Binance erwirbt GOPAX Exchange – Wiedereintritt in Südkorea

Binance erwirbt GOPAX Exchange – Wiedereintritt in Südkorea

Binance erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung an der südkoreanischen Krypto-Börse GOPAX und steigt damit wieder in den südkoreanischen Krypto-Markt ein.

In Kürze

  • Binance expandiert weiter

  • Südkorea ist ein wichtiger Standpunkt

  • GOPAX-Kunden sind von der Genesis Pleite betroffen

Dein Steuer-Tool

Es ist ein leidiges, aber dennoch sehr wichtiges Thema – Steuern. Mit diesem Tool trackst Du deine Transaktionen ganz einfach und in sekundenschnelle!

Deine Vorteile:

✅ Individuelle Steuerberatung
✅ Nutzung für Steuererklärung
✅ Portfoliotracking
✅ Sitz in Deutschland
✅ Kostenlose Version
✅ Anonym nutzbar

Sichere dir mit unserem Code 10% auf alle Pakete!

  • 1.2 Millionen aktive User
  • 22.000+ Kryptowährungen
  • 200+ Blockchains
  • 110+ Exchanges
  • 25+ Steuer-Reports

Deine Vorteile:

✅ Individuelle Steuerberatung
✅ Nutzung für Steuererklärung
✅ Portfolio-Tracking
✅ Sitz in Deutschland
✅ Anonym nutzbar

Sichere dir mit unserem Code 10% auf alle Pakete!

Testergebnis

96%

Sehr gut

krypto-guru.de

Binance expandiert weiter

Die Krypto-Börse Binance hat eine Mehrheitsbeteiligung an der südkoreanischen Krypto-Börse GOPAX erworben. Die Finanzierung der Übernahme stammt aus der von Binance geführten „Industry Recovery Initiative“. Mit der Übernahme von GOPAX, die zu den fünf größten Krypto-Börsen in Südkorea gehört, betritt Binance nach zwei Jahren wieder den südkoreanischen Krypto-Markt und weitet seine Expansion aus.​

Lamborghini versteigert einzigartiges NFT

Südkorea ist ein wichtiger Standpunkt

Die Krypto-Börse Binance hat die südkoreanische Krypto-Börse GOPAX übernommen, wie Bloomberg am 3. Februar berichtete. Letzten Monat gab Binance bekannt, dass es die Due-Diligence-Prüfung für die Übernahme von GOPAX abgeschlossen hat. Die Gespräche erreichten das Endstadium, da Binance eine Mehrheitsbeteiligung von CEO Lee Jun-haeng erwerben wollte, der einen Anteil von 41,2 % an Gopax hält. Barry’s Silbert’s Digital Currency Group ist der zweitgrößte Aktionär von GOPAX.

Der CEO von Binance, Changpeng „CZ“ Zhao, kommentierte den Deal wie folgt:

Wir hoffen, dass dieser Schritt mit GOPAX dazu beitragen wird, die koreanische Krypto- und Blockchain-Industrie wieder aufzubauen.

Der Binance-CEO war aktiv auf der Suche nach einem Wiedereintritt in Südkorea, nachdem er sich im Januar 2021 zurückgezogen hatte. Südkorea hat eine der größten Kryptowirtschaften der Welt, einen ausgezeichneten Talentpool und eine Startup-Community, die immer noch ein attraktiver Markt für Binance ist. Die südkoreanische Expansion wird für Binance am wichtigsten sein, um eine Führungsrolle bei der nächsten Welle von Blockchain- und Web3-Entwicklungen zu übernehmen.

GOPAX-Kunden sind von der Genesis Pleite betroffen

Die Pleite von FTX und Genesis wirkte sich auf die Übernahme von GOPAX durch Binance aus, da Genesis nach dem Konkurs von FTX die Abhebungen und Rücknahmen von Kunden aussetzte. GOPAX musste etwa 47 Millionen Dollar an die Kunden seines Vermögensverwaltungsprodukts GoFi zurückzahlen, das von Genesis Entscheidung, die Rücknahmen zu stoppen, betroffen war.

Binance plant, GOPAX Kapital zuzuführen, damit die Kundenabhebungen und Zinszahlungen für das Renditeprodukt GoFi vorgenommen werden können.

Yibo Ling, Chief Business Officer bei Binance erklärte dazu:

Der Grundgedanke dieses Deals war es, die Kunden zu unterstützen und sicherzustellen, dass alle Kunden, die ihr Vermögen abheben wollen, die Möglichkeit haben, dies zu tun,

20€ in BTC geschenkt
✅ Firmensitz in DE
✅ Anfängerfreundlich
✅ Sparplan möglich

Testergebnis

92%

01/2023

Sehr gut

Kryptowährungen

Zahlungsmethoden

Zum Erfahrungsbericht

Gebühren

0,75 %

20€ in BTC sichern

✅ Firmensitz in DE

✅ Anfängerfreundlich

✅ Sparplan möglich

Testergebnis

92%

01/2023

Sehr gut

krypto-guru.de

Strafe für Versäumnis: Coinbase muss 3,6 Mio. Dollar zahlen

Strafe für Versäumnis: Coinbase muss 3,6 Mio. Dollar zahlen

Die niederländische Zentralbank hat die in den USA ansässige Krypto-Börse Coinbase aufgrund von Versäumnissen mit einer Geldstrafe von 3,6 Millionen Dollar belegt.

In Kürze

  • Coinbase erhält Geldstrafe von der niederländischen Zentralbank
  • Coinbase verpasst Registrierung in den Niederlanden
  • Wachsende rechtliche Probleme bei Coinbase

Dein Steuer-Tool

Es ist ein leidiges, aber dennoch sehr wichtiges Thema – Steuern. Mit diesem Tool trackst Du deine Transaktionen ganz einfach und in sekundenschnelle!
Deine Vorteile:

✅ Individuelle Steuerberatung
✅ Nutzung für Steuererklärung
✅ Portfoliotracking
✅ Sitz in Deutschland
✅ Kostenlose Version
✅ Anonym nutzbar

Sichere dir mit unserem Code 10% auf alle Pakete!

  • 1.2 Millionen aktive User
  • 22.000+ Kryptowährungen
  • 200+ Blockchains
  • 110+ Exchanges
  • 25+ Steuer-Reports

Deine Vorteile:

✅ Individuelle Steuerberatung
✅ Nutzung für Steuererklärung
✅ Portfolio-Tracking
✅ Sitz in Deutschland
✅ Anonym nutzbar

Sichere dir mit unserem Code 10% auf alle Pakete!

Testergebnis

96%

Sehr gut

krypto-guru.de

Coinbase erhält Geldstrafe von der niederländischen Zentralbank

Coinbase, die führende Kryptowährungsbörse mit Sitz in den Vereinigten Staaten, wurde gerade von der niederländischen Zentralbank (DNB) mit einer Strafe von 3,3 Millionen Euro (3,6 Millionen Dollar) belegt, weil sie es versäumt hatte, sich vor der Erbringung von Krypto-Dienstleistungen in den Niederlanden entsprechend registrieren zu lassen. Die DNB erklärte, sie habe die Tatsache berücksichtigt, dass Coinbase eines der größten Unternehmen ist, das mit Kryptowährungen handelt und eine beträchtliche Anzahl von Kunden in dem nordwesteuropäischen Land hat.

Die Behörden behaupteten, dass die zentralisierte Börse im Zeitraum von November 2020 bis August 2022 die Vorschriften nicht eingehalten hat. Und gemäß dem niederländischen Gesetz zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung müssen sich Unternehmen, die in den Niederlanden tätig sind oder beabsichtigen, kryptobezogene Dienstleistungen anzubieten, zunächst bei der DNB registrieren.

Lamborghini versteigert einzigartiges NFT

Coinbase verpasst Registrierung in den Niederlanden

Am 21. Mai 2020 machte die Zentralbank es für Kryptobörsen und Kryptodienstleister zur Pflicht, sich bei der staatlichen Behörde zu registrieren.

Die niederländische Zentralbank wurde mit den Worten zitiert:

Coinbase habe einen Wettbewerbsvorteil genossen, da es keine Aufsichtsgebühren an die DNB gezahlt habe oder andere Kosten im Zusammenhang mit der regulären Aufsichtstätigkeit der DNB entstanden seien.

Darüber hinaus teilte die Zentralbank mit, dass die Börse zuvor gegen die Ziele der Anweisungen verstoßen hat, indem sie in den Niederlanden tätig war und Kryptowährungsdienste anbot, ohne sich zuvor bei der DNB zu registrieren. Aus diesem Grund war Coinbase nicht in der Lage, verdächtige Transaktionen an die Financial Intelligence Unit des Landes während des Zeitraums, in dem es nicht konform war, zu melden und wird dies bis zum 22. September 2022 nicht tun können. Als direkte Folge davon ist es möglich, dass den Ermittlungsbehörden in diesem Zeitraum eine erhebliche Anzahl verdächtiger Transaktionen entgangen ist.

Special Offer!

Sichere dir dir noch heute den Zugang zum Krypto ErfolgsKurs. Profitiere von unenthüllten Details vom Krypto-Markt und erhalte ein intensives Coaching.

Das erwartet dich:

✅ intensive Betreuung via Telegram
✅ 6 Live-Coachings
✅ voll animierte Lern-Videos
✅ 40+ praktische Handouts
✅ 3 Monate Trading Campus gratis
✅ Portfolio-Check

Wachsende rechtliche Probleme bei Coinbase

Die Geschäftspraktiken von Coinbase haben bereits die Aufmerksamkeit der staatlichen Aufsichtsbehörden auf sich gezogen. Anfang dieses Monats wurde zwischen Coinbase Global Inc. und dem New York Department of Financial Services (NYDFS) eine Vergleichsvereinbarung in Höhe von 100 Millionen Dollar getroffen. Laut einer Erklärung der NYDFS stellte die Organisation fest, dass Coinbase seine Onboarding-Anforderungen für Kunden als „einfaches Ankreuzen“ betrachtete und keine notwendigen Hintergrundprüfungen durchführte.

Coinbase hat nun bis zum 2. März Zeit, bei der niederländischen Zentralbank einen Einspruch gegen die vorgeschlagenen Strafen einzureichen.​

20€ in BTC geschenkt
✅ Firmensitz in DE
✅ Anfängerfreundlich
✅ Sparplan möglich

Testergebnis

92%

01/2023

Sehr gut

Kryptowährungen

Zahlungsmethoden

Zum Erfahrungsbericht

Gebühren

0,75 %

20€ in BTC sichern

✅ Firmensitz in DE

✅ Anfängerfreundlich

✅ Sparplan möglich

Testergebnis

92%

01/2023

Sehr gut

krypto-guru.de

Binance erneut auf Prüfstand: Falscher Umgang mit Kundengeldern!

Binance erneut auf Prüfstand: Falscher Umgang mit Kundengeldern!

Binance hat zugegeben, dass es Sicherheiten für seine BNB Smart Chain- und BNB Beacon Chain-Versionen von 94 Krypto-Vermögenswerten in derselben Wallet wie die Kundengelder aufbewahrt.

In Kürze

  • Binance mischt 1,3 Milliarden Dollar
  • Bedeutung von Verantwortlichkeit auf die harte Tour
  • Sinnhaftigkeit von Proof-of-Reserves

Dein Steuer-Tool

Es ist ein leidiges, aber dennoch sehr wichtiges Thema – Steuern. Mit diesem Tool trackst Du deine Transaktionen ganz einfach und in sekundenschnelle!
Deine Vorteile:

✅ Individuelle Steuerberatung
✅ Nutzung für Steuererklärung
✅ Portfoliotracking
✅ Sitz in Deutschland
✅ Kostenlose Version
✅ Anonym nutzbar

Sichere dir mit unserem Code 10% auf alle Pakete!

  • 1.2 Millionen aktive User
  • 22.000+ Kryptowährungen
  • 200+ Blockchains
  • 110+ Exchanges
  • 25+ Steuer-Reports

Deine Vorteile:

✅ Individuelle Steuerberatung
✅ Nutzung für Steuererklärung
✅ Portfolio-Tracking
✅ Sitz in Deutschland
✅ Anonym nutzbar

Sichere dir mit unserem Code 10% auf alle Pakete!

Testergebnis

96%

Sehr gut

krypto-guru.de

Binance mischt 1,3 Milliarden Dollar

Binance prägt B-Token von mehreren Krypto-Assets wie Bitcoin, Ether, USDC und Tether, die auf anderen Blockchains verwendet werden können. Laut Bloomberg muss die Börse Reserven der ursprünglichen Token, die durch ihre B-Token-Äquivalente repräsentiert werden, in verschiedenen Kunden-Wallets aufbewahren.

Die Börse bestätigte die Vermischung von Geldern und sagte, dass sie die B-Tokens in eine Wallet für Sicherheiten verschieben wird. Die Binance 8 Wallet hat etwa 1,3 Milliarden Dollar an Gesamteinlage. Solange die Gelder nicht getrennt sind, können die Kunden nicht sicher sein, dass Binance Rücknahmeanträge 1:1 erfüllt.

Der Ruf der Börse steht auf dem Prüfstand, nachdem Berichte aufgetaucht sind, dass Binance fast 350 Millionen Dollar für die russische Börse Bitzlato bewegt hat. Diese jüngste Assoziation mit Geldwäsche hat Spekulationen genährt, dass die Maßnahmen von Binance zu deren Bekämpfung übertrieben sind.

Lamborghini versteigert einzigartiges NFT

Bedeutung von Verantwortlichkeit auf die harte Tour

Die Entdeckung des Fehlers von Binance zeigt, wie wichtig es ist, dass Kunden bei der Wahl einer zentralisierten Börse die nötige Sorgfalt walten lassen. Der ehemalige CEO von FTX, Sam Bankman-Fried, ist angeklagt, FTX-Kundengelder mit Alameda Research vermischt zu haben, um die Solvenz des Hedgefonds zu erhöhen. FTX-Kunden haben über das Alameda-Konto bei Silvergate Gelder auf FTX eingezahlt. Das Silvergate Exchange Network verbindet die Bankkonten von Kryptoanlegern mit Börsen.

Binance hat vor kurzem einen Merkle Proof-of-Reserves-Bericht veröffentlicht, um seine Sicherheiten an Bitcoin zu belegen, die für die Auszahlung von Kundengeldern benötigt werden. Das Unternehmen hatte erfolglos versucht, eine der vier großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften Deloitte, EY, PricewaterhouseCoopers (PwC) oder KPMG für seine Prüfung zu gewinnen.

Krypto- und Buchhaltungsexperten, darunter der ehemalige Kraken-CEO Jesse Powell, kritisierten den Bericht, der schließlich von der nicht zu den Big-Four gehörenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Mazars veröffentlicht wurde. Proof-of-Reserves ohne Einblick in die Verbindlichkeiten und internen Finanzkontrollen der Börse bedeutet wenig.

Special Offer!

Sichere dir dir noch heute den Zugang zum Krypto ErfolgsKurs. Profitiere von unenthüllten Details vom Krypto-Markt und erhalte ein intensives Coaching.

Das erwartet dich:

✅ intensive Betreuung via Telegram
✅ 6 Live-Coachings
✅ voll animierte Lern-Videos
✅ 40+ praktische Handouts
✅ 3 Monate Trading Campus gratis
✅ Portfolio-Check

Sinnhaftigkeit von Proof-of-Reserves

PwC bewertete kürzlich, ob Proof-of-Reserves-Berichte einen sinnvollen Beitrag zum Kundenvertrauen leisten. Die Studie kam zu dem Schluss, dass PoR-Berichte zwar die Vermögenswerte der Börse zu einem bestimmten Zeitpunkt widerspiegeln, aber keinen Einblick in die internen Prozesse und Kontrollen des Unternehmens und seine Geschichte im Umgang mit Kundengeldern bieten. Diese Einblicke sind nur durch SOC 1- oder ISAE 3402 Typ 2-Berichte seriöser Wirtschaftsprüfer möglich.

In SOC-1-Berichten werden Wirtschaftsprüfungsgesellschaften aufgefordert, die Behauptungen der Unternehmensleitung zu bestätigen, dass das Unternehmen über bestimmte interne Kontrollen verfügt. In den Berichten nach ISAE 3402 Typ 2 wird hingegen aufgezeigt, wie die internen Kontrollen im Laufe der Zeit gehandhabt wurden.

20€ in BTC geschenkt
✅ Firmensitz in DE
✅ Anfängerfreundlich
✅ Sparplan möglich

Testergebnis

92%

01/2023

Sehr gut

Kryptowährungen

Zahlungsmethoden

Zum Erfahrungsbericht

Gebühren

0,75 %

20€ in BTC sichern

✅ Firmensitz in DE

✅ Anfängerfreundlich

✅ Sparplan möglich

Testergebnis

92%

01/2023

Sehr gut

krypto-guru.de

Privatsphäre: Vitalik Buterin schlägt Stealth Wallets vor

Privatsphäre: Vitalik Buterin schlägt Stealth Wallets vor

Der Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin hat eine Lösung vorgeschlagen, um die Privatsphäre bei Blockchain-Transaktionen zu gewährleisten.

In Kürze

  • Große Herausforderung
  • Die Probleme mit dem aktuellen Prozess
  • Vitalik Buterin schlägt Stealth-Adressen-System vor
  • Die Herausforderungen bei Stealth Wallets

Dein Steuer-Tool

Es ist ein leidiges, aber dennoch sehr wichtiges Thema – Steuern. Mit diesem Tool trackst Du deine Transaktionen ganz einfach und in sekundenschnelle!

Deine Vorteile:

✅ Individuelle Steuerberatung
✅ Nutzung für Steuererklärung
✅ Portfoliotracking
✅ Sitz in Deutschland
✅ Kostenlose Version
✅ Anonym nutzbar

Sichere dir mit unserem Code 10% auf alle Pakete!

  • 1.2 Millionen aktive User
  • 22.000+ Kryptowährungen
  • 200+ Blockchains
  • 110+ Exchanges
  • 25+ Steuer-Reports

Deine Vorteile:

✅ Individuelle Steuerberatung
✅ Nutzung für Steuererklärung
✅ Portfolio-Tracking
✅ Sitz in Deutschland
✅ Anonym nutzbar

Sichere dir mit unserem Code 10% auf alle Pakete!

Testergebnis

96%

Sehr gut

krypto-guru.de

Große Herausforderung

Jede Aktivität eines Nutzers auf der Blockchain ist ein offenes Buch, das von der Öffentlichkeit analysiert werden kann, da die Blockchain wie ein öffentliches Hauptbuch funktioniert. Wenn jemand die öffentliche Adresse eines Nutzers kennt, wird er erfahren, wann und wo der Nutzer seine Kryptowährung ausgibt. Daher ist es eine Herausforderung, die Privatsphäre bei der Interaktion mit Blockchains zu wahren, insbesondere bei öffentlichen Blockchains wie Bitcoin und Ethereum.

Vitalik Buterin räumt dies in einem Blog ein:

Eine der größten verbleibenden Herausforderungen im Ethereum-Ökosystem ist die Privatsphäre.

Lamborghini versteigert einzigartiges NFT

Die Probleme mit dem aktuellen Prozess

Vitalik Buterin verwendet das Beispiel von zwei Personen, Alice und Bob, um das Problem des Datenschutzes mit dem derzeitigen Transaktionssystem zu erklären. Zurzeit sendet Bob seine Wallet-Adresse direkt oder über den Ethereum Name Service (ENS) an Alice, um Vermögenswerte zu erhalten. Alice sendet die Vermögenswerte dann an Bobs Wallet, und nun kann er die Vermögenswerte ausgeben und kontrollieren.

In dem oben beschriebenen Szenario kann jeder, der Bobs ENS-Registrierung oder öffentliche Adresse kennt, sehen, dass er Vermögenswerte von Alice erhalten hat. Mit dem Stealth-Adressensystem von Vitalik Buterin können diese Transaktionen jedoch geheim gehalten werden.

Special Offer!

Sichere dir dir noch heute den Zugang zum Krypto ErfolgsKurs. Profitiere von unenthüllten Details vom Krypto-Markt und erhalte ein intensives Coaching.

Das erwartet dich:

✅ intensive Betreuung via Telegram
✅ 6 Live-Coachings
✅ voll animierte Lern-Videos
✅ 40+ praktische Handouts
✅ 3 Monate Trading Campus gratis
✅ Portfolio-Check

Vitalik Buterin schlägt Stealth-Adressen-System vor

Vitalik definiert eine Stealth-Adresse als eine Adresse, die entweder von Alice oder Bob generiert werden kann, die aber nur von Bob kontrolliert werden kann. Der neue Arbeitsablauf sieht vor, dass Bob einen „Ausgabenschlüssel“ generiert und diesen verwendet, um eine Stealth-Meta-Adresse zu erzeugen. Alice muss dann einige Berechnungen mit der Stealth-Meta-Adresse durchführen, durch die sie eine Stealth-Adresse generieren kann. Sie kann nun die Transaktion an die Stealth-Adresse senden, auf die Bob über den Ausgabenschlüssel zugreifen kann.

Vereinfacht formuliert: Stealth-Adressen bieten dieselben Vertraulichkeitseigenschaften wie wenn Bob für jede Transaktion eine neue Adresse generiert, aber ohne dass eine Interaktion von Bob erforderlich ist. Zuvor hatte Vitalik im August diesen Mechanismus für privates NFT-Eigentum diskutiert.

Die Protokolle wie Tornado Cash waren nur darauf beschränkt, die Privatsphäre bei Transaktionen von fungiblen Vermögenswerten zu gewährleisten. Aber Vitalik Buterins System bietet auch Privatsphäre für Transaktionen mit nicht fungiblen Token (NFTs). Darüber hinaus gibt es aufgrund von Sanktionen verschiedene regulatorische Herausforderungen bei der Verwendung von Tools wie Tornado Cash.

Die Herausforderungen bei Stealth Wallets

Ian Miers, ein Professor für Sicherheit und angewandte Kryptografie, weist auf einige Probleme mit Stealth-Adressen hin. Die einmal generierten Adressen können nicht wiederverwendet werden, da sie die gleiche Privatsphäre bieten wie eine neue E-Mail-Adresse.

Auch Vitalik Buterin wies auf einige Probleme bei der Implementierung hin, wie z. B. den „hohen Benzinverbrauch“. Außerdem erwähnt er einige längerfristige Herausforderungen, wie die Schwierigkeit der sozialen Wiederherstellung.

20€ in BTC geschenkt
✅ Firmensitz in DE
✅ Anfängerfreundlich
✅ Sparplan möglich

Testergebnis

92%

01/2023

Sehr gut

Kryptowährungen

Zahlungsmethoden

Zum Erfahrungsbericht

Gebühren

0,75 %

20€ in BTC sichern

✅ Firmensitz in DE

✅ Anfängerfreundlich

✅ Sparplan möglich

Testergebnis

92%

01/2023

Sehr gut

krypto-guru.de

Gläubiger von FTX mit neuer Hoffnung-5 Mrd. Dollar gefunden

Gläubiger von FTX mit neuer Hoffnung-5 Mrd. Dollar gefunden

Die entgleiste Kryptobörse FTX hat bekannt gegeben, dass sie 5 Milliarden Dollar an Bargeld und liquiden Kryptowährungen zurückerhalten hat.

In Kürze

  • FTX erhält 5 Mrd. Dollar zurück

  • FTX-Prominente unter juristischem Druck

  • Das FTX-Fiasko

FTX erhält 5 Mrd. Dollar zurück

Der FTX-Anwalt Andy Dietderich hat bekannt gegeben, dass die entgleiste Börse im Rahmen ihrer Liquidation 5 Milliarden Dollar an Fiat- und digitalen Vermögenswerten zurückerhalten hat. Zuverlässigen Quellen zufolge belief sich die Nettoverbindlichkeit der Börse vor der Ankündigung auf 8 Milliarden Dollar. Obwohl FTX die Summe wiedererlangt hat, erwähnte der Anwalt, dass das neue Managementteam daran arbeitet, die Transaktionshistorie der Einleger wiederzuerlangen.

Während der Anhörung berichtete Dietderich den Geschworenen in Delaware auch, dass FTX plant, sich von nicht-strategischen Beteiligungen im Wert von 4,6 Milliarden Dollar zu trennen, darunter die Tochtergesellschaften LedgerX, Embed und FTX-Einheiten in Japan und Europa. Die Liquidationsverfahren für die Tochtergesellschaften werden zügig ablaufen, da die Firmen getrennte Konten von denen der in Ungnade gefallenen Börse hatten.

Ein US-amerikanischer Treuhänder erhob Einspruch gegen den Verkauf der FTX-Tochtergesellschaften durch Andrew Vara. Andrew Vara argumentierte, dass die Tochtergesellschaften Antworten darauf verborgen hätten, wie Gelder bei FTX verloren gegangen sind. Er forderte die Geschworenen auf, die Liquidation der Tochtergesellschaften auszusetzen, bis eine zufriedenstellende Antwort auf die Frage, wie FTX Kundengelder verloren hat, vorliegt.

FTX Japan hat im Rahmen des Konkursverfahrens strategische Pläne zur Rückerstattung von Einlagen in Angriff genommen. Darüber hinaus wird davon ausgegangen, dass eine bedeutende Sponsoring-Allianz zwischen FTX und dem bekannten Multiplayer-Abenteuerspiel League of Legends (2021-2028) zeitnah beendet wird.

Lamborghini versteigert einzigartiges NFT

FTX-Prominente unter juristischem Druck

Seit seiner Auslieferung an die USA hat Sam Bankman Fried auf „nicht schuldig“ plädiert, was die von der US-Staatsanwaltschaft erhobenen Betrugsvorwürfe betrifft. Seine Komplizen, Gary Wang und Caroline Ellison, bekannten sich der Betrugs- und Verschwörungsvorwürfe für schuldig. Sie erklärten sich bereit, den Ermittlern zu helfen, die Wahrheit über die Verwendung der Gelder in der Firma aufzudecken.

Darüber hinaus hat der Untergang von FTX mehrere prominente Persönlichkeiten ans Licht gebracht, die möglicherweise einen Schlag in die Tasche bekommen. Aus Gerichtsdokumenten geht hervor, dass NFT-Quarterback Tom Brady und seine Ex-Frau Gisele Bündchen angeblich mehr als 1,7 Millionen FTX-Stammaktien besaßen, die nach Ansicht von Finanzexperten derzeit wertlos sind. Andere Prominente wie der pensionierte NBA-Spieler Shaquille O’Neil, die Profi-Tennisspielerin Naomi Osaka und der NBA-Star Stephen Curry sind derzeit in Aufruhr, da Bundesstaaten wie Texas rechtliche Ermittlungen wegen ihrer Verbindung zu FTX einleiten.​

Gratis E-Book

Du möchtest dein Wissen auffrischen? Lerne in jeder Marktphase zu profitieren und deine Anlage sicher aufzubewahren! 

Sichere dir völlig kostenlos den StarterGuide!

Das FTX-Fiasko

Im November reichte das Unternehmen seinen Konkursantrag ein, und im Dezember beschuldigte die Staatsanwaltschaft der Vereinigten Staaten Bankman-Fried, einen „epischen“ Betrug begangen zu haben, die Anleger, Verbraucher und Kreditgeber Milliarden von Dollar gekostet haben könnte. Derzeit versuchen die Berater und Anwälte des insolventen Unternehmens, Gelder zurückzuerhalten, um die Gläubiger zu entschädigen.

Eine „FTX Task Force“ wurde vom Southern District of New York eingerichtet, um verlorene Kundengelder aufzuspüren und wiederzuerlangen und um rechtliche Schritte im Zusammenhang mit dem Zusammenbruch der Börse zu verwalten.

20€ in BTC geschenkt
✅ Firmensitz in DE
✅ Anfängerfreundlich
✅ Sparplan möglich

Testergebnis

92%

07/2022

Sehr gut

Kryptowährungen

Zahlungsmethoden

Zum Erfahrungsbericht

Gebühren

0,75 %

20€ in BTC sichern

✅ Firmensitz in DE

✅ Anfängerfreundlich

✅ Sparplan möglich

Testergebnis

92%

07/2022

Sehr gut

krypto-guru.de

Binance: Expansion schreitet voran

Binance: Expansion schreitet voran

Binance schließt die Prüfung für die Übernahme von Gopax ab und wird bald wieder in den südkoreanischen Kryptomarkt eintreten.

In Kürze

  • Binance erwirbt Gopax
  • Strenge Auflagen der Behörden
  • Binance’s Expansion in Südostasien

Binance erwirbt Gopax

Binance-CEO Changpeng „CZ“ Zhao wollte nach seinem Ausstieg im Januar 2021 wieder in Südkorea aktiv werden. Südkorea hat eine der größten Kryptowirtschaften der Welt, einen ausgezeichneten Talentpool und eine Startup-Community, die für Binance immer noch ein attraktiver Markt ist. Die südkoreanische Expansion wird für Binance am wichtigsten sein, um eine Führungsrolle bei der nächsten Welle von Blockchain- und Web3-Entwicklungen zu übernehmen.

Binance kommt offiziell nach Südkorea durch die Übernahme von Gopax, berichtete Wu Blockchain am 2. Januar. Binance hat kürzlich die Due-Diligence-Prüfung für die Übernahme von Gopax abgeschlossen. Die Gespräche haben das Endstadium erreicht, da Binance versucht, eine Mehrheitsbeteiligung von CEO Lee Jun-haeng zu erwerben, der einen Anteil von 41,2 % an Gopax hält.

Ein mit der Angelegenheit vertrauter Beamter erklärt:

Ursprünglich wollten wir die Übernahme um Weihnachten letzten Jahres ankündigen, aber wir befinden uns in den abschließenden Gesprächen über den Wert der Beteiligung,

Lamborghini versteigert einzigartiges NFT

Strenge Auflagen der Behörden

Die südkoreanischen Finanzbehörden haben aus Gründen der Geldwäschebekämpfung und des Anlegerschutzes strenge Auflagen für ausländische Betreiber virtueller Vermögenswerte. Nach der Terra-LUNA-Krise müssen Kryptounternehmen neben den regelmäßigen Kontrollen auch deutlich strengere Richtlinien befolgen.

Der südkoreanische Kryptomarkt wird von Upbit mit über 80 % Marktanteil dominiert. Durch den Markteintritt von Binance könnte sich der Marktanteil jedoch in Richtung Gopax verschieben.

Binance’s Expansion in Südostasien

Binance hat seine Expansion in europäischen und südostasiatischen Ländern im Jahr 2022 rasch ausgebaut. Am 30. November letzten Jahres betrat Binance den japanischen Markt durch die Übernahme von Sakura Exchange BitCoin (SEBC). Darüber hinaus erwarb es im Dezember die in Indonesien ansässige Börse Tokocrypto.

Unsere Empfehlung

✅ 10€ Startguthaben geschenkt
✅ Niedrige Gebühren (0,03-0,25%)
✅ Über 175 Coins verfügbar
✅ Hohe Sicherheit

Testergebnis

93%

10/2022

Sehr gut

Kryptowährungen

Zahlungsmethoden

Gebühren

0,25 %

✅ 10 € Startguthaben

✅ Schnelle Einzahlung

✅ Hohe Sicherheit

✅ Einsteigerfreundlich

Testergebnis

93%

10/2022

Sehr gut

krypto-guru.de