Nigeria startet noch dieses Jahr eine eigene CBDC namens eNaira

von | Aug 31, 2021 | CBDC, News

Wie jetzt bekannt gegeben wurde, möchte das afrikanische Land Nigeria noch dieses Jahr eine eigene CBDC einführen. Dabei wurde das globale Fintech-Unternehmen Bitt Inc. als technischer Partner in das Projekt integriert.

In Kürze

  • Nigeria noch dieses Jahr mit eigener CBDC?
  • Bitt Inc. als technischer Partner
  • CBDC auf dem Vormarsch

Nigeria startet noch dieses Jahr eigene CBDC

Am gestrigen Mittwoch, dem 30. August, wurde von der Zentralbank von Nigeria (CBN) bekannt gegeben, dass eine digitale Währung namens eNaira schon bald veröffentlicht werden soll. Das Statement wurde in Abuja vom Gouverneur der Zentralbank, Godwin Emefiele, bekannt gegeben. Die offizielle Ankündigung findest Du hier.

Nigeria CBDC

Dabei soll das Land für eine digitale Zukunft aufgestellt werden. Neben den Vorteilen des beschleunigten grenzüberschreitenden Handelns, der finanziellen Integration, den billigeren und schnelleren Überweisungen kommen auch allgemeine Verbesserungen der staatlichen Geldpolitik bei der Integration einer CBDC hinzu. Ebenso werden effizientere Systeme für die Steuererhebung und eine bessere Struktur der Zahlungssysteme entwickelt.

Der wichtigste Grund für die Einführung der CBDC ist, dass über 85% der Zentralbanken weltweit erwägen, eine digitale Währung einzuführen. Dies erkennt die CBN als die Trendwende der Zukunft an. Auch die größte aller Kryptowährungen, der Bitcoin, ist in Nigeria sehr beliebt.

Fintech-Unternehmen Bitt Inc. als technischer Partner

Die Auswahl von Bitt Inc. als Partner wurde vor allem wegen der hohen Kompetenz des Fintech-Unternehmens genutzt. Daneben spricht der Ruf für sich, denn neben hohen Sicherheitsstandards ist auch viel Erfahrung bei der Implementierung von technischen Systemen vorhanden.

Denn Bitt hat es sich zum Ziel gesetzt, weltweit die Menschen untereinander zu verknüpfen und Zahlungen zu gewährleisten. Neben Zentralbanken gehören Finanzinstitute und eine breite Palette von mobilen Lösungen zu ihrem Angebot.

CBDC weltweit auf dem Vormarsch

Dabei ist die aktuelle Bewegung in Nigeria überall auf der Welt zu erkennen. Immer mehr Staaten starten digitale Zentralbankwährungen. Allen voran China arbeitet bereits mit SWIFT zusammen, um eine optimale globale Zahlungsstruktur zu ermöglichen. 

Aber auch in kleineren Ländern wie Jamaika, soll dieses Jahr noch in ähnlichem Eiltempo, wie bei der Nigeria CBDC, eine digitale Währung eingeführt werden. Dabei ist nicht nur das Interesse sehr hoch, sondern auch der Nutzen für viele staatliche Institutionen entscheidend. 

Durch diese Entwicklung überlegen viele ärmere Länder, welche nicht die Expertise für eine CBDC verfügen, einfach Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel zu integrieren. Neben El Salvador, wo Bitcoin in wenigen Tagen offiziell eingeführt wird, macht auch der argentinische Präsident erste Andeutungen, für eine Deklarierung von Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel. Dabei wird klar, die Welt ist in mitten der Digitalisierung angekommen.

Folge uns auf Twitter!

Um immer die wichtigsten Neuigkeiten über Bitcoin, Blockchain und Kryptowährungen zu erhalten, folge uns auf Twitter!

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

6 Module geballtes Krypto-Wissen

 Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe für all deine Fragen

 Regelmäßige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Aktuelle News

Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

6 Module geballtes Krypto-Wissen

 Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe für all deine Fragen

 Regelmäßige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Buchempfehlung

Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!

You have Successfully Subscribed!