunft ausgehen.

Ethereum Prognose: ETH Kurs 2022, 2025, 2030

Nun möchten wir verschiedene Ethereum Prognosen beleuchten. Denn eine eigene Recherche ist immer die wichtigste Grundlage für eine schlussendliche Investition. Daher haben wir die Meinungen von verschiedenen Experten näher betrachtet.

Trading-Education.com:

Bis 2022 könnte der Preis laut den Experten auf 7.500 Dollar steigen und bis 2025 auf die 12.000 Dollar zugehen. Dabei ist wichtig zu beachten, dass umso weiter die Prognosen in die Zukunft ausgerichtet sind, umso stärker ist das Risiko von Abweichungen. Bis 2027 soll ETH demnach auf 18.000 Dollar, bis 2030 auf 25.000 und bis 2032 auf über 33.000 Dollar steigen.

Longforecast.com:

Die Experten von longforecast.com haben sich auf längere Vorhersagen spezialisiert. Ende 2023 soll der Preis dann auf 6.235 und bis zum Ende des nächsten Jahres auf 7.268 Dollar steigen. Dabei fällt auf, dass im Vergleich zu trading-education.com von einem geringeren Wachstum ausgegangen wird.

Liteforex.com:

In einem Beitrag von liteforex.com wurde erklärt, dass Ethereum durch die Weiterentwicklung zu Ethereum 2.0 einen zusätzlichen Aufschwung bekommen könnte. Trotzdem ist aufgrund des Bullruns zum Ende 2020 erstmal die Luft raus. Daher wird in dem Beitrag ein eher ernüchterndes Ergebnis für die Ethereum Prognose erwartet. Bis März 2023 wird Ethereum demnach nicht über einen Preis von 3.000 Dollar steigen.

Economywatch.com:

Laut economywatch.com wird nächstes Jahr das letzte Allzeithoch fallen. In ihrer Ethereum Prognose ist ein Preisziel von 10.000 Dollar bis 2025 anvisiert. Dabei wird stark auf die reale Entwicklung des Netzwerkes hingedeutet. Nur wenn die Blockchain im Hintergrund weiter wächst, können diese Kurse bis in ein paar Jahren erreicht werden.

Coinpriceforecast.com:

Die Website coinpriceforecast.com sieht in ihrer Prognose ein mögliches Ansteigen von mehreren 100% im Jahr vor. Dabei wurden die Kursverluste in der Vergangenheit durch den Bärenmarkt ignoriert, weshalb wir nur einzelne Ausschnitte zeigen. Bis 2025 soll demnach 9.820 Dollar erreicht werden und bis 2032 soll der Preis von Ethereum auf über 18.000 Dollar steigen.

Der Einfluss von Bitcoin auf die Ethereum Prognose

Dabei handelt es sich bei den meisten Prognosen um Einschätzungen der vergangenen Lage und mögliche Chancen für die Zukunft. Keiner der Prognosen kann genau die Wahrheit sagen, denn eine Glaskugel gibt es doch nur in Märchen. In der Realität ist der Preis von Ethereum stark abhängig von den Schwankungen des Bitcoin Preises. Denn das Handelsvolumen der beiden größten Kryptowährungen weltweit ist sehr hoch, was eine Verzerrung im Fiat-Preis schnell hervorrufen kann.

In der Praxis heißt das, dass sobald der Bitcoin Preis fällt, Ethereum ebenfalls einen starkes Absacken im Fiat-Wert erleidet. Gleiches gilt, wenn der Kurs von Bitcoin steigt. Ein positiver Effekt ist bei Ethereum zu spüren. Da die Marktkapitalisierung der Altcoins kleiner ist, als die von Bitcoin, sind dabei kleinere Veränderungen beim Bitcoin oft als große Schwankungen bei Altcoins das Resultat.

Sollte der Bitcoin nach der nächsten Halbierung der Block-Belohnung wieder zu einem Bullrun übergehen und einen starken Preiszuwachs verzeichnen, steigt auch Ethereum stark an. Daher ist die Abhängigkeit der beiden größten Kryptowährungen weltweit von entscheidender Bedeutung für die Ethereum Prognose. Du solltest diesen Faktor nicht vernachlässigen.

Ethereum Prognose: ETH Kurs 2022, 2025, 2030 – Eine technische Chartanalyse

Ethereum Prognose: ETH Kurs 2022, 2025, 2030 - Eine technische Chartanalyse

Auch Ethereum befindet sich in einem Downtrend, zeigt sich jedoch etwas stärker als Bitcoin. hier bleibt das Handelsvolumen auf hohem Niveau und die Dips werden schnell aufgekauft.

Momentan traden wir bei ca. 1.610 USD und somit am oberen Ende des Downtrends. Gestern haben wir einen Bounce am 0.5er Fib. Level sehen können. Die 4H-EMA Ribbons werden zurzeit als Widerstand angesehen.

Nach untenhin haben wir bis ca. 1.520 USD Luft. Dort liegt das Golden-Pocket und der Monatssupport P. Nach obenhin muss der Bereich um 1.640 USD durchbrochen werden, um den Trend zu brechen und einen neuen Anlauf Richtung 1.800 USD starten zu können.

Folge uns auf Twitter!

Um immer die wichtigsten Neuigkeiten über Bitcoin, Blockchain und Kryptowährungen zu erhalten, folge uns auf Twitter!

Avalanche Prognose: AVAX Kurs 2022, 2025 und 2030

Avalanche Prognose: AVAX Kurs 2022, 2025 und 2030

In dieser Avalanche Prognose: AVAX Kurs 2022, 2025 und 2030 gehen auf die technischen Besonderheiten des DeFi-Projektes ein und stellen verschiedene Experten-Meinungen gegenüber. Zum Abschluss schauen wir uns den Coin in einer technischen Chartanalyse anhand Indikatoren an, mit denen wir mögliche Einstiege erkennen können.

In Kürze

  • Avalanche Prognose: AVAX Kurs 2022, 2025 und 2030
  • Die technischen Besonderheiten von Avalanche
  • Experten-Meinungen zur Avalanche Prognose: AVAX Kurs 2022, 2025 und 2030 im Vergleich
  • Eine technische Chartanalyse zu AVAX


KryptoGuru Ausbildungsprogramm

Was kann der Avalanche Coin?

Avalanche möchte durch die komplexe dezentrale Struktur die traditionelle Finanz-Welt mit dem innovativen Bereich der Kryptowährungen verknüpfen. Aus diesem Grund wurde eine Struktur erschaffen, die über viele Blockchains hinweg arbeiten kann. Dabei wird nicht wie bei Bitcoin eine eigene Blockchain genutzt, sondern gleich drei. Das primäre Netzwerk von Avalanche (AVAX) ist ein Subnetz, welches sich in die P-, X- und C-Kette unterteilt. Zugriff auf den Block-Explorer von Avalanche bekommst Du über diesen Link.

Dabei ist die C-Kette eine Instanz der Ethereum Virtual Maschine, die durch das Snowman-Protokoll, das eine Konsens-Findung beinhaltet, von Avalanche betrieben wird. Dabei kann diese Chain in der Praxis alles tun, was ein herkömmlicher Ethereum-Client kann. Dadurch kann eine Anwendung auf Ethereum, aber auch auf Avalanche gespiegelt werden. Das besondere dabei: Durch die effiziente Netzwerk-Struktur von AVAX ist eine schnellere Abwicklung von Prozessen möglich.

Die Integration von Ethereum geht soweit, dass dApps, also dezentrale Anwendungen, sowie verschiedene Smart Contracts über Ethereum durch die Verwendung der C-Chain möglich ist. Dabei treten die Subnetze alle zum validieren von anderen Blockchains auf. Durch dieses Konstrukt kann die Erstellung von einer Blockchain auf Avalanche über ein Subnetz ermöglicht werden. Dabei wird klar, dass die Grundstruktur von AVAX bereits eine große Komplexität aufweist. Ein gutes Indiz für die Avalanche Prognose: AVAX Kurs 2022, 2025 und 2030?

Staking beflügelt Avalanche Prognose: AVAX Kurs 2022, 2025 und 2030?

Ein ebenfalls wichtiger und für Investoren reizvolle Möglichkeit, um Rendite zu erzielen, ist das Staking-System von AVAX. Sobald der Coin in einer extra dafür bereitgestellten Wallet gesichert wurde, kannst Du dafür eine Belohnung erzielen. Dadurch ist die Möglichkeit der Vermehrung Deines AVAX-Bestandes ganz einfach über die dezentrale Blockchain-Struktur möglich. Einen genauen Einblick in die Kennzahlen des Netzwerks findest Du hier.

Zum Redaktions-Zeitpunkt lag der Bestand der AVAX, die für das Staking gesichert wurden, bei circa 241 Millionen. Dabei liegt der aktuelle durchschnittliche Jahresverdienst bei 9,87% im Jahr. Dabei werden über 1100 Validatoren für die Abwicklung von über 17600 Staking-Nutzer verwendet. Auf der Website wird eine maximal mögliche Ausschüttung von 11% im Jahr versprochen.

Dabei ist für Anfänger wichtig zu beachten: Umso höher eine Ausschüttung und damit eine Inflation des Netzwerkes ist, umso stärker fällt der Kurs auf Dauer. Dies kann nur durch ein starkes Wachstum des Marktes und der Produkte von Avalanche überwunden werden. Eine Ausschüttung von unter 10% pro Jahr ist trotz alle dem nicht als ungesund anzusehen.

Avalanche Prognose 2022 Logo

Lösungen von Avalanche

Die Produkte von Avalanche haben eine große Reichweite im Krypto-Space und ziehen sich über fast alle Branchen. Neben Versicherungen und dezentralen Börsen soll die Ausgabe von Vermögenswerten, Anleihen und Krediten möglich sein. Darüber hinaus sollen Derivate auf eine dezentrale Art und Weise gespiegelt werden. Durch P2P-Zahlungen können direkte Transaktionen zwischen zwei Nutzern ermöglicht werden. Ebenfalls soll ein Markt für Stable-Coins geschaffen werden.

Experten-Meinungen zur Avalanche Coin Prognose 2022

Nachfolgend schauen wir uns verschiedene Experten-Meinungen an, denn für eine Analyse ist immer der Einbezug von vielen verschiedenen Meinungen wichtig. Trotzdem solltest Du Dich nicht zu sehr beeinflussen lassen und Dir immer Deine eigene Meinung bilden.

Kursprognose.com:

Die Analysten glauben, dass der Kurs konstant steigt und lediglich Mitte Dezember etwas abflacht. Bis Anfang 2022 soll so eine Verdopplung auf circa 150 USD möglich sein.

Priceprediction.net:

Die Experten der Website gehen zum Anfang 2022 von einer Avalanche Kurs Prognose von circa 115 USD aus. Bis zum Ende des Jahres könnte demnach ein Wert von 150 USD erreicht werden. Dabei gehen die Experten von Priceprediction.net im Vergleich zu Kursprognose.com von einem langsameren Anstieg aus.

Avalanche Prognose: AVAX Kurs 2022, 2025 und 2030

Coindaten.at:

Laut Coindaten.at liegt das Kursziel zur Avalanche Prognose 2022 bei circa 160 USD. Bis 2023 soll demnach ein Wert von 220 USD überschritten werden. Ab 2028 soll es dann eine Verdopplung bis 460 USD erreicht werden. Dazwischen soll der Kurs nur langsamer steigen.

Tradingbeasts.com:

Für das Jahr 2022 sehen die Experten von Tradingbeasts den Kurs von Avalanche bei über 110 USD. Bis Ende 2023 soll ein Kursziel von 140 USD möglich sein und ein Jahr später ein Kurs von 175 USD. Damit gehen sie von einer nicht so starken Steigung der Avalanche Prognose aus, wie bei den anderen Analysten.

Walletinvestor.com:

Laut den Experten von Walletinvestor.com könnte der Kurs von Avalanche die 150 USD bis Mitte 2022 überschreiten und im darauffolgendem Jahr über 220 USD steigen.

Avalanche Prognose: AVAX Kurs 2022, 2025 und 2030 – technische Chartanalyse

Avalanche Prognose: AVAX Kurs 2022, 2025 und 2030 Chartbild

AVAX (Avalanche) hat eine starke Woche hinter sich.  Nachdem der gesamte Markt positiv nach der FED-Sitzung reagiert hat, konnte auch AVAX davon profitieren.

Momentan traden wir bei ca. 24,70 USD. Unser hoch haben wir knapp bei über 25 USD gebildet und sind somit nicht ganz an den Monatswiderstand R1 gekommen.

Der RSI befindet sich in einem deutlich überkauften Bereich und hat mittlerweile eine bearish-divergence ausgebildet. Dies deutet auf eine kurzfristige Korrektur hin.

AVAX Ausblick

Avalanche Prognose: AVAX Kurs 2022, 2025 und 2030 TA

Auf dem Tageschart sehen wir sehr gut die impulsiven Kerze der letzten Tage, jedoch nimmt das Volumen langsam aber sicher ab. Beim RSI haben wir zwar noch Luft, jedoch sind die kleineren Zeiteinheiten bereits weiter, für eine Korrektur.

Erste Anlaufstelle für einen Support sehen wir bei ca. 22,70 USD. Doch ob dieser hält, scheint fraglich, nachdem wir darunter noch eine große Lücke ohne signifikanten Support haben.

Somit müssen wir uns anhand des Fibonacci Levels orientieren. Hier haben wir eine starke Unterstützung im Bereich der 21 USD. Hier sollte der Kurs spätestens Support finden, um das bullishe Momentun aufrechtzuerhalten.

 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Uniswap Prognose: UNI Kurs 2022, 2025 und 2030

Uniswap Prognose: UNI Kurs 2022, 2025 und 2030

In dieser Uniswap Prognose: UNI Kurs 2022, 2025 und 2030 möchten wir Dir einen tiefen Einblick hinter dem Markt der dezentralen Börsen geben, sowie Dir die Technik hinter dem Blockchain-Projekt vorstellen. Wie konnte Uniswap zur größten dezentralen Börse weltweit aufsteigen? Anschließend analysieren wir den Kurs in einer Chartanalyse. 

In Kürze

  • Aktuelle Informationen und Details
  • Uniswap Prognose: UNI Kurs 2022, 2025 und 2030
  • Langfristige Uniswap Coin Prognose 2022
  • Dezentrale Börse auf dem Vormarsch
  • Technische Chartanalyes zur Uniswap Coin Prognose

DEX auf dem Vormarsch

Der Uniswap Coin hat sich in den letzten Wochen in den Top 10 der größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung festgesetzt. Dabei liegt dies an dem Projekt, das hinter Uniswap steht: eine dezentrale Börse (DEX). Dabei sind DEXs schon seit vielen Jahren der Traum der Krypto-Welt. Denn bereits in der Anfangszeit von Kryptowährungen wurden die meisten zentralen Börsen früher oder später gehackt. Dabei ist der MtGox-Hack einer der bekanntesten.

Der Spruch „Not your keys, not your coins.“ steht dafür, dass Kryptowährungen zwar meistens auf Börsen gekauft werden, allerdings dort nicht verwahrt werden sollten. Denn nur wer den Private Key und damit Zugriff auf die jeweiligen Coins in der Blockchain besitzt, kann darüber frei verfügen. Sobald Hacker an diese privaten Schlüssel kommen, ist es für die Börse oft sehr schmerzhaft und kostenintensiv, solch einen Fehler wieder gut zu machen.

Aus diesem Grund kam schon früh die Idee der dezentralen Börsen auf. Über eine Plattform ohne zentrale Instanz soll so direkt durch die Nutzer der Handel durchgeführt werden. Dabei war die Umsetzung von Anfang an schwierig. Zwar gab es immer wieder verschiedenste Projekte, die eine dezentrale Börse in der Praxis zum Laufen gebracht haben, allerdings war dort die Liquidität meist sehr niedrig. Die Liquidität wird für unsere Uniswap Prognose am Ende des Artikels noch wichtig.

Uniswap Prognose: UNI Kurs 2022, 2025 und 2030

Da die Idee der DEX in der Theorie sehr einfach erscheint, ist die Umsetzung bei einem kleinen Handelsvolumen und der kryptografischen Besonderheiten im Hintergrund nicht allzu schwer. Sobald allerdings das Volumen und damit die Liquidität anstieg, wurden diese Plattformen deutlich stärker beansprucht. Ausfälle und Fehler bis hin zum Verlust der Coins im Nirvana waren die Folge.

Diese schmerzhafte Entwicklung konnten viele Projekte nicht überleben. Der Uniswap Coin hat hierbei eine Balance zwischen Verbesserung der Fehler von anderen Plattformen und perfekter Nutzererfahrung geschaffen. Durch die Möglichkeit der enormen Skalierung konnte UNI eine der größten Börsen weltweit werden, wodurch auch die Uniswap Prognose sehr positiv ausfällt. Dies hat sie nicht nur dem dezentralen Ruf und damit der Unabhängigkeit von zentralen Mitspielern zu verdanken, sondern eben auch dieses technischen Kampfes um Liquidität. Zum Anfang 2022 ist ein Handelsvolumen von mehr als eine Milliarde Dollar pro Tag nicht ungewöhnlich.

Uniswap Prognose

Die Technik hinter Uniswap

Uniswap setzt hierbei auf die Blockchain-Struktur von Ethereum. Als ERC-20-Projekt wurde es als Token auf der bestehenden Ethereum-Blockchain programmiert. Um Zugriff auf die DEX zu bekommen, musst du auf app.uniswap.org klicken. Tatsächlich wurde das Projekt lediglich mit 100.000 Dollar an Entwicklungskosten gestartet. Nach einem halben Jahr kam es dann zur Fertigstellung. Nun ist die Zukunft für das Projekt perfekt und die Uniswap Prognose könnte auf Dauer durch die Integration von weiteren Coins eine der größten Börsen weltweit bleiben.

Dabei funktioniert Uniswap vollkommen auf der ETH-Blockchain. Mittels Smart Contracts können bei Ethereum digitale Verträge abgeschlossen werden. Diese digitalen Verträge wurden durch Verknüpfung der Vision von Uniswap mit der Blockchain-Technologie zu einer vollautomatischen Börse. Aktuell ist es aufgrund der dezentralen Art sogar möglich, auf seine Einlage bzw. auf die Bereitstellung von Liquidität bis zu 0,3% Rendite zu erzielen. Dies ist einer der Gründe, weshalb Uniswap ein hohes Handelsvolumen verzeichnen kann und daher auch zur größten DEX auf dem Planeten aufsteigen konnte. Die Abwicklung der Liquidität ist hierbei ein wesentlicher Faktor.

Das Whitepaper von Uniswap kannst Du hier finden. Auf der offiziellen Website wird die Größe von Uniswap klar. Mit fast 400 Billionen Dollar gehandeltem Volumen von über 64 Millionen Trader ist das Projekt aus der dezentralen Krypto-Welt schon fast nicht mehr wegzudenken.

Welche Kryptowährungen können auf Uniswap gehandelt werden?

Da Uniswap ein ERC20-Token auf der Ethereum-Blockchain ist, ist die Kompatibilität zu anderen ETH-Token sehr einfach. Daher werden überwiegend ERC20-Token auf Uniswap gehandelt. Nachstehend ein kleiner Auszug:

  • Ethereum (ETH)
  • MakerDao (DAI)
  • USDC
  • USDT
  • AAVE
  • BAND
  • BAT
  • COMP
  • LINK
  • ZRX

Wie wir in unserer Uniswap Coin Analyse berichtet haben, geht es bei UNI weniger um den Coin und mehr um die Exchange und das Yield Farming.

Lösung zur Skalierung von UniSwap

Vor allem bei der Skalierung ist UniSwap Vorreiter im Vergleich zu anderen DEX. Denn die Grundidee einer dezentralen Börse ist erstmal überall die gleiche – die Umsetzung jedoch ist aufgrund des starken Drangs zur dezentralen Struktur nicht sonderlich einfach. Daher konnten in der Anfangszeit zwar viele dezentrale Börsen entstehen, doch durch die immer weiter steigende Belastung durch immer mehr Teilnehmern nicht die Skalierbarkeit einer heutigen Trading-Plattform gewährleisten.

Aufgrund der stark wachsenden Nutzungsrate ist auch UniSwap darauf fokussiert, sein System dauerhaft effizienter zu gestalten. Dabei soll das aktuell laufende Feature UniSwap Optimism hier eine große Bereicherung darstellen. Denn das Werkzeug soll die Skalierbarkeit steigern und die Transaktionskosten senken. Über einen längeren Prozess von mehreren Monaten wird dieses Tool aktuell implementiert. Dadurch bleibt UniSwap auch langfristig im Markt der dezentralen Börsen wettbewerbsfähig. Wir berichteten bereits über UniSwap Optimism.

Expertenmeinungen zur UniSwap Coin Prognose 2022

In dieser Uniswap Coin Prognose 2022 prüfen wir neben der technischen Details auf verschiedene Experten-Meinungen und welche Preise in Zukunft möglich sind. Dabei stellen diese Einblicke lediglich die persönliche Meinung der einzelnen Experten dar und darf nicht als Anlageberatung verstanden werden!

Kursprognose.com

Die Analytiker von Kursprognose.com sehen in den nächsten Jahren keinen deutlichen Anstieg bei UniSwap. Trotzdem soll der Kurs sehr stark schwanken, was vor allem für Trader interessant sein könnte. Bis Ende 2022 ist ein Preis von circa 5 USD angesetzt, welcher sich erst bis Ende 2025 auf über 10 USD verdoppelt.

Tradingbeasts.com

Die Experten von Tradingbeasts.com sehen einen Preis von 9,80 USD bis Ende diesen Jahres bereits für realistisch. Dabei scheint die UniSwap Prognose 2022 deutlich besser, als von Kursprognose.com auszufallen. Die 10 USD Marke wird demnach bereits 2024 durchbrochen. Bis Ende 2025 sind sogar Kurse von circa 18 USD möglich.

Digitalcoinprice.com

Die Chartanalysten von von Digitalcoinprice.com sehen eine noch bessere preisliche Entwicklung von UniSwap. Hier soll der Kurs schon 2025 die 20 USD Marke durchbrechen, bis er das darauffolgende Jahr erstmal abflacht. Bis 2030 ist hier eine Entwicklung bis auf 43 USD möglich. Dabei fällt auf, dass die Analyse von Digitalcoinprice.com zur UniSwap Prognose 2022 deutlich weiter in die Zukunft geht, als die von der vorher genannten Experten-Seiten. Dabei gilt: Umso länger eine UniSwap Prognose in die Zukunft geht, umso unwahrscheinlicher trifft diese auch ein.

Nichtsdestotrotz ist die Preisentwicklung von UNI nicht zu vernachlässigen und wir schauen deshalb die Charts einmal auf einer deutlich kürzeren Zeiteinheit an.

UniSwap Chartanalyse

UniSwap Coin Prognose TA

UniSwap (UNI) hat in den letzten Stunden einen ordentlichen Pump hinlegen können, dies lag vor allem daran, dass UNI nun auf RobinHood gelistet wurde und wie wir wissen, gibt es eine große Fangemeinde dieser Plattform.

Momentan traden wir bei ca. 7 USD und am ersten wichtigen Widerstand. Der Monatswiderstand R1 wurde bereits getestet und eine erste Gegenreaktion ist reingekommen. Das Volumen nimmt langsam aber sicher ab.

Somit spricht auf den ersten Blick vorerst alles für eine Korrektur. Die erste Zielzone dieser Korrektur würde kurzfristig bei ca. 6,50 USD liegen. Hier befindet sich eine Supportzone und die 1H-EMA Ribbons.

UniSwap Tageschart

UniSwap Prognose TA

Auf dem Tageschart haben wir jegliche Ineffizienz, welche wir im Mai gebildet haben, geschlossen und somit keine Pumps mehr aufzufüllen. Der Uptrend ist weiterhin intakt und gilt als zusätzlicher Support.

Der RSI ist in einem überkauften Bereich angekommen, was zusätzlichen zu den kleineren Zeiteinheiten für eine erste Korrektur spricht. Gehen wir vom Tageschart aus, könnte diese Korrektur sogar bis ca. 5,70 USD gehen, da hier die Daily-EMA Ribbons liegen, welche in einem Uptrend als Support getestet werden sollten.

Solana Prognose: SOL Coin Kurs 2022, 2025, 2030

Solana Prognose: SOL Coin Kurs 2022, 2025, 2030

In dieser Solana Prognose gehen wir auf die fundamentalen Daten von SOL ein, betrachten dessen Zukunftsaussichten und analysieren den Chart, um eine Solana Prognose für das Jahr 2022, 2025 und 2030 abzugeben.

In Kürze

  • Solana – Eine Plattform für Smart Contracts
  • Zahlen Daten Fakten
  • Solana Prognose 2022 – Aktuelle Chartanalyse
  • Zukunft von Solana
  • Fazit

Aktueller Solana Preis

Solana – Eine Plattform für Smart Contracts

Die Kryptowährung Solana stellt eine Plattform bereit, dessen Blockchain für schnelle Transaktionen zur Handhabung von dApps konzipiert wurde. Von Anfang an wurde der Fokus von Solana auf eine hohe Skalierbarkeit gesetzt. Derzeit hat Solana eine Transaktionsrate von 50.000 Transaktionen pro Sekunde. Dies liegt an der Tatsache, dass etwa alle 0,4 Sekunden ein neuer Block generiert wird. Im Vergleich: Beim Bitcoin dauert dies 10 Minuten.

Dieser hohen Skalierung wird ebenfalls ein weiterer Vorteil der Transaktion zugeschrieben. So ist auch die Transaktionsgebühr mit durchschnittlich 0,000005 SOL, was einem derzeitigen (01/22) Gegenwert von 0,1 Cent entspricht.

Dies macht Solana zu einer attraktiven Plattform, um dApps darauf zu entwickeln. Vor allem dezentrale Börsen (DEX) würden hier einen angenehmen Platz einnehmen. Konkrete Beispiele für dApps auf der Solana Blockchain sind:

  • Serum: Cross-Chain-Asset Swaps unterstützende Hochgeschwindigkeits-DEX
  • Raydium: Market-Maker-Protokoll für Serum
  • Oxygen: Ein DeFi Prime Brokerage-Protokoll

Solana Prognose 2022, 2025 und 2030

Solana Prognose

Zahlen Daten Fakten zu Solana (SOL)

Solana wurde im Jahr 2017 von Anatoly Yakovenko und Raj Gokal entwickelt und veröffentlicht. Seitdem arbeitet Solana stets am Ausbau seiner Blockchain, um die Plattform interessanter für dApps zu gestalten.

Die Blockchain von Solana beruht auf einer Mischung von zwei Konsensmechanismen. Der Proof of Stake sorgt für eine energieeffiziente Verifizierung der Blöcke. Um die hohe Skalierbarkeit gewährleisten zu können, nutzt Solana zudem noch den Proof of History. Hierbei wird jede Transaktion mit einem Zeitstempel versehen, um die Transaktionen bereits vorzuordnen, bevor die Blöcke der Blockchain hinzugefügt werden. Somit können die Nodes im Netzwerk Blöcke erstellen, ohne sich mit dem gesamten Netzwerk abstimmen zu müssen. Aus diesem Grund steigt die Skalierung extrem an.

Derzeit (01/22) gibt es rund 311 Mio. SOL im Netzwerk. Mit einem Preis von 136 Dollar erreicht Solana eine Marktkapitalisierung von 42,6 Mrd. Dollar und reiht sich somit auf Platz 6 auf coinmarketcap ein.

Solana Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Auch Solana hat das Golden-Pocket durchbrochen. Hier haben wir sogar den Uptrend und den 200-SMA (letzten 200-Durchschnittskurse/lila) als Unterstützung verloren.

Momentan traden wir bei ca. 36 USD und somit kurz vor dem Monatssupport P und dem 0.786er Fib. Retracement Level bei ca. 35 USD. Hier liegt unsere letzte große Unterstützung vor den 30 USD.

Nach obenhin haben wir es nicht geschafft, die 43 USD nachhaltig zu durchbrechen und wurden seitdem abverkauft. Der RSI befindet sich in einem überverkauften Bereich, was in der kurzfristigen Solana Prognose für eine Erholung sprechen könnte.

Solana Tageschart

Solana Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Auf dem Tageschart ist das Handelsvolumen weiterhin abfallend, obwohl wir nun durch den Abverkauf deutlich mehr Volumen in den Markt bekommen haben. Nach obenhin hätten wir Luft bis ca. 40 USD.

Dort liegt auch unser Uptrend, welchen wir unbedingt zurückerobern sollten. Werden wir an dieser Stelle zurückgewiesen, könne SOL noch einmal deutlich tiefer fallen.

Dann könnten wir uns wieder auf die 24 USD einstellen, da wir hier die meiste Liquidität vorfinden. Dies ist zwar ein bearishes Szenario, solange wir uns jedoch in einer kritischen Phase befinden, sollten wir uns in dieser Solana Prognose auch auf dieses Szenario einstellen.

Hat Solana Zukunft? SOL Kurs 2022, 2025 und 2030

In dieser Solana Prognose gehen wir auch auf die Meinungen etablierter Krypto Experten ein.

Walletinvestor

Die Experten von Walletinvestor gehen davon aus, dass der Kurs am Ende vom Jahr 2021 ähnlich wie derzeit bei rund 230 Dollar stehen wird. In einer Vorhersage geht Walletinvestor davon aus, dass der Kurs bis in einem Jahr auf 682 Dollar ansteigen wird. Dies ist natürlich eine gewagte Solana Prognose 2022.

Coinpriceforecast

Den Analysten von Coinpriceforecast zufolge hat Solana in diesem Jahr noch etwas Potenzial. Sie gehen davon aus, dass der Preis bis zum Ende diesen Jahres auf 371 Dollar klettern wird. Bis nächstes Jahr soll laut Coinpriceforecast die 1.000 Dollar Marke überschritten werden. Dies wäre sogar noch eine höhere Solana Prognose.

Digitalcoinprice

Digitalcoinprice ist ähnlich positiv Solana gegenüber gestimmt. Die Analysten gehen von einem Preis von 336 Dollar bis zum Ende des Jahres aus. Nur in der Jahresprognose findet Digitalcoinprice ein leichter erreichbares Ziel von rund 420 Dollar.

Gov Capital

Die Experten von Gov Capital gehen von einer Preissteigerung bis Ende des Jahres von 250 Dollar aus. Im Anschluss soll ein starker Abverkauf stattfinden, der jedoch schnell wieder aufgekauft wird. Bis Ende 2022 soll der Kurs auf 640 Dollar steigen.

Wird Solana steigen?

Betrachtet man die Prognosen der Experten, so ist auf jeden Fall von einer Preissteigerung von Solana auszugehen. Es ist nicht unbedingt klar, ob Solana noch in diesem Jahr Gewinne verzeichnen wird, allerdings sind sich die Analysten einig, dass der Kurs sich im nächsten Jahr stark entwickeln wird.

Fazit der Solana Prognose

Solana hat ein enormes Potential inne, dass jedoch auch leicht überstrapaziert werden kann. Solana benötigt ein durchgehendes Wachstum, das sich Schritt für Schritt aufbaut. So können sich die Entwickler hinter Solana immer wieder auf die neuen Begebenheiten einstellen und die Blockchain entsprechend ausrichten. Um die Solana Prognose abzurunden kann man schlussendlich sagen, dass Solana das Potential dazu hat, den Kurs weiter auszubauen und sich weiter zu entwickeln.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Polkadot Prognose: DOT Kurs 2022, 2025 und 2030

Polkadot Prognose: DOT Kurs 2022, 2025 und 2030

In unserer Polkadot Prognose analysieren wir einerseits die fundamentalen Daten, blicken aber auch auf die Charttechnik und geben somit eine umfassende und aussagekräftige Polkadot Prognose für das Jahr 2022, 2025 und 2030 ab.

In Kürze

  • Was ist Pokadot?
  • DOT Chartanalyse
  • Polkadot Prognose von Experten
  • Hat DOT Zukunft?
  • Fazit

Aktueller Polkadot Preis

Was ist Polkadot (DOT)?

Einfach ausgedrückt ist Polkadot ein Projekt auf einer eigenen Blockchain, an die jede andere Blockchain mit einzigartigen technologischen Lösungen angehängt werden kann. Dies ermöglicht die Übertragung von Daten zwischen verschiedenen Blockchains und Token.

Die Ursprünge von Polkadot

Polkadot ist das Vorzeigeprojekt der Schweizer Non-Profit-Organisation Web3 Foundation, die gegründet wurde, um das Web 3.0 zu schaffen, ein bequemes dezentralisiertes Internet, in dem die Nutzer die Kontrolle über ihre Daten haben. Der Erfinder des Konzepts von Polkadot ist der Präsident der Web3 Foundation, Dr. Gavin Wood, eine der bekanntesten Persönlichkeiten in der Blockchain-Branche. Er war einer der Mitbegründer von Ethereum und einer der Entwickler der Solidity-Programmiersprache für Smart Contracts.

Das Polkadot-Projekt wurde durch einen ICO im Jahr 2017 ins Leben gerufen, der 145 Millionen Dollar einbrachte. Leider wurde die Wallet, in der die Gelder gesammelt wurden, gehackt und 90 Millionen Dollar wurden gestohlen. Trotzdem haben die Entwickler ihr Projekt nicht aufgegeben. Stattdessen wurde es auf Kosten der verbleibenden Mittel und zusätzlicher Finanzmittel umgesetzt.

Als das Projekt startete, wurden 10 Millionen DOT ausgegeben, aber nach einer Redenominierung im August 2020, um die Berechnungen zu vereinfachen, stieg die Anzahl der Münzen auf 1 Milliarde. Bis heute ist es den Entwicklern gelungen, den größten Teil ihrer Pläne zu verwirklichen, obwohl sich die Plattform noch in der Entwicklung befindet.

Polkadot Prognose

Polkadot Prognose

Die Merkmale von Polkadot

Die Architektur von Polkadot ist recht komplex. Das Hauptmerkmal des Polkadot-Projekts ist, dass das Netzwerk mehrere Blockchains miteinander verbindet. Dadurch kann das System eine große Anzahl von Transaktionen gleichzeitig verarbeiten, was es sehr skalierbar macht. Darüber hinaus kann jede Blockchain mit diesem Ökosystem durch eine spezielle Technologie verbunden werden, die entwickelt wurde, um verschiedene Blockchains mit der Haupt-Polkadot-Blockchain zu kombinieren.

Polkadot Ecosystem

Quelle: https://polkadot.network/

Wenn wesentliche Änderungen am System vorgenommen oder ein Fehler behoben werden muss, ist keine Abspaltung wie bei anderen Kryptowährungen erforderlich. Gleichzeitig verfügt das System dank eines Netzwerks von Teilnehmern mit verschiedenen Funktionen über ein hohes Maß an Sicherheit.

Die Architektur des Projekts besteht aus vier Schlüsselelementen:

  • Die Relay Chain ist die Hauptkette. Sie ist eine Art „Herz“ für das gesamte System, das für Konsens und Interoperabilität zwischen allen bestehenden Blockchains sorgt.
  • Parachains sind Blockchains, die mit dem System verbunden sind und autonom arbeiten. Sie haben ihre eigenen Token und Funktionen.
  • Parathreads sind Blockchains, die den Parachains ähneln, aber kosteneffizienter sind. Sie ermöglichen Zahlungen auf einer Pay-as-you-go-Basis. Die Verwendung dieser Art von Blockchains ist praktisch, wenn keine ständige Verbindung zum Netzwerk erforderlich ist.
  • Bridges sind technologische Lösungen, die es ermöglichen, Parachains und Parathreads mit externen Blockchains, wie Ethereum, zu verbinden.

Darüber hinaus hat das System mehrere Rollen, die die Netzwerkteilnehmer übernehmen:

  • Nominatoren wählen Validatoren aus und erhalten einen Teil der Blockbelohnung. Sie liefern auch Polkadot-Token (DOT) und spielen eine Rolle beim Schutz des Systems.
  • Validatoren verifizieren Transaktionen, schützen die Relay-Chain mit DOT-Staking, validieren die Beweise der Collators und nehmen am Konsens teil.
  • Collators erstellen Blöcke auf Parachains, wählen gemeinsam einen Block aus, der den aktuellen Zustand der Chain zeigt und übertragen ihn an die Relay-Chain.
  • Fishermen sind Teilnehmer, die das Netzwerk kontrollieren und skrupellose Validierer melden. Ein Fisherman kann ein Collator oder ein beliebiger Node der Parachain sein und kann eine Belohnung für die Identifizierung von Verletzern der Spielregeln erhalten.

Das NPoS-Protokoll (Nominated Proof of Stake) wird verwendet, um maximale Netzwerksicherheit zu gewährleisten. Nominatoren und Validatoren zahlen den vom Protokoll geforderten Betrag in DOT, was ihnen den Zugang zur Ausübung ihrer Funktionen ermöglicht. Gleichzeitig erhalten sie eine Vergütung für ihre Arbeit und einen Anreiz, diese gut zu erledigen.

Der DOT-Coin wiederum erfüllt im Projekt-Ökosystem die folgenden Funktionen:

  • Netzwerkmanagement: Dies ermöglicht es den Token-Inhabern, Änderungen an der Plattform zu kontrollieren, einschließlich der Festlegung von Netzwerkgebühren und der Planung von Ereignissen, Aktualisierungen und Korrekturen.
  • Staking: Die aktive Beteiligung der Token-Inhaber ist erforderlich, damit die Plattform funktioniert und Transaktionen durchgeführt werden können.
  • Hinzufügen neuer Parachains: DOTs sind für die Dauer des Betriebs der Parachains nicht verfügbar und werden zurückgegeben, sobald die Parachains entfernt werden.

Polkadot Network

Quelle: https://polkadot.network/

Polkadot Chartanalyse mit kurzfristiger Prognose

Polkadot Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Polkadot befindet sich derzeit in einer größeren Konsolidierungsphase und kann sich wenig von anderen Altcoins abheben. Ganz im Gegenteil, wir performen hier sogar schlechter als bei vielen anderen.

Polkadot (DOT) hat heute Nacht einen deutlichen Satz nach unten gemacht. Dies hat auch damit zu tun, dass Bitcoin deutlich nachgelassen hat. Momentan traden wir bei ca. 6,70 USD.

Das Golden-Pocket (0.618 – 0.65 Fib. Retracement-Level) wurde durchbrochen und bisher noch nicht zurückerobert. Dies ist jedoch ein wichtiger Support für uns. Der RSI ist in einem überverkauften Bereich.

Schaffen wir es nicht, das Golden-Pocket zurückzuholen, ist der nächste Halt die 6,40 USD Marke. Dort liegt eine größere Supportzone und das 0.786er Fib. Retracement-Level. Hier sollte nach unserer Polkadot Prognose spätestens eine Reaktion erfolgen.

Wird Polkadot steigen? DOT Kurs 2022, 2025 und 2030

Coinpriceforecast.com:

Die Analysten von coinpriceforecast glauben, dass der Polkadot Kurs bis Ende 2022 auf 83,98 $ steigen wird und bis Ende 2025 wird der Preis voraussichtlich 226,97 $ erreichen.

Digitalcoinprice.com:

DigitalCoinPrice spekuliert, dass der DOT-Preis bis 2022 65,45 $ erreichen wird. Es wird erwartet, dass der Preis bis Ende 2025 auf 132,95 $ ansteigt. Die Polkadot Prognose für 2030 lässt Digitalcoinprice noch offen.

TradingBeasts.com:

Laut TradingBeasts.com könnte der Polkadot-Preis allmählich ansteigen.  Die Webseite sagte voraus, dass der DOT-Preis maximal auf 47,944 $ steigen könnte, minimal auf 32,602 $ und der durchschnittliche Preis, zu dem er gehandelt wird, bei 35,806 $ liegen wird. Bis Ende 2025 wird für Polkadot prognostiziert, dass der durchschnittliche Polkadot-Preis bis 2024 auf maximal 68,388 $ ansteigen wird.

Walletinvestor:

Laut Walletinvestor wird der Preis bis zum Jahresende auf maximal 61,112 $ ansteigen. Der Durchschnittspreis würde bei 48,021 $ liegen, und er könnte bis auf 27,846 $ fallen. Bis Ende 2025 dürfte der Preis einen Höchststand von 150,515 $ erreichen. Walletinvestor geht davon aus, dass Polkadot bis 2025 mit einem Durchschnittswert von 154,495 $ gehandelt wird.

Hat Polkadot Zukunft?

Derzeit liegt Polkadot auf Rang 8 nach Marktkapitalisierung. Wir gehen davon aus, dass sich Polkadot auf Dauer unter den Top 10 Kryptowährungen behaupten wird.

Wie viele Polkadot gibt es?

Aktuell sind 987,579,314.96 DOT im Umlauf. Die Gesamtversorgung wird bei 1,103,303,471 DOT liegen.

Fazit der Polkadot Prognose

Polkadot hat sich im Krypto-Space etabliert und kann mit der Umsetzung der Ideen fortfahren. Sollten diese Umsetzungen erfolgreich verlaufen, könnte DOT eine große Zukunft bevorstehen. Ein Faktor hierbei wird der Aufbau der Parachains sein. Sowohl die Experten als auch die Chartanalyse scheint für Polkadot positiv gestimmt zu sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden