Breaking News! US-Banken und Wall-Street-Giganten kaufen Bitcoin-ETFs

von Erik Herzog | 12 Apr 2024

Die jüngsten Enthüllungen zeigen, dass auch US-Banken an Bitcoin interessiert sind, die Akzeptanz nimmt weiter zu!

In Kürze

  • Institutionelles Interesse wächst: Wall Street und US-Banken investieren in Bitcoin-ETFs

  • Wall Street-Unternehmen investieren Millionen in Kryptowährungen

  • Analysten erwarten bahnbrechende Enthüllungen bis Mitte Mai

Institutionelles Interesse wächst: Wall Street und US-Banken investieren in Bitcoin-ETFs

Jüngste SEC-Einreichungen auf Formular 13F haben enthüllt, dass mehrere große Wall-Street-Unternehmen und US-Banken begonnen haben, Bitcoin-ETFs zu kaufen. Diese Enthüllungen unterstreichen ein wachsendes institutionelles Interesse an Bitcoin, was erhebliche Auswirkungen auf die Akzeptanz und Bewertung der Kryptowährung haben könnte.

Julian Fahrer, CEO der Bitcoin-zentrierten App Apollo Sats, betonte die Bedeutung dieser Enthüllungen auf der Social-Media-Plattform X.

US-Banken

*Anzeige

Wall Street-Unternehmen investieren Millionen in Kryptowährungen

Fahrer merkte an, dass diese Einreichungen Käufe von einer Reihe von Investmentmanagern und Family Offices mit einem verwalteten Vermögen von 200 Millionen bis 10 Milliarden US-Dollar beinhalten, was eine breitere Basis institutioneller Akzeptanz signalisiert. Besonders hob er die Investition der American National Bank in den ETF von Ark hervor, die er als wichtig für das Brechen der Barriere für den Kauf von ETFs durch US-Banken bezeichnete.

Der zweitgrößte Name auf der Liste ist Park Avenue Securities LLC mit einem verwalteten Vermögen von 9,9 Milliarden US-Dollar, die 7.328 GBTC-Anteile im Wert von 457.780 US-Dollar kauften. Insgesamt haben Wall-Street-Firmen mit einem verwalteten Vermögen von insgesamt 15 Milliarden Dollar im ersten Quartal Bitcoin-ETFs im Wert von rund 4 Millionen Dollar gekauft.

Analysten erwarten bahnbrechende Enthüllungen bis Mitte Mai

Matt Hougan, Chief Investment Officer bei Bitwise, erklärte die Bedeutung dieser Offenlegung über X und sagte:

Für alle, die sich fragen, wer Bitcoin-ETFs kauft, würde ich den 15. Mai in ihrem Kalender einkreisen.

Er erklärte, dass Investoren, die mehr als 100 Millionen Dollar verwalten, verpflichtet sind, 13-F-Formulare bei der SEC einzureichen, um regelmäßig Transparenz über ihre öffentlichen Bestände zu schaffen. Obwohl diese Berichte nur eine Momentaufnahme darstellen, glaubt Hougan, dass einige der Namen in den Berichten die Menschen positiv überraschen werden.

MacroScope, ein renommierter Kryptoanalyst, wies ebenfalls darauf hin, dass die interessantesten Namen erst in den Mai-Berichten auftauchen könnten, da einige Fonds ihre Offenlegung verzögern, um ihre strategische Geheimhaltung so lange wie möglich zu wahren. Diese Einreichungen beginnen im April und dauern bis in den Mai hinein.

Dieser jüngste Trend, bei dem große und unterschiedliche Institutionen ihre Bitcoin-Beteiligungen über ETFs kontinuierlich erhöhen, unterstreicht einen Wendepunkt in der institutionellen Stimmung. Diese Investitionen spiegeln das wachsende Vertrauen in den langfristigen Wert von Bitcoin als Anlageklasse wider. Es wird erwartet, dass die bevorstehenden Einreichungen für das erste Quartal, die bis zum 15. Mai erwartet werden, weitere Einblicke in diesen sich entwickelnden Trend geben werden, da sich die Wall Street immer wohler dabei fühlt, Bitcoin in ihre Portfolios aufzunehmen.

Erik widmet sich seit vier Jahren mit Hingabe dem faszinierenden Feld der Kryptowährungen. Sein besonderes Interesse gilt den Altcoins, deren Potential für außergewöhnliche Gewinne ihn immer wieder aufs Neue begeistern. Trotz seiner Faszination für die Vielfalt des Krypto-Marktes betrachtet Erik den Bitcoin als unverzichtbare Säule in jedem wohlüberlegten Portfolio.

Die Bilder dieses Beitrags sind von DepositPhotos – entdecke unbegrenzte Stock Fotos!

thecryptoapp

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets

Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!

Weitere aktuelle News