JPMorgan rüstet nach: Blockchain Engineer gesucht!

von | Jun 4, 2021 | Bitcoin, Blockchain, News

Die größte Bank der USA beschäftigt sich nun seit einiger Zeit mit Kryptowährungen. Mittlerweile ist JPMorgan an den Punkt gekommen, weiter in das Geschehen von Kryptowährungen und der damit einhergehenden Distributed Ledger Technologie einzusteigen. Aus diesem Grund veröffentlichte JP Morgan eine Stellenanzeige für einen Blockchain Engineer.

In Kürze

  • Der Lauf der Zeit
  • Blockchain Engineer gesucht
  • Bitcoin weiter auf Talfahrt

Der Lauf der Zeit

Betrachtet man den Kryptomarkt und die damit einhergehenden News von vor einigen Jahren, so liest man von vielen Banken und Großinvestoren, dass Bitcoin und andere Kryptowährungen kein legitimes Zahlungsmittel bzw. Wertaufbewahrungsmittel darstellen.

Häufig wurden diese Argumente mit Behauptungen untermauert, welche die zwangsläufig mit einer Währung einhergehenden Probleme aufzeigten. Beliebte Beispiele hierfür waren und sind noch immer die Nutzung für Kriminelle Machenschaften, die hohe Volatilität, sowie der hohe Stromverbrauch.

Zu einem der großen Kritiker der damaligen Zeit gehörte auch JPMorgan. Lediglich als Spekulationsobjekt dargestellt, wurde Bitcoin 2017 noch nicht als Währung bzw. Wertaufbewahrungsmittel akzeptiert.

Diese Einstellung hin zum Bitcoin änderte sich in diesem Jahr rapide. So erwägte die Bank im Februar eine Investition in Bitcoin und reichte wenig später einen Antrag für ein Krypto-Investmentprodukt bei der SEC ein.

Mitte Mai folgte dann der nächste Schritt der größten US-Bank hin zur Adaption von Kryptowährungen. JPMorgan ermöglichte es nun Krypto-Exchanges ein Konto zu eröffnen. Damit wurde der Grundstein für viele weitere Banken, die dies vorher nicht akzeptierten, gesetzt.

Blockchain Engineer gesucht

Blockchain Engineer

Der Kontakt zu Kryptowährungen und der damit einhergehenden Blockchain Technologie ist seit diesem Jahr auf jeden Fall hergestellt. Um die Blockchain nutzen zu können und in das aktuelle System integrieren zu können sind jedoch geschulte Mitarbeiter notwendig.

Aus diesem Grund veröffentlichte JPMorgan eine Stellenanzeige für einen Blockchain Engineer. Der Blockchain Engineer wird sich einem Team der Bereiche Sicherheit, Krypto und Blockchain anschließen. Die zu erforschenden Themenbereiche sind Secure Multi Party Computation (sMPC), datenschutzkonforme Authentifizierung, Krypto-Analyse und Blockchain.

 Bitcoin weiter auf Talfahrt?

Der Bitcoin Experte und Finanz-Stratege von JPMorgan, Nikolaos Panigirtzoglou, hält eine weitere Talfahrt für möglich und wahrscheinlich. Durch den Rückgang des institutionellen Interesses kann das All-Time-High bei ca. 64.000 Dollar vorerst nicht erneut geknackt werden.

Der Stratege erklärt, dass sich der Kurs mittelfristig weiter nach unten orientieren wird. Der derzeitige Support wird laut Panigritzoglou brechen und der Preis wird zwischen 24.000 und 36.000 Dollar pendeln.

Folge uns auf Twitter!

Um immer die wichtigsten Neuigkeiten über Bitcoin, Blockchain und Kryptowährungen zu erhalten, folge uns auf Twitter!

The following two tabs change content below.
Jonas ist Gründer des Krypto-Guru Blogs und vollendet gerade seinen Bachelor of Science. Er gibt sein angeeignetes Wissen über Kryptowährungen und die dazugehörige Blockchain-Technologie leicht verständlich weiter.
Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


thecryptoapp

Kaufe und verfolge Krypto in The Crypto App

Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!