Binance startet in Großbritannien neu durch

von | Dez 6, 2021 | Bitcoin, News

Nach kürzlichen Schwierigkeiten zwischen der FCA und Binance möchte sich die Krypto Börse nun wieder in Großbritannien ansiedeln. In einem Zeitraum von 6-18 Monaten will der CEO von Binance, Changpeng Zhao (CZ) alle Anforderungen der britischen Finanzbehörde erfüllen.

In Kürze

  • Ärger zwischen FCA und Binance

  • Binance auf Regulations-Kurs

  • Krypto schlägt Fiat

Ärger zwischen FCA und Binance

Die Financial Conduct Authority (FCA) ist eine unabhängige Finanzmarktaufsichtsbehörde in Großbritannien. Ihr unterliegen rund 51.000 Finanzdienstleister und Finanzmärkte in dem Vereinigten Königreich.

Binance hat vor geraumer Zeit mit einigen Finanzbehörden zu kämpfen gehabt, da die Börse in verschiedenen Ländern ohne Lizensierung agierte. Eines der ersten Länder, das den Handel von Binance stark einschränkte war Großbritannien.

Weitere Länder reagierten weniger stark auf die Nicht-Regulierung von Binance bei der jeweiligen Finanzbehörde. So wurde z.B. in Deutschland oder den USA der Handel nicht direkt verboten, sondern es wurden Auflagen erstellt, die bis zu einem bestimmten Datum erfüllt werden müssen. Als ersten Schritt hat Binance im Juni angekündigt, dass alle Futures und Derivate in Deutschland im Dezember 2021 eingestellt werden.

Binance

Binance auf Regulations-Kurs

Als eine Negativ-Schlagzeile nach der anderen auf Binance einhagelte, beschloss die Börse, sich den Regulationen der entsprechenden Länder zu stellen und diese einzuhalten, um eine entsprechende Lizensierung für Finanzgeschäfte zu erhalten.

So teilte CZ heute der britischen Tageszeitung The Telegraph in einem Interview mit, dass die Börse daran arbeitet, die Auflagen von Großbritannien zu erfüllen. Innerhalb einer Zeitspanne von 6-18 Monaten soll Binance zu einer registrierten Krypto-Asset-Firma in Großbritannien werden. Hierfür erwägt er, eine Tochterfirma in dem Vereinigten Königreich zu gründen.

CZ erklärt:

Da sind wir wieder voll im Einsatz. Wir nehmen eine Reihe von sehr wesentlichen Änderungen in den Organisationsstrukturen, Produktangeboten, unseren internen Prozessen und der Art und Weise, wie wir mit Aufsichtsbehörden zusammenarbeiten, vor.

Krypto schlägt Fiat

Der Kryptomarkt wurde die letzten Tage mit roten Zahlen überschwemmt. Erfahrene Hodler sehen diesen Crash als günstigen Wiedereinstiegspunkt und halten ihren Ruhepuls niedrig. Zu diesen Personen zählt natürlich auch der CEO von Binance.

In dem Interview betonte CZ noch einmal, dass Kryptowährungen und die zugrundeliegende Industrie einen „nützlichen Beitrag zur menschlichen Gesellschaft“ leisten und den technologischen Fortschritt fördern. Zudem erklärt er Kryptowährungen als bessere Version von Fiat-Geldern:

Geld ist heute noch sehr klobig. Wir können das gleiche Maß an Sicherheit und Compliance aufrechterhalten, aber gleichzeitig die Abwicklung viel schneller, einfacher und billiger machen.

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

6 Module geballtes Krypto-Wissen

 Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe für all deine Fragen

 Regelmäßige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Aktuelle News

Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

6 Module geballtes Krypto-Wissen

 Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe für all deine Fragen

 Regelmäßige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Buchempfehlung

Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!

You have Successfully Subscribed!