Cardano-Entwickler intensivieren die Arbeit an P2P-Funktionalitäten

von Erik Herzog | 9 Sep 2023

Die Cardano-Entwickler haben weitere beeindruckende Fortschritte bei der Entwicklung der dringend benötigten P2P-Funktionalität des Protokolls gemacht.

In Kürze

  • Cardano-Entwickler Update

  • Leistungsoptimierung des Netzwerks

  • Zunahme der Dapp-Nutzung und des TVL

Cardano-Entwickler Update

Die Cardano-Entwickler (ADA), einem der bekanntesten Blockchain-Protokolle im Kryptobereich, haben sich auf seine Peer-to-Peer (P2P)-Funktionen konzentriert, um das Ökosystem zu revolutionieren.

Das Netzwerk-Team von Cardano hat ein wöchentliches Update veröffentlicht, in dem berichtet wird, dass kleinere Probleme im Zusammenhang mit dem Peer-to-Peer Sharing behoben wurden und die P2P-Akzeptanz Fortschritte macht. Die Verbesserung des Peer-Sharings erhöht die Effizienz des Netzwerks, während die P2P-Akzeptanz für eine breitere Nutzung der Fähigkeiten von Cardano unerlässlich ist.

Cardano-Entwickler

Leistungsoptimierung des Netzwerks

Darüber hinaus arbeitet das Team weiter am so genannten Bootstrapping von Knoten, einem wichtigen Aspekt bei der Aufrechterhaltung eines robusten Netzwerks. Bootstrapping hilft neuen Knoten, sich dem Netzwerk effizient anzuschließen, und trägt so zur allgemeinen Gesundheit und Belastbarkeit des Netzwerks bei. Um die Zuverlässigkeit der Netzwerkinfrastruktur von Cardano zu gewährleisten, hat das Team die Testreihen für das Netzwerk neu strukturiert.

Sie haben diese Tests in io-Tests und sim-Tests unterteilt. Die IO-Tests konzentrieren sich auf plattformspezifische Tests, die eine native Ausführung erfordern, insbesondere solche, die IO-Systemaufrufe beinhalten. Die sim-Tests hingegen sind plattformunabhängig und daher für eine Vielzahl von Umgebungen geeignet.

Darüber hinaus hat das Team einen bemerkenswerten Meilenstein erreicht, indem es die ersten Benchmarks auf Systemebene für die UTXO-HD-Implementierung (Unspent Transaction Output – Hierarchical Deterministic) durchgeführt hat. Dies zeigt das Engagement der Cardano-Entwickler im Bereich der Leistungsoptimierung.

*Anzeige

Zunahme der Dapp-Nutzung und des TVL

Q2 brachte einen weiteren wichtigen Meilenstein für Cardano. Die durchschnittlichen täglichen Dapp-Transaktionen stiegen um beeindruckende 49,0 % auf durchschnittlich 57.900 Transaktionen pro Tag. Darüber hinaus wuchs der gesamte auf Cardano gesperrte Wert (TVL) im Vergleich zum Vorquartal um beachtliche 9,7 % auf 151,7 Millionen Dollar.

Was dieses TVL-Wachstum so bemerkenswert macht, ist die Tatsache, dass es trotz des Preisrückgangs von ADA stattfand. Cardanos TVL stieg im Jahresverlauf um enorme 198,6 % in USD und katapultierte die Plattform von Platz 34 auf Platz 21 aller Netzwerke im Jahr 2023.

Erik widmet sich seit vier Jahren mit Hingabe dem faszinierenden Feld der Kryptowährungen. Sein besonderes Interesse gilt den Altcoins, deren Potential für außergewöhnliche Gewinne ihn immer wieder aufs Neue begeistern. Trotz seiner Faszination für die Vielfalt des Krypto-Marktes betrachtet Erik den Bitcoin als unverzichtbare Säule in jedem wohlüberlegten Portfolio.

Die Bilder dieses Beitrags sind von DepositPhotos – entdecke unbegrenzte Stock Fotos!

thecryptoapp

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets

Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!

Weitere aktuelle News